10j. Hund aus dem Tierheim :: Hundeerziehung + Soziales

10j. Hund aus dem Tierheim

von Jan(YCH) am 04. August 2003 22:55

Er ist die ersten 6 Monate sogar mit aufs Klo gegangen (vor der Türe)

Hi Julia

Wo liegt das Problem?
Mein Hund folgt mir auf das WC und die Türe ist keine Tabugrenze für ihn .

Also wenn du von Rudelhaltung sprichst und diese demonstrien willst, dann gibt es kein - vor der Türe - wenn, dann folgt er dir direkt überall hin.

VG Jan

von Sabine und Kato(YCH) am 04. August 2003 23:16

Hallo Sara,

erstmal, gib dem Hund Zeit und laß ihn nicht allein, denn man holt sich ja keinen Hund, nur um ihn irgendwo zu lassen. Schön ist, daß Du Dir einen älteren geholt hast und wenn er lieb ist und anhänglich, dann gib ihm bitte all Deine Liebe, die braucht er jetzt. Verweise ihn nicht und lehne es ab, es gibt genug Menschen, deren Hunde nicht so anhänglich sind und sonstwas für geben würden.

Ich kannte so einen ähnlichen Fall und riet diesem Mann diesem armen WEsen auf jeden Fall mehr Zeit zu geben und ihn nich abzustossen oder draussen zu lassen. Es ist doch total positiv, wenn der Hund schon diese Nähe sucht!!! Also kümmere Dich um ihn und laß ihn genauso an Deinem Leben Teilhaben, wenn es Dir zu lästig ist, dann bitte nehm überhaupt keinen Hund, Hunde nur draussen zu lassen oder im Zwinger ist nicht des Lebens Ziel, Du möchtest als Mensch auch akzeptiert werden und nicht abgestossen sein - oder?

Liebe Grüße von Sabine und Kato (der zwar schon als Welpe bei mir aber auch schon einiges durchmachen mußte und sich immer auf mich verlassen kann, da ich ihn liebe)

von Antje(YCH) am 05. August 2003 05:22

Hallo,

eigentlich ist alles bereits gesagt, trotzdem komme ich nicht umhin, auch noch was dazu zu schreiben. Gebt den Hund ab! Sofort! Das, was ihr jetzt habt, sind keine Probleme (Der Hund ist anhänglich, zieht nicht, bellt nicht ach GOTT, ach GOTT, jammer, jammer) und ihr heult euch jetzt schon die Augen aus und wollt ihn nicht im Haus haben. Was, wenn ihr tatsächlich mal ein Problem mit ihm bekommt? Er hätte jedes Recht dazu. Ihr habt im wesentlichen einen Fehler gemacht: Ihr habt alt mit ausgestopft verwechselt. Gebt dem Hund im Tierheim eine neue Chance, schlechter als bei jemandem, dem es unangenehm ist, dass der Hund ihn liebhaben will geht es ihm da auch nicht.

Keine Grüsse Antje

von nica(YCH) am 05. August 2003 06:59

: mit ausgestopft verwechselt. Gebt dem Hund im Tierheim eine neue Chance, schlechter als bei jemandem, dem es unangenehm ist, dass der Hund ihn liebhaben will geht es ihm da auch nicht.
:
: Keine Grüsse Antje

gratuliere antje super formuliert, ich zitiere sehr gerne nochmal

Er hätte jedes Recht dazu. Ihr habt im wesentlichen einen Fehler gemacht: Ihr habt alt mit ausgestopft verwechselt. Gebt dem Hund im Tierheim eine neue Chance, schlechter als bei jemandem, dem es unangenehm ist, dass der Hund ihn liebhaben will geht es ihm da auch nicht.

sehe ich auch so! kinder wie tiere machen dreck,haben ihren eigenen kopf ( zum glück) sind laut, auch mal krank und teuer. aber es ist wunderbar mit ihnen zu leben nica



von Julia / Felix(YCH) am 05. August 2003 08:50

Hi,
ich habe das angesprochen um zu zeigen, dass meiner auch SEHR anhänglich war.

Ich geh nur gerne alleine aufs Klo - und das mit geschlossener Türe smiling smiley Unser Klo hat wenns hochkommt 2qm und ich kann mich gerade mal umdrehen, da kann ich keinen Hund gebrauchen ...

Nein die Rudelhaltung sprecht ich nicht an, im Übrigen, kann mein Hund jetzt schon alleine in einem Zimmer bleiben ... bleibt auch meist liegen wenn ich an ihm vorbei gehe, sprich dieses *Frauli bleib ja da ich bin überall, du kannst gar nicht mehr weg* hat sich gebessert

LG
Julia

von Sandra(YCH) am 05. August 2003 10:40

Hi zusammen!

Muss euch mal was sagen: Bin natürlich auch eurer Meinung, kann nicht verstehen, dass Sara sich über einen anhänglichen Hund beklagt, d.h. bei meinen Hunden war es anfangs auch so, dass sie mir auf Schritt und Tritt gefolgt sind, da sie nirgends alleine bleiben wollten. Das hat mich dann manchmal schon irgendwie nervös gemacht, weil ich das Gefühl hatte, ich könne mich nicht in meiner Wohnung bewegen wie ich wolle und müsse mir schon vorher überlegen, was ich alles holen muss um z.B. mich vor den Fernseher zu setzen. Natürlich hat mich das nicht genervt, aber irgendwie verunsichert. Ich hatte das Gefühl, dass mein Hund unter Dauerstress steht und sich nie ausruhen kann, wenn ich nicht regungslos auf einer Stelle sitze, da er sonst das Gefühl hat, mir hinterher laufen zu müssen, damit ich auch bestimmt nicht ohne ihn fort gehe. Natürlich hat sich das nach etwa einer Woche gelegt und heute ist das bloss noch bei Feuerwerksgeknalle der Fall. Ich meine nur, vielleicht hat sich Sara etwas ungeschickt ausgedrückt und ist eher verunsichert als genervt????

Aber was ich euch sagen wollte (habe mich etwas verzettelt!):
::Vielleicht findet er was besseres und wenn nicht hat ers im Tierheim nicht schlechter als in einem Zwinger im Garten!::

Zum ersten Teil des Zittats: Nein, liebe Leute, genau das glaube ich nicht!!! Ich arbeite als Nebenjob in einem Tierheim und musste leider lernen, dass ältere Hunde beinahe nie ein neues Plätzchen bekommen. Wer will schon einen 10 jährigen Hund, der vielleicht noch ein paar Monate lebt (ich weiss schon, vielleicht auch noch 7 Jahre)?- So ist es leider wirklich! Also, ihr macht es euch ein bisschen leicht, wenn ihr einfach ratet, den armen Kerl wieder zurück zu geben. Vielleicht ist dieser Platz bei Sara seine letzte Chance und ich hoffe gaaaaaanz fest, dass sie es sich nochmals mit der Gartenhaltung überlegt!

Wo er es besser hätte, bei Sara im Zwinger (wobei von Zwinger hat sie nie etwas geschrieben, oder???) oder im Tierheim kommt für mich sehr auf den Hund an. Ich kenne Hunde, bei denen habe ich wirklich das Gefühl, sie lieben ihr Tierheimrudel und fühlen sich, so gut es bei so engen Verhältnissen geht, wohl. Andere gehen aber wie in der Masse unter und ich habe das GEfühl, sie stehen dann eher abseits am Rand und die vielen Hunde sind ihnen eher unheimlich.

Liebe Grüsse Sandra

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Urlaub mit dem Hund - Info's gesucht

    Hi Silke, habe versucht, Dir eine Email zu schicken. War leider nicht moeglich. Ist Deine Email ...

  • Rüden abwimmeln

    Hi Evelyne! Für läufige Hündinnen gibt es in Tierhandlungen etc. Chlorophyl- Tabletten und Sprays. ...

  • Komm" - und wenn nicht? Vorsicht.lang!"

    Hallo josh, du schreibst zu meinem Rat, erstmal Target- Training zu machen... : das ist ein bißchen ...

  • Flexi-Leine

    Hi, laß Dir das von Lore nochmal erklären. Der Westie ist 3 Jahre und aus nicht so tollen ...

  • Pronature Trockenfutter

    Hallo Jutta, ist doch super! Gib doch mal die Tel. Nr. von Petsnatur durch. Bin ebenfalls noch auf der ...

  • Welpe von Eltern mit HD B1 ?

    Hallo Nicola, mailst du mich bitte privat an? Willow- lab@gmx. de Ich würde gern wissen, wie es Blue ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren