Hilfe! Mein Welpe beißt/kneift! :: Hundeerziehung + Soziales

Hilfe! Mein Welpe beißt/kneift!

von Jaja(YCH) am 07. Februar 2001 09:48

Hallo Claudia

Meine Kleine hat alles ignoriert, ein scharfer Ton "AUS" "FERTIG", Schmerzrufe meinerseits, Raum verlassen usw. sie fand es jöchstens noch lustiger.
Dann hab ich sie, nach dem sie mich wiedereinmal angeknabbert hat, mit meinen Zähnen ins Ohr gekneift und seit da hab ich Ruhe. Klar darfst Du nicht feste beissen, aber doch so, dass der Hund merkt, dass tut weh.
Heute spielen wir genauso ausgelassen miteinander, aber sobald ihre Zähne auf Fleisch stossen, lässt sie los.

Viel Spass
Jaja

von chris(YCH) am 07. Februar 2001 10:33

: .. daß er erst im spielerischen kneift und an den Kleidungsstücken zerrt,

Das darf er beides auch im spielerischen nicht!!!
Du kannst ihm aber jedesmal etwas tolleres zu Reinbeissen geben. Kauchnochen, Lerderlappen, Ball etc. Auch zusammengeknülltes Papier mögen sie gerne. Das kann man dann auch wegwerfen und sich wieder bringen lassen (gefällt ihnen meist sehr, da sie es totschüttelen und kaputmachen dürfen). Ansonsten das Spiel abbrechen und weggehen.
Grüße,
chris

von Heinz(YCH) am 10. Februar 2001 09:06

hallo,
auch ein welpe muss wissen wann schluß ist.Meine haben mich nie anknabbern oder beißen dürfen.
Einfacher tip; Beobachte die Mütter wenn sie genug von den Welpen haben.
Was die denn machen einfach umsetzen.
Z.B. Willst du absolut nicht, dass die an personen knabbern, wirf sie auf den rücken und beiss dann in den hals bis sie laut geben. Zu 90 % dürfte der letzte biss vom Welpen wirklich der letzte sein.
Gruß heinz

von ellen(YCH) am 10. Februar 2001 10:33

ich glaub mein schwein pfeift....
wenn du welpen hast, müsstest du eigentlich wissen, dass mutterhündinnen ihre welpen nicht auf den rücken schmeissen und in den hals beissen, sondern um die schnauze greifen und zuhalten. aus welchem jahrhundert haben sie dich denn ausgegraben? hab auch dein posting mit tabasco gelesen. deine erziehungsmethoden sind mir ein wenig zu harsch...
grüsse ellen

von Heinz(YCH) am 10. Februar 2001 11:14

: ich glaub mein schwein pfeift....
: wenn du welpen hast, müsstest du eigentlich wissen, dass :mutterhündinnen ihre welpen nicht auf den rücken schmeissen und in den :hals beissen, sondern um die schnauze greifen und zuhalten.

Hier ging es lediglich darum das problem der kanbberei zu beseitigen. Wenn Claudias es anscheinend schon mit anderen Mitteln versucht hat dann hätte sie hier sicherlich nicht gepostet. ich glaube nicht dass sie eine Absolute Anfängerin ist. Dieses zum einen.

Zum Zweiten ging es darum eine sofortige abstellung des problems.

: aus welchem jahrhundert haben sie dich denn ausgegraben?

Drittens aus diesem Jahrhundert

:hab auch dein posting mit tabasco gelesen.
Viertens;Es ist eben eine völlig neuer reiz den Hunden meisten unbekannt sind. So macht man es auch mit Hunden die wieder, durch fehler von ihren besitzern, in die Wohnung nässen oder sich lösen. Und wenn du mein Tip gelesen hast, wirst du sicher nicht überlesen haben das ich nur geschrieben habe " den Finger ein wenig in tab. Tippen und dann auf die Hundezunge". bestimmt keine ganze flasche!!

Und Fünftens, damit du dich noch weiter aufregen kannst, zur deiner information, bei " Zaungräbern" arbeite ich auch mit Weideschutzdraht der under strom gestellt wird.


deine erziehungsmethoden sind mir ein wenig zu harsch...
Sechstens das ist mein Problem aber du kannst gerne eine Liste von über 400 Besitzern haben die Ihre Hunde nicht mehr im griff hatten und nur Probleme aller Art verursachten un denen fragen wie sie über mich denken.

Siebentens;
Dieses Forum ist wirklich nicht dazu da um unflätige Beleidigungen aus zu sprechen.

Achtens; wäre ein Hinweis von dir gegenüber Claudia, wie Sie dieses problem sofort in den Griff bekommt mehr nützlicher als mich anzugreifen.

Neuntens;Interessiert mich, deine meinung überhaubt nicht.


von ellen(YCH) am 10. Februar 2001 11:24

:hals beissen, sondern um die schnauze greifen und zuhalten.
"wäre ein lösungsvorschlag"
:
: Drittens aus diesem Jahrhundert
glaub ich nicht..
dann auf die Hundezunge". bestimmt keine ganze flasche!!
die menge ist ja wohl egal, es geht um die art der erziehung, schmerz, ekel, angst?
:
: Und Fünftens, damit du dich noch weiter aufregen kannst, zur deiner information, bei " Zaungräbern" arbeite ich auch mit Weideschutzdraht der under strom gestellt wird.

regt mich kein bisschen auf, wenn das gehege gross genug ist...
:
:
: deine erziehungsmethoden sind mir ein wenig zu harsch...
: Sechstens das ist mein Problem aber du kannst gerne eine Liste von über 400 Besitzern haben die Ihre Hunde nicht mehr im griff hatten und nur Probleme aller Art verursachten un denen fragen wie sie über mich denken.
oh ja, lass mal sehen....
:
: Siebentens;
: Dieses Forum ist wirklich nicht dazu da um unflätige Beleidigungen aus zu sprechen.
: unflätige beleidigungen??????
harsch oder welches wort hat dich angesprochen????

: Achtens; wäre ein Hinweis von dir gegenüber Claudia, wie Sie dieses problem sofort in den Griff bekommt mehr nützlicher als mich anzugreifen.
siehe eins....
:
: Neuntens;Interessiert mich, deine meinung überhaubt nicht.

mich deine schon, ich finde es immer wieder interessant, was "trainer" so für meinungen haben....
:
:
grüsse ellen

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.307.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren