Bellen ?! :: Hundeerziehung + Soziales

Bellen ?!

von Isis und die VIER(YCH) am 28. Dezember 1998 12:08

Hallo Alle,

so jetzt hab´ich mit meiner neuen folgendes Problem, sie belld dauernd, auch nachts wenn alles ruhig ist und das kostet Nerven und Schlaf!
Ich habe fast das Gefühl je ruhiger es ist desto mehr belld sie im Haus.
Unsere Hunde schlafen bei uns im 1. Stock und die Treppe ist mit einem Kindergitter gesichert, da das melden unseres Jüngsten noch nicht so gut klappt und die Pfützen einer Dogge doch eher seen sind ...
Die neue belld auch im Garten dauern, sie steht dabei z.B. auf der Terrasse und kläfft, aber nicht in eine bestimmte richtung sondern völlig wahllos mal nach rechts mal nach links.
Draußen wäre es ja nicht so schlimm, aber Ihr gebell Nachts nerv ziemlich.
Da sie ja eh schon so viel mitgemacht hat schimpfe ich sie nicht, sonder sobald ich sie freundlich rufe, hört sie auf und kommt zu mir (ist wirklich süß, aber Nachts um drei will ich eigentlich schlafen).
Soweit ich das bis jetzt beurteilen kann bellt sie auch "Altagsgeräusche" an, ich nehem an, daß kommt einfach daher, daß sie immer eingespert oder im Garten war.
Soll ich es mal mit einer Klapperbüchse (siehe Dr. Mugford) versuchen, ihr also wenn sie bellt eine scheppernde Büchse vor die Fuße werfen und sie dann wenn sie sich erschrickt und zumir kommt (also still ist) loben, oder gibt´s was besseres?
Sonst ist sie total lieb und Spaziergänge ohne Leine sind kein Problem.

Grüße von der übernächtigten Isis

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.302.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren