Kastration, weil er nicht stubenrein ist :: Hundeerziehung + Soziales

Kastration, weil er nicht stubenrein ist

von Sylvia(YCH) am 26. August 2003 13:18

Hallo Angie, ich finde es super, dass Ihr Eure "Fehler" zugebt und es ist noch lobsamer sich so einsichtig zu verhalten, dass Ihr etwas dagegen tut. RESPEKT!
Den meisten ist das nämlich schon zuviel!
Ich finde es toll, dass Du so reagierst.
LG Sylvia

von Susanne & Zasko(YCH) am 26. August 2003 13:20

Hallo Angie,

da hat sich meine Antwort mit deinem Posting überschnitten.
Schön, dass du dir Hilfe holen willst.

Viel Erfolg,
Susanne & Zasko

von Simone W+N(YCH) am 26. August 2003 13:21

Hallo Angie,

was ist den aus den Welpen geworden? Beide gut untergekommen? Wie hat deine Dackeldame die Aufzucht überstanden?
Und denke bitte dran das sie wieder läufig wird!

Liebe Grüße
Simone W+N

von Angie(YCH) am 26. August 2003 13:31

: Hallo Angie, ich finde es super, dass Ihr Eure "Fehler" zugebt und es ist noch lobsamer sich so einsichtig zu verhalten, dass Ihr etwas dagegen tut. RESPEKT!
: Den meisten ist das nämlich schon zuviel!
: Ich finde es toll, dass Du so reagierst.
: LG Sylvia

Hallo

ich will ja meinen Hund behalten und deshalb werde ich mich jetzt nach einer hundeschule umsehen, nur da ist mal wieder ein Problem.
Ich hab keinerlei Ahnung, wie teuer sowas sein darf, was man da mit dem kleinen Mann macht? Ich habe eine Hundeschule hier bei uns in der Nähe gefunden unter [www.haustiere-info.de]

Könnt ihr mir sagen, ob ich da anrufen kann? Das ist eine fahrende Hundeschule, die kein eigenes Übungsgelände hat. Das will ich aber auch nicht, wenn dann richtig, die nächste Hundeschule ist in München, muss ich wohl dort hingehen. Auch nicht schlimm, hauptsache Balou hört danach wieder.

von Sylvia(YCH) am 26. August 2003 13:40

Klar, warum solltest Du nicht dort anrufen? Eine fahrende Hundeschule ist natürlich auch noch schöner (und vor allem bequemer für Dich), weil die Erziehung durch DICH vor Ort, also in Eurem Umfeld stattfindet. Generell ist das ein bischen teurer. Für einen Erziehungskurs hier in NRW in einer Hundeschule zahlst Du zw. 60 - 80 Euro für ca. 3 Monate, 2 mal wöchentlich.
Ich möchte Dir noch ans Herz legen:
Wenn Du Dich mit Deinem Balou unwohl fühlst o. der Hundetrainer ist Dir nicht sympathisch, o. es werden Starkzwangmittel (Teletak, Stachelhalsband) benutzt, laß die Finger davon. DU bildest den Hund aus, unter Anleitung, nicht der Hundetrainer. Frag ihm Löcher in den Bauch, wenn Du etwas nicht verstehst und verzichte auf Antworten wie: "das war immer schon so". Meistens kannst Du auch bei einer Übungsstunde mit einem anderen Hund auch mal zugucken, bevor Du Dich entscheidest.
Beherzige die Sache, sonst gerät´s Du evtl. an einen Scharlatan.
Viel Erfolg und lG Sylvia

von Chilly2013 am 28. April 2013 17:09
Hi,
ich kann nur sagen: Du hast nicht nur ein Hund, du hast ein Lhasa Apso. smileys with beer
Bitte erkündige dich über den verhalten des Lhasa Apso dann , villeicht verstehst du sein benehmen.....
Hier kurz etwas darüber:
1. Lhasas sind schwer erziehbar
2. Lhasas kriegt mann Stubenrein ohne Straffe.... ( Wichtig)
3. Lhasas entscheiden selber mit wem sie Spielen und wann
4. Lhasas mögen keine Fremder... etc...
5. Lhasas erziehen gern deren Herrchen .... ( Wahr)

Bitte nochmals , viel über den Karakter des Lhasa Apso informieren, am bestens vor dem Kauf....den , wie gesagt ,
Lhasa Apso ist kein gewönlicher Hund.

Meine Prinzessin Lhasa ist 1,5 Jahre alt und obwohl Stubenrein ist, lässt sie keine gelegenheit frei um auf dem Teppisch zu tropfen! Sie liebt es einfachsmileys with beer Fazit : Teppisch raus, Laminat rein und alles Prima!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Honig, Knoblauch

    : Hallo Marlene, : gilt das dann auch für Welpen ? : Was sind Clostridien ? : Isch abe gar keinen ...

  • An die Tierquäler und Nachdenker

    : : : : : dann lies doch mal unter "warum unbedingt selber kochen" - Aus Deinen Antworten an Miriam ...

  • Obedience-WM 2002

    : Hallo Kerstin, .... werden 15 000 Hunde erwartet, ... Und wieviele davon nehmen an der Obedience- ...

  • Bachblüten gegen Ängstlichkeit?

    : Hallo Susanne, : : Danke für den Tipp. Ich habe mir gestern schon das Buch Bach- Blüten für Hunde ...

  • Doppelte Eckzähne

    Hallo Corinne, ich würde es auch erst mal mit Kauknochen oder einem kräfigen Rindsknochen versuchen, ...

  • Settererziehung

    : Kann mir mal einer erklären was tackern überhaupt ist. Hallo Julia, Der Hund bekommet ein Halsband ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.274.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren