Rüde pinkelt Personen an ! :: Hundeerziehung + Soziales

Rüde pinkelt Personen an !

von Daniela(YCH) am 20. August 2003 08:02


Hallo

Heute morgen auf unserem Spaziergang sind wir einer uns bekannten Person begegnetmit ihrem Hund. Unser Rüde, der eher ein unsicherer ängstlicher Hund ist lief an der Frau vorbei und pinkelte im vorbeigehen sie an. Das ganze ging so schnell dass ich gar nicht reagieren konnte. Ich weiss nicht ob das einen Zsammenhang hat aber letztens gab ich ihn zur Schwiegermutter für etwa drei Stunden , er ging in die Wohnung und pinkelte an die Vorhänge. Nacher nichts mehr. Dasselbe bei meiner Schwester die aber keinen Hund hat. Weiss jemand warum er das macht ?

Gruss

Daniela

von Lisa-Marie(YCH) am 20. August 2003 09:14

Hallo Daniela,
wie alt ist Dein Hund?
Ich denke, da Du schreibst, daß er eher ein ängstlicher, unsicherer Typ ist, daß er dies aus Unsicherheit tut.
LG

von Ronja(YCH) am 20. August 2003 09:36

Hallo

Unser Rüde hat das auch eine Weile lang gemacht, das geht schnell, gell ;-)
In der Hundeschule sagte man uns, das sei ein Dominanzverhalten, der Hund probiere es aus. Unser Hund ist zwar auch der Angsthase in Person (sorry - Hund :-) ), daher kann ich das kaum glauben.

Bei uns ging es von selber vorbei, wenn du grad dazu kommst kannst du ihn ja mal am Nacken packen, obwohl ich das immer gefährlich finde (falls er nicht sein Verhalten, sondern jene Person mit dem rügen verknüpft...). Warte einfach mal ab und sei auf der Hut, wenn jemand kommt, damit du ihn genug früh wegziehen kannst.

Liebe Grüsse
Ronja

von Annika(YCH) am 20. August 2003 10:56

Hallo Daniela!
Dein Hund zeigt ein ganz normales Revierverhalten. Alles was sich in seinem Revier befindet wird markiert auch Personen. Besonders zeigt sich dies natürlich, wenn er Reviere betritt, die er nur selten um sich hat, wie bei der Schwiegermutter und deiner Schwester. Mit Dominanz hat das absolut nichts zu tun und das Nackengreifen und eventuell noch schütteln, das verpacken wir mal ganz schnell wieder in der Mottenkiste, wo es auch hingehört.
Das Einzige, was du dagegen tun kannst, ist deinen Hund absolut konsequent beobachten und ihn im Ansatz schon aus diesem Verhalten rausholen, mit Leckerchen oder Spielzeug.
Ich kenne einen Boxerrüden, ein absolut lieber und gut erzogener Hund, der wenn er zum Hundetreff kommt erstmal seine beiden Lieblingshündinnen bepinkelt. Ein paar Spritzer und ab geht die Spielerei. Das macht er nun schon seit 3 Jahren und so lange arbeitet sein Frauchen schon an diesem Problem. Sie hat inzwischen erreicht, das wenigstens wir Hundehalter, die auf der Wiese stehen von seinen Pinkelattacken verschont bleiben.
Viele Grüße
Annika

von sonja(YCH) am 20. August 2003 11:09

hi, dein hund markiert sein Teritorium. und wenn es neu ist, dann erst recht.

hier hilft nur eines ein klares pfui wenn der hund es im ansatz machen will. und dass du solche handlungen konsequent unterbindest. bedingt halt dass er an fremden orten zuerst mal unter kontrolle kommen muss (leine)und nicht einfach frei herumlaufen darf.

wenn er es gegen personen macht, ein kräftiger ruck an der leine und ein pfui. solch ein verhalten darfst du nicht tolerieren. denn je nach person und wie teuer die hose oder der schuh dann ist.......

nacken schütteln - ab in die mottenkiste.

von Brigitte2(YCH) am 20. August 2003 21:46

Hallo Daniela,
leider schreibst du nicht wie alt dein Hund ist.
Du sagst, er sei eher ängstlich. Ängstlich zu anderen Hunden oder zu Menschen?
Eins ist jedendfalls klar, das, was er tut, ist einfach Ungehorsamkeit..So ängstlich scheint er auch nicht zu sein. Kein ängstlicher Hund würde so ungeniert seinen Revier markieren.
Du mußt ihm seine Grenzen zeigen und das geht nicht mit Zuckerbrot.
Auch ich würde ihn bei solchen Situationen härter behandeln.
Gruß Brigitte2

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren