Pryor - Positives Lernen für Hunde :: Hundebücher und Hundevideos

Pryor - Positives Lernen für Hunde

von Christiane(YCH) am 02. Mai 2003 10:30

Haben mittlerweile schon mehr Leute dieses zweite (?) Buch von Karen Pryor gelesen und können mir sagen, ob sich die Anschaffung lohnt? Die Bücher von Birgit Laser und Martin Pietralla habe ich schon gelesen - finde ich dann noch was Neues in diesem Buch oder etwas anders Erklärtes?

Grüße
Christiane

von Heike & Terrier(YCH) am 02. Mai 2003 11:26

Hi Christiane,

: Haben mittlerweile schon mehr Leute dieses zweite (?) Buch von Karen Pryor gelesen und können mir sagen, ob sich die Anschaffung lohnt? Die Bücher von Birgit Laser und Martin Pietralla habe ich schon gelesen - finde ich dann noch was Neues in diesem Buch oder etwas anders Erklärtes?

Ich meine, Du findest dort nichts mehr Neues. Das Buch finde ich eher ein wenig unsystematisch und die Hintergründe werde nicht weiter erklärt.
"Click for Joy!" ist ein heisser Tip. Wirklich jede Frage, die man zum Clickern haben könnte umfassend erklärt.

Schöne Grüsse

Heike & Terrier

von Klaus(YCH) am 02. Mai 2003 14:54

Hallo Christiane,

: Haben mittlerweile schon mehr Leute dieses zweite (?) Buch von Karen
: Pryor gelesen und können mir sagen, ob sich die Anschaffung lohnt? Die
: Bücher von Birgit Laser und Martin Pietralla habe ich schon gelesen -
: finde ich dann noch was Neues in diesem Buch oder etwas anders
: Erklärtes?

Dass Du (nachdem Du die zwei anderen schon gelesen hast) noch was neues findest, hm, weiß nicht. Für Anfänger find ich's sehr gut, kompakt, ausführlich, informativ. Bißchen "amerikanisch" vielleicht, wen wundert's...

viele Grüsse
Klaus

von Alex & Aris(YCH) am 02. Mai 2003 15:09

Hallo Christiane,

: Haben mittlerweile schon mehr Leute dieses zweite (?) Buch von Karen Pryor gelesen und können mir sagen, ob sich die Anschaffung lohnt? Die Bücher von Birgit Laser und Martin Pietralla habe ich schon gelesen - finde ich dann noch was Neues in diesem Buch oder etwas anders Erklärtes?

Definitiv NEIN!

Das Buch ist aus meiner Sicht für totale Anfänger geschreiben und auch für solche fast zu schlicht gehalten. sad smiley(((

Liest sich ähnlich, als hätte sie es für Kinder geschrieben. Oder für Erwachsene, die ungefähr alle 10 Jahre ein Buch lesen!

Tschüss Alex

von Ronja(YCH) am 13. Mai 2003 20:58

Meinst du damit das Buch "clickern" mit dem Border Collie drauf, der sich verbeugt?
Dieses Buch habe ich nämlich genau heute gekauft, weil ich dachte, es hat vielleicht noch andere Aspekte drin, als bei Martin...
Also das was ich gelesen habe fand ich prima, aber wenn man über das Lernen von Hunden nicht unbedingt Bescheid weiss, ist das recht unverständlich, denke ich mal. Also bei Martins Buch war das sehr anspruchsvoll, ich musste mir die Grafiken usw. schon genauer anschauen, aber ich habe es verstanden ;-)
Übrigens hat mir sein Buch auch im Psychologieunterricht geholfen, da hatten wir genau das Thema Erziehung mit den Unterthemen "Konditonierung (operant und klassisch), Shaping" usw.

Bin gespannt, ob wir dasselbe meinen!
LG
Ronja

von Christiane(YCH) am 15. Mai 2003 20:13

Hallo Ronja,

sorry, habe Deine Antwort heute erst gesehen - genau das Buch meinte ich!
Nach den Postings hier habe ich es mir dann nicht gekauft und lieber Martins Buch zum zweiten Mal gelesen ;-)

Grüße
Christiane

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 1.059, Beiträge: 4.512.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren