Der reizarme weg zum perfekten hund ?! :: Hundeerziehung + Soziales

Der reizarme weg zum perfekten hund ?!

von Anke + Franzl am 11. September 2008 13:09
Hi,

also Laborhunde (oder solche aus Welpenfarmen) wachsen für mich nicht reizarm, sondern fast schon unter Kaspar-Hauser Bedingungen auf...

salü
Anke

von HST am 11. September 2008 15:02



[www.myvideo.de]
das sind hunde die reizarm aufgezogen wurden...
drei tage im neuen heim

der eine stand 5 jahre im zwinger
der andere 2 1/2

nur das zur info
für die kritiker
der reizflutungs-fraktion

mfg
HST

Edit: nur die Video-ID einbinden, in dem Fall: 5075295[/red]

von Gwendulin am 11. September 2008 21:00
Nun, da dieser Thread ja direkt auf mich gemünzt war.....

Ich habe gestern mit einer Frau gesprochen, die 2 Hunde von Heinrich hat.

Zuvor möchte ich mal bemerken, daß diese beiden Hunde schon im Welpenalter abgegeben wurden. Also nicht das, was ich eigentlich wissen wollte, wie sich ein so über ein halbes Jahr oder länger aufgezogenener Hund im "normalen Leben" entwickelt.

Auch ich halte nicht viel von dieser Panik, man müßte seine Welpen auf Teufel komm raus, in die Welpenstunden der Hundeschulen schmeißen. Reize wohl dosiert ja.

Diese Frau hat mir berichtet, die beiden Hunde von Heinrich sind absolut toll.

genauo wie er das beschrieben hat.

Leichtführig, sehr auf den Menschen geprägt (und auf den Pfiff von Heinrich, den man in den Videos hört, so sehr, daß wenn sie die Videos abspielt, die Hunde darauf reagieren), keine Probleme mit anderen Hunden (außer im normalen Rahmen). Nun Jagdtrieb haben sie (was ein Wunder, aber welcher Hund hat das nicht).

Sind jedoch leicht abrufbar und was mir wichtig ist, sie haben absolutes Vertrauen in den Menschen (was wir uns ja bei unseren erst erarbeiten mußten).

Dadurch ertragen sie auch ungewohnte stressige Situationen.

Ich habe nun zwei Addis, von Haltern mit Hunden die später oder wesentlich später abgegeben wurden.

Wenn ich mich mit den Leuten in Verbindung gesetzt habe, dann berichte ich weiter.

Ich kenne die Frau nicht, außer vom Telefon. Aber die Frau hat Hundeerfahrung und alles im allem hat mich das nun doch wieder dazu näher gebracht einen GTH in Erwägung zu ziehen.

Gruß
Angie

von HST am 11. September 2008 21:52

von DS1 am 12. September 2008 06:26
Hi,

Also wenn wir schon bei "reizarm" sind und jetzt meine ich nicht den "Kaspar Hauser".

Habe ich gleich ein Frage, denn ich hab`ja bei meinem Welpen einiges falsch gemacht, und weiß aber noch immer nicht welcher Weg, der Richtige ist?

Ich habe einen Bekannten, der hat seinen Welpen erst einmal 3Monate unter Verschluß - d.h. er bleibt mit ihm zu Hause, geht nur in den Garten - bindet oder prägt ihn extrem stark auf sich - und erst wenn der Hund schon gut hört,geht er mit ihm in`s Freie und er bekommt erst dann diversen Hunde-Kontakt. Er hat mittlerweile 3Hunde so erzogen,und alle drei zeigen keinerlei Probleme mit anderen Hunden und hören natürlich extrem gut.

Ich für meinen Teil dachte eigentlich immer, dass genau diese 3Monate wichtig sind für die Reizgewöhnung und auch für die Hundesprache - habe auch einen extrem Hundeverträglichen,mußte Meinen aber 2Jahre überzeugen,dass ich intrressanter bin,als die vielen Hunde da draußen :-| , meiner ist auch Stadttauglich und geht über Gittertreppen,U-Bahnen usw. -
An Pferde habe ich ihn allerdings nicht aktiv gewöhnt - und jetzt bellt er sich die Kehle aus dem Leib,wenn ich ihn wo anbinde oder eine Bekannte ihn hält und meine Tochter mit Pferd im Kreis führe - er gewöhnt sich einfach nicht daran! Wieso???? - Bitte jetzt keine Kontroll-Thesen, denn sein Bellen ist ängstlich!hat aber keine Angst vor Pferden an sich.

Waren jetzt eigentlich 2Fragen grinning smiley

DS

von Nara am 13. September 2008 03:25
Hallo

Ich denke was man bei der ganzen Sache nicht vergessen darf,ist die Genetik...Das was die Hunde von sich aus mit bringen...

Und ich bin auch der Meinung das einiges durch die Sozialisierung(Prägung),heraus geholt wird...

Ich sehe es zu hauft bei bestimmten Rassen auf den Hundeplätzen..Da muß man wesentlich mehr machen,sonst brechen die Hunde zusammen....Sind ängstlich,unsicher u.s.w....
Auch die Züchter wissen das,und Arbeiten daran...

Unsere Hündin z.b wurde nur im Zwinger und Garten groß...Wir holten sie mit 9 Wochen,es war ein heißer Sommer,sie hatte kaum lust draußen zu laufen,war also auch viel im Garten..Ja wir waren auch bei einem Welpenkurs,fand ich für sie Wichtig...
Probleme mit irgendewelchen Geräuschen,Untergründen und co,hatte sie von anfang an nie.....

Wir bekommen im gegensatz dazu,oft gerade bei den Welpenkursen einiges mit,für mich ist es schon so eine Art Wesensmangel,was eine fehlende Sozialisierung(Prägung),noch verschlimmert....

Das schlimme,es wird im alter überlagert,die HUnde werden auf einen Wesenstest vorbereitet,und kommen dann in die Zucht...Also ein Kreislauf....



Viele grüße
Nara


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Effem und Waltham

    Hi Anna, "Chef" des Ganzen ist die Mars incorperated. Waltham, Effem, Mars (Schokoriegel), ...

  • An alle Frischfütterer

    : Ich weiß, daß hier sehr viele auf Frischfleisch, Knochen etc. schwören, aber wie gesagt, möchte ich ...

  • Parasitus Ex

    Hallo Torsten Kann es sein, dass mein Hund damals was verpasst hat? Seit 1973 Urlaub in Italien und ...

  • IW als Rettungshund?

    Hallo! Danke an alle, die mir geantwortet haben. Werde wohl vom IW für die RH- Arbeit Abstand ...

  • Wiedermal Labrador

    Hallo Jana, unser Labbi liest sich wie folgt: : Herkunft: Deutsch / Vater Däne daher hat er einen ...

  • Suche nach geeigneter Rasse

    Hi Sabine, daran gedacht habe ich auch schon, vor allem nachdem ich kürzlich eine sehr mobile, ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.313.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren