Rüde pinkelt Personen an ! :: Hundeerziehung + Soziales

Rüde pinkelt Personen an !

von Brigitte2(YCH) am 20. August 2003 21:58

: Hallo Annika,
: Dein Hund zeigt ein ganz normales Revierverhalten.
Was soll daran normal sein, wenn der Hund Vorhänge und Personen begießt?
Meine Wohnung ist mein Revier!! in dem er sich aufhalten darf!!!
Nicht mehr und nicht weniger. Das hat sehr wohl was mit Dominanz zu tun, auch wenn es nur ein Versuch sein soll, was ich aber nicht so sehe. Er kann ja mal versuchen einen gestandenen Rüden anzupinkeln, der holt bestimmt kein Spielzeug aus dem Fellmantel um ihn davon ab zu halten.
Hier müssen nach meiner Meinung deutliche Grenzen gezogen werden.
Es geht hierbei gar nicht so sehr um Schadenersatz an Schuhen oder Kleidung. Von einem fremden Hund angepieselt zu werden, finde ich äußerst eklig. Nicht nur, das mir die Leute dann aus dem Wege gehen würden, ich könnte meinen Hund zu vielen Dingen nicht mehr mit nehmen und das würde meinen Hund auch nicht gefallen und würde mich und meinen Vierbeiner stark einschränken.
Nur mit Zuckerbrot kommt man bei Erziehung selten aus.
Gruß Brigitte2


von Annika(YCH) am 21. August 2003 12:15


Und den Hund damit endgültig versauen!!
Das gibt es doch einfach nicht. Der Hund zeigt normales Verhalten und soll dafür bestraft werden. Wann werden diese alte Hüte endlich mal abgeschafft. Sicher geht es nicht immer nur durch loben aber auf keien Fall mit Unterdrückung und Einschüchterung!
Vielleicht sollte man hier mal gute Literatur zu diesem Thema lesen
Gruß Annika

von Brigitte2(YCH) am 21. August 2003 16:12

Hallo,
lieber alte Hüte als begossen zu werden !!!!!!!!!
Du schreibst, das bei euch ein Rüde auf der Spielwiese seine Hündin anpinkelt und dann mit ihr spielt und das ihr froh seit, das er wenigstens gelernt hat euch mitlerweile in Ruhe zu lassen. und das nach Jahren.
Tut mir leid, das du das auch noch in Ordnung findest.
Gruß Brigitte

von Klaus(YCH) am 21. August 2003 16:28

Hallo Annika,

: Vielleicht sollte man hier mal gute Literatur zu diesem Thema lesen

Wo hast Du denn gelesen, daß man Hunde, die zum Anpinkeln ansetzten, mit Leckerchen oder Spielzeug ablenken soll?

viele Grüsse
Klaus


von Annika(YCH) am 23. August 2003 07:51

Hallo ihr beiden!
Ich kenne aus meiner Arbeit im Tierschutz genug Hunde die mit alten Hüten erzogen wurden. Sie sind jetzt für den Besitzer zu einem Risiko geworden oder sind ängstlich und verschüchtert. Unsere Aufgabe ist es jetzt, aus diesen armen Geschöpfen wieder Hunde zu machen, die man guten Gewissens wieder an Leute vermitteln kann. Und das geht nicht mit Gewalt. Ich weiß nicht, vielleicht denkt ihr anders darüber, jedem seine eigene Meinung. Aber ein Fehlverhalten mit Nackenschütteln also Totschütteln zu korrigieren halte ich für gefährlich und das noch bei einem Hund der total verunsichert ist.
Mit guter Literatur meine ich zum Beispiel "Calming Signals" oder die Bücher von Feltmann. Aber Achtung! Dort gibt es keine Universalrezepte, wie ihr vielleicht denkt, dort wird "nur" erklärt, wie man mit Hunden umgehen muß, damit sie Mensch auch verstehen.
Annika

von Brigitte2(YCH) am 23. August 2003 09:03

Hallo Annika,
ich habe weder von Gewalt noch vom Nackenschütteln gesprochen.
Was ich meine, ist Durchsetzen und eine klare Grenze ziehen. Manche Dinge sind nicht erlaubt und das muß er begreifen. Ich erziehe meine Hunde mit viel Spiel, Leckerchen und benutze auch den Clicker. Aber wenn ich nein meine, mache ich das deutlich klar. Fehlverhalten muß mann im Ansatz klären und nicht erst dreimal drüber lachen. Hunde die ein schlechte und gewaltvolle Erziehung hatten, muß man sicherlich anders an die Sache ran führen. Da ist es erstmal wichtig Vertrauen auf zu bauen. Aber in diesem Fall ging es doch wohl um einen Hund der nicht solche Erfahrungen gemacht hat und dadurch andere Voraussetzungen hat.
Gruß Brigitte

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • retriever-schutzhund?!?

    Hallo Linda ?? Warum mit einem Retriever Schutzdienst ? Kappier ich nicht ?? Ich sehe sowieso keinen ...

  • Horrortrip Hundeplatz

    Hallo Emi! Lies Dir den Text von Bettina noch mal aufmerksam durch! Mein Hund ist auch aus dem ...

  • Styroporkügelchen

    Hallo Michaela! Selbst genäht hab' ich das Kissen mangels Begabung nicht - aber meine Mutter ;-) Sie ...

  • Boston Terrier, Franz Bulldog, Mops

    Hallo Gaby, : Das stimmt - aber nicht so, wie Du es meinst. Sie leben wirklich mit einem und nicht ...

  • Hunde abgeben wegen Streß:-(((

    Hallo Daniela, : dann offengestanden, finde ich es sehr gut, wenn sich einige hilflose Hundebesitzer ...

  • Zahnspezialist in Hannover?

    Hallo Tina! : kennt jemand einen Zahnspezialisten für Hunde in Hannover oder Umgebung? die ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.349.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren