Golden Retriever legt sich nach dem Anleinen einfach hin! :: Hundeerziehung + Soziales

Golden Retriever legt sich nach dem Anleinen einfach hin!

von lupo am 18. Oktober 2009 17:25
Hallo!

Durch einen Krankheitsfall möchte ich gerne eine 16 Wochen alte Golden-Retriever Hündin aufnehmen!
Sie ist sehr gut sozialisiert, sehr ruhig und sehr menschenbezogen.
Allerdings gibt es nur ein Problem sagte man zu mir:
Sobald man sie anleint, legt sie sich ganz einfach hin in die Platz Position und bleibt liegen. Das hatte ich bisher noch nie erlebt. Meine Welpen hatte ich immer sehr früh an das Halsband und Leine gewöhnt.
Wenn man die Leine abnimmt und läuft mit ihr, bleibt sie immer in einem Abstand von ca. 2 Metern in der Nähe und lässt sich Problemlos hernanrufen. Nun soll sie zu mir in eine mit stärkeren Autoverkehr frequentierte Gegend kommen. Nicht nur der Leinenzwang, sondern gerade auch ihre Sicherheit ist mir sehr wichtig. Das geht also nicht ohne Leine. Das mit der Leine mit ihr wohl nicht viel gearbeitet wurde, leuchtet mir ein, ich suche aber jetzt nach dem Grund, warum sie sich nach dem Anleinen ganz ruhig auf den Boden legt? Bevor ich sie aufnehme, muss ich eine Möglichkeit finden, sie bald an die Leine zu gewöhnen.

von Usca am 18. Oktober 2009 17:40
Hallo

ich würde einfach mal versuchen statt des Halsbandes ein Geschirr zu nutzen. Vielleicht hat die Hünin mt dem Halsband schlechte Erfahrungen gemacht.
Viel erfolg, Tina (BFH)

von Yvonne & Ari am 18. Oktober 2009 18:13
Bei uns war es ähnlich. Ari war ebenfalls schon 16 Wochen als er eingezogen ist. Wir haben ganz langsam, nachdem er sich bei uns eingelebt hatte, angefangen im Garten mit der Leine zu üben. Erst nur kurz Leine dran, dann wieder ab. Später ein paar Schritte gehen, Leine wieder ab. So hat er nach und nach die Leine akzeptiert. Als wir dann aus dem Grundstück raus sind, gab´s noch mal kurz Probleme. Aber mit viel Geduld hat er dort seine Angst auch abgelegt.
Liebe Grüße Yvonne

von Frieda am 18. Oktober 2009 22:19
Huhu,

also ich kenne sehr viele Welpen, die das tun. Ist ja auch unangenehm sowas am Hals zu haben und dann hängt auch noch wer dran...
Da hilft wie so oft nur Geduld. Da du sicher keinen eigenen Garten hast (oder doch?) würde ich auch Geschirr vorschlagen und dann einfach raus mit der Kleinen und loslaufen. Legt sie sich hin versuchst du sie mit Leckerlies weiter zu locken. Meist wird es dann ja doch, wenn die Neugier durchkommt. Kann etwas dauern, aber schaffbar ist das winking smiley.

LG Frieda

von Sciuba am 19. Oktober 2009 08:30
Hallo Lupo,

herzlich willkommen hier im Forum. Hoffe, hier werden all deine zukünftigen Fragen beantwortet.

Das Leinenproblem würde ich so angehen, wie meine Vorgänger sagen. Vielleicht noch zusätzlich erst einmal die Leine kennen lernen lassen. Beschnuppern, einfach mal liegen lassen für eine Zeit, dass der Junghund sich da selber dran machen kann, ohne dass sie schon eine Funkton hat. Hat er mehr Vertrauen dazu, dann erst mal das Halsband üben, dann die Leine einfach dran und dann erst das Laufen damit. Das mit den Leckerlis ist natürlich auch eine gute Idee, muss man dann aber wieder weglassen und das kann - je nach Hund - dann umschlagen und er legt sich hin wg der Leckerli. Muss man halt vorsichtig sein.

Liebe Montag-Morgen-Grüße

Heidi

von lupo am 19. Oktober 2009 08:45
Hallo Frieda!

Ja, ich habe einen Garten. An ein Geschirr habe ich auch schon gedacht:. Ich glaube nicht, dass sie schlechte Erfahrung mit Halsband und Leine gemacht hat! Das Halsband lässt sie sich ja umlegen, blos wenn man die Leine daran macht, legt sie sich hin! Ich glaube eher, man hat sie überhaupt nicht an die Leine gewöhnt. Damit sollte man möglichst früh anfangen! Mit viel Geduld, Liebe und Leckerlies bekommen wir das schon hin!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren