Beschwörungsformeln :: Hundeerziehung + Soziales

Beschwörungsformeln

von martin am 18. Mai 2009 14:34
Hallo Fories,

niemand hat probleme, alles ist in butter, die hunde sind perfekt, alle seminare sind besucht, jeder streitpunkt endgültig ausdiskutiert.

Die foren vertrocknen und was dann? confused smiley

Was können wir dagegen tun?
Beschwörungsformeln sammeln!

Ich beobachte gelegentlich begegnungen von hundehaltern. Jeder hat seine eingene klare ansprache für seinen hund:

"Vergiss es!"
"Kein Ton!"
"Wag es
"Jetzt nicht!"
"Ein mucks, und die eier sind ab!"
"Du kommst in die dose!"
"Mmh!"

Die hunde hören es, bewegen es ihn ihrem herzen und gehen aneinander vorbei. Was würden sie ohne diese beschwörungsformeln tun?

Was habt ihr auf lager? Welcher spruch hilft?

tschüß martin

von Frieda am 18. Mai 2009 18:14
Huhu,

ich habe bei meinem Hund: "Vorbei!" oder "Weiter!". Beides wirkt. Manchmal muss es dann aber auch ein etwas härteres "Wags dir!", wie von dir schon geschrieben sein winking smiley.

Was es bewirkt? Mein Hund weiß ganz genau, dass ich seine dummen Rmpöbeleien nicht mehr durchgehen lasse und wenn er es doch wagen sollte hin zugehen oder sich aufregen zu müssen gibts nen "Nein" und auch mal nen anrempler meinerseits. Ich glaub er ist dann doch eher auf das weiter/vorbei ein Leckerlie und keinen Streit aus...

LG Frieda

von Yvonne & Ari am 19. Mai 2009 12:34
Ich halte bei Ari folgende Ansprache: "WEHE" Dieses eine Wort funktioniert bis heute perfekt bei unerwünschtem Verhalten.

Meine 5 Welli´s bekommen folgendes zu hören, falls sie mal wieder nerven: "Ruhe, oder ihr kommt in die Suppe" Nur die interessieren meine Worte überhaupt nicht....... grinning smiley smiling bouncing smiley
LG
Yvonne

von Anila am 19. Mai 2009 20:59
Quote Die foren vertrocknen und was dann?:

Dann sollte man das tun, was eigentlich jeder Verein, jede Firma usw. tun muss: Aufgeschlossen neuen Gästen gegenüber sein, um dadurch Nachwuchs und frischen Wind ins Forum holen.

Um deine andere Frage zu beantworten: Ich selbst benutze ein scharfes "Hä", wenn ein Hund von sich aus z.B. ein Kommando auflösen möchte.

Viele Grüße
Anila

von DS1 am 20. Mai 2009 06:23
Hi,

mit Beschwörungsformeln hat`s mein Hund nicht sosad smiley.
"Auto" das funktioniert immer - sonst wäre er ja schon drunter -- aber das kann ich eben nur einsetzen wenn`s passtconfused smiley.

Also muß ich anders arbeiten- z.Bsp. Leinenüberwurf - also anleinen mit Redriever-Leine , oder sanft in`s Fell greifen - so quasi "is schon gut, komm wieder runter" --- Damit kann ich meinen Hund immer und überall stoppen - "mit Körperkontakt!!" --- die Leine ist bei uns so etwas wie mein längerer Arm und KEINE Strafe!!!!

Beschwörungsformeln helfen nur zu 90% --- Warum das so ist keine Ahnung -- vielleicht wißt ihr es, oder geht`s euch genauso.


DS

von Jägerin am 20. Mai 2009 11:27
Quote DS1:
Beschwörungsformeln helfen nur zu 90% --- Warum das so ist keine Ahnung -- vielleicht wißt ihr es, oder geht`s euch genauso.
Meine Erfahrung hat gezeigt, den Hund gut zu beobachten und genau dann, wenn Hund den Gedanken hegt etwas zu machen was ich nicht will, dann kommen meine Worte "lass es" oder ich brauch ihn manchmal nur anschauen mit einem strengen Blick und den Kopfschütteln und er lässt es sein.
Wenn du genau im richtigen Moment reagierst, dann lässt er es sicher.

Leider kann man auch viel beobachten, dass wohl dem Hund "gedroht" wird mit irgend welchen Worten, dem Hund es dann aber schei.....egal ist was "sein" Mensch sagt. Solche Beschwörungsformeln sollten ja eigentlich ein Abbruchsignal sein oder verstehe ich da was falsch?

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Labradorhündin wird immer aggressiver

    Hallo Ilka! Ich selbst bin eine erfahrene Labradorbesitzerin und setze mich mit dieser Rasse schon ...

  • Barfen rohes Fleisch ja oder nein

    hi lara, was war das denn für eine rasse? *neugierig frag* lg! nathaly

  • Jagdterrier als RH?

    : Hallo, : : wie ist eure Meinung zu oben genannter Frage? : Ist es möglich ihn zum RH auszubilden? ...

  • Tierheimhund

    : : Hallo, Schön, daß ihr einem TH- Hund nehmen wollt. Ich habe jetzt den 2. erwachsenen Hund aus ...

  • mischfutter-ist das ok?

    : ich füttere Innova in Kombination mit Frischfutter und ich muß : sagen, seit ich das so mache hat ...

  • Rohfütterung von Hunden

    Also ich würde meinen Hund liebend gern roh ernähren. Nur leider ist sein Magen- Darm- Trakt so im ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren