Radfahrer, Jogger etc. ankläffen :: Hundeerziehung + Soziales

Radfahrer, Jogger etc. ankläffen

von Morgaine(YCH) am 10. Dezember 1998 13:11

Hallo an alle,

Wie ich ja schon desöfteren geschrieben habe , hatte ich ein kleines Problem mit meinem Hund, was das Anbellen von Joggern, Radfahrern, kurz allem, was nicht normal und "gesittet" durch die Gegend läuft. Das war bisher nur ein kleines Problem, da er es nicht oft gemacht hat, eher nur in den seltensten Fällen. Ich habe mich bis dahin damit zufrieden gegeben, wenn ich einen Radfahrer, Jogger etc. gesehen habe, meinen Hund zu mir zu rufe und durch Fuß oder Spielzeug abzulenken. Nur fängt er jetzt an, immer häufiger Leute anzukläffen, unter anderem auch Leute, die einfach nur ruhig auf der Straße stehen, oder gerade aus einem Eingang herauskommen u.s.w.. Vielleicht kann mir jemand ein paar Tips geben, wie ich dieses Verhalten zumindest wieder verringern kann, wenn nicht sogar ganz herausbekommen kann.

Ich freu mich auf jede Antwort

Bis dann

Morgaine

von Roswitha(YCH) am 10. Dezember 1998 17:15

Hallo Morgaine

Beim Durchlesen einiger Foren-Mitteilungen habe ich folgendes gefunden: FAQ-Clicker "kläffen am Gartenzaun", im Clicker-Forum selbst steht auch einiges darüber.

Nach Auskunft vieler Leute, die es wissen müssen, ist die richtige Anwendung des Clickers auch hier ein absolutes Muss. Wenn Sie übrigens nicht recht haben, kann ich meine neue Katze nach Weihnachten wieder zurückgeben.

Mach's Gut
Roswitha

von Morgaine(YCH) am 10. Dezember 1998 18:19

Hallo Roswitha,

erstmal vielen Dank für den Tip. Nur leider (das hätte ich vielleicht sagen müssen) habe ich gar keinen Garten. Mein Hund bellt Radfahrer, Jogger, Rollerblader, rennende Menschen, hüpfende Kinder, Schlittenfahrende Kinder u.s.w. an, wenn ich mit ihm spazieren gehe. Er bellt niemals normal vorbeilaufende Fußgänger an, und oben genannte Menschen auch bei weitem nicht immer, sondern nur manchmal.

Bis dann

Morgaine

von Roswitha(YCH) am 11. Dezember 1998 07:42

Hallo Morgaine

Das habe ich auch nicht angenommen. Aber lasse Dich von Äusserlichkeiten nicht täuschen. Du musst grundsätzlich das Wegschauen von potentiellen Opfern fördern (nobel ausgedrückt eine Gegenkonditionierung, die das unerwünschte Verhalten ausschliesst). Dafür aber musst Du ein bisschen mehr über das Steuern der hundlichen "Gefühle" wissen. Ob da ein Zaun ist oder ob die Menschen hüpfen, schreien oder dasitzen ist irrelevant. Dein Hund regt sich auf und kommt mit der Situation in einer Weise klar, die wir nicht akzeptieren können (schlichtweg gar nicht). Da Gewaltakte nichts bringen (wie Dir offensichtlich klar ist), kannst Du nur die Einstellung Deines Hundes ändern. Das wiederum kann er nur lernen, wenn er sich nicht so aufregt oder seinen Erfolg damit nicht mehr erzielt.

In diesem Sinne bitte ich Dich, die Meldungen nochmals genauer anzusehen und zu studieren. Gerade der Clicker bietet da eine Fülle von Möglichkeiten.

Carpe diem (tönt für mich nach: schone den Teppich)

Roswitha

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Private Staffeln

    Hallo Jo! : Auch wenn es keine verläßliche Aussage zur Qualität ist, so möchte ich bemerken, daß der ...

  • Bitte nur ernst gemeinte Antworten !

    Hallo Bianca, : Der Hund wäre den ganzen Tag draußen (siehe: kann ich mir so einen Dackel halten ?), ...

  • ProPac mit K1

    : Logisch! : Aber DAS wird nun wahrscheinlich auch nur wieder DER Werberenner :-(( : Hallo ...

  • Neuer versuch von kiras bild

    Original geschrieben von Merve danke für die fotos! ich würde nun nachdem ich die anderen bilder ...

  • Unterschied Inzucht / Linienzucht?

    Hallo, es gibt sogar Verbände, die darüber nachdenken außländische FCI Hunde für zwei oder drei ...

  • Labbi von Hündin mit HD C1?

    Hallo Anja, : Ich war bei der Züchterin erstmal nur, um mir überhaupt die Rasse näher kennen zu ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.314.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren