Elektroschocker??? :: Hundeerziehung + Soziales

Elektroschocker???

von Cindymama am 04. März 2010 07:17
Hallo Heidi,

der Elektroschocker ist ein Hundehalsband mit einem Empfänger dran. Wenn der Nachbarshund nach ein paar Aufforderungen nicht das macht was er machen soll, dann drückt mein Nachbar einen Knopf an der Fernbedienung und der Hund bekommt einen Elektroschock. Natürlich ist der Hund danach ganz benommen und schaut richtig traurig. Ich kann hier nicht ausdrücken wie leid mir dieser Hund tut.

Du kannst auch mal bei Google Elektroschocker Hunde eingeben, dann siehst Du diese Halsbänder und kannst Dir ein besseres Bild davon machen.

Lg
Cindymama

von Frieda am 04. März 2010 11:27
Huhu Cindymama,

wie wärs wenn du mal schnell deinen Nachbarn anonym anzeigst? Die Teletaktgeräte sind in Deutschland (und sicher auch in der Schweiz) verboten!!! Kaufen darf man sie, aber nicht nutzen (ist zwar Quatsch, aber ist so)!
Da sollte man auch nicht drüber weg schauen, haben unsere Nachbarn auch angeschwärzt, weil sie ihre zwei DSH in Minizwingern den ganzen Tag eingesperrt haben...

erschütterte Grüße Frieda

von jodysfrauchen am 04. März 2010 17:34
wie gesagtmach ein foto wie er seinen armen hund schockt,am besten vielleicht mit einem zeugen,und dan ab zur polizei und zum veterinäramt der arme arme hund ey......

lg

jodysfrauchen

von Cindymama am 05. März 2010 07:11
Hallo Frieda,

das mit der anonymen Anzeige ist eine gute Idee...das ich da nicht von selber drauf gekommen bin. Den wie ich schon gesagt habe, ich möchte keinen großen Ärger mit den Nachbarn haben.

Wo wende ich mich da am besten hin? Einfach bei der Polizei anrufen? oder sollte ich woanderst anrufen?

Ich sehe immer und immer wieder diesen armen Hund vor mir wie er den Elektroschock bekommt und danach wie benommen ist. Es ist unverantwortlich diese Halsbänder überhaupt zu verkaufen...auch der Verkauf von diesen Halsbänder sollte verboten werden!!

Lg
Cindymama

von Frieda am 05. März 2010 10:48
Huhu,

wir haben unsere Nachbarn beim hiesigen Tierschutz gemeldet. Die haben sich dann um alles weitere gekümmert. Gebracht hat es bei uns dahingehend was, dass regelmäßig Kontrollen waren und die Hunde so immer frei im Garten laufen durften. Mittlerweile sind beide Hunde tot und es kam GsD kein neuer dazu...

LG Frieda

von jodysfrauchen am 05. März 2010 13:02
ich würde dir raten,dich ans viterinäramt zu wenden und den hund abhohlen zulassen.das mit der anonymen anzeige ist super!!!wende dich doch an nahe gelegene tierschutze,wen das mit dem veterinäramt nicht geht.ich würde dir die polizei empfehlen,aber das musst du im endefeckt allerdsings selber endscheiden.sag mal,wiso schreibst du immer nur frieds wegen ihren tipps an und nicht auch mal mich.

lg

jody

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren