Buch über pos. Bestärkung :: Hundebücher und Hundevideos

Buch über pos. Bestärkung

von Susi & Lara(YCH) am 21. März 2002 18:02

Hallo Anja!


: Nun, du schriebst in deinem ersten Posting, deine Mutter würde noch "mischen", also auch mal Leinenruck etc. DAS ist natürlich kein "Clickertraining ohne Clicker"!

Derzeit mischt sie noch...
Sie MÖCHTE aber vom Leinenruck und so weg und NUR noch nach positiver Bestärkung ausbilden. Also eigentlich genauso wie ich es mache.

Und irgendwie soll der Hund beim Spaziergang ja auch mal ein Kommando befolgen, zum Beispiel "bei Fuß gehen" an der Straße oder so. Und das Timing ist IMMER wichtig, wenn man erwartet, dass der Hund etwas lernt, bzw. versteht, wofür er denn nun gerade gelobt worden ist.

Man kann, und das machen wir auch, ja den Zungenclick als "Clicker" nehmen! Aber sie mischt ;o)

: Die Tipps in dem Buch beziehen sich ja nicht nur auf Spaziergänge, sondern auf den Einsatz des Clickers in Alltagssituationen. Und darum ging es doch, oder?

Eigentlich schon, aber weisst du was, sie empfindet den Clicker in der Stadt oder so als störend. Frag mich nicht warum!

Aber ich werde sie überzeugen, dass es auch anders geht!

Liebe Grüsse und Danke für deine Antworten
Susi & Lara

von Anja + Aisha(YCH) am 21. März 2002 18:27

: Sie MÖCHTE aber vom Leinenruck und so weg und NUR noch nach positiver Bestärkung ausbilden.

Dann soll sie doch einfach aufhören zu rucken ;-) Ist gar nicht so schwer (spreche aus eigener Erfahrung *schäm*), das, wofür bisher geruckt wurde ignorieren, dafür alles Gute bestärken - aber DU weißt das ja!

: Man kann, und das machen wir auch, ja den Zungenclick als "Clicker" nehmen!

Ja, klar, man kann auch ein Wort wie den Clicker benutzen. Muß man dann allerdings sehr konsequent machen und ein kurzes Wort wählen. Finde den Clicker einfacher.

: aber weisst du was, sie empfindet den Clicker in der Stadt oder so als störend.

Ja, o.k. Ist ja auch gar nicht so ein Problem, wenn sie in der Stadt etwas Vergleichbares (Zungenclick) benutzt, nur das Mischen musst du ihr ausreden, das versaut einfach das tolle Potenzial, das im Clickern steckt.

: Aber ich werde sie überzeugen, dass es auch anders geht!

Viel Glück dabei,
Gruß, Anja

von Renate und Wuffis(YCH) am 23. März 2002 15:34

Hi Susi,
mit dem Buch von K. Pryor hast Du schon einen guten Griff getan. Empfehlen würde ich Dir auf alle Fälle noch:
"So lernt mein Hund" von Sabine Winkler.
Sie beschreibt wertfrei wie verschiedene "Erziehungsmethoden" wirken.

Gruss von Renate und Wuffis

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.059, Beiträge: 4.512.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren