Hund gräbt nach Mäusen :: Hundeerziehung + Soziales

Hund gräbt nach Mäusen

von Wolfie(YCH) am 01. Februar 2001 16:02

: warum gönnst du es deinem Hund nicht?
:
: Weil er dabei vergisst seinem Rudel (mir) zu folgen. Das finde ich, hat höchste Priorität.
:


Hi Simone


Hast schon recht, dass gehorchen wichtig ist. Andererseits ist es wieder mal typisch Mensch. Nach Mäusen zu buddeln ist absolut normales Hundeverhalten! Das deinem Hund komplett vorzuenthalten, finde ich ein wenig arg übertrieben. Ich lass meine Huskys auch nicht an jedem Loch buddeln, aber von Zeit zu Zeit lasse ich ihm auch das Vergnügen. Allerdings nicht einfach so aufm Spaziergang, sondern unauffällig wenn man eh grad irgendwo eine Pause macht. Ich werd nie das Erfolgserlebnis vergessen, als tatsächlich endlich mal eine Maus gefangen wurde.

mfg

Wolfie

von Simone(YCH) am 01. Februar 2001 16:50

Hallo Wolfie,

ich habe solche Reaktionen schon erwartet.

Ich befürchte, dass ich meinem Hund viele Dinge vorenthalte, die als absolut normales Hundeverhalten gelten. Bevor nun jeder denkt, das ich ein Hunequäler bin, sollte man sich einmal die Frage stellen, ob man seinem Hund überhaupt ein wirklich artgerechtes (hundgerechtes) Leben bieten kann.

Dazu gehört für mich unter anderem:

-niemals geht der Rudelführer einfach weg und lässt sein Rudel im Stich! (manchmal muss ich meinen Lümmel alleine lassen!!!)

-gemeinsames Jagen von Beutetieren (hat da nicht jemand auf Kosten anderer Tiere seinen Spaß ???)

-Markieren des Reviers (bei uns zu Hause wird nicht markiert!!!)

-...

Ich versuche meinen Hund in unserer Welt ein so artgerechtes Leben wie nur irgend möglich zu bieten. Häufig geht es nach dem Prinzip: jede Einschränkung ermöglicht mehr Freiheiten für den Wuffi.

Ferner versteht mein Hund nicht, dass er einmal etwas ausbiebig tun darf, und ein anderes mal wohlmöglich ausgeschimpft wird??? Mein Hund verlangt einen hundgerechten (konsequenten) Rudelführer.

So, nun trotzen wir wiedermal der NRW-Hundeverordnung und gehen ohne die lästige Leine spazieren.

Gruß

Simone

von Gabi + Sheila(YCH) am 01. Februar 2001 17:21

Hallo Merlino,
mache ich genauso :-)))

Warum den schönen Spaß vermiesen.
Andere Leute haben bei dem kalten Wetter saubere Hunde, ich nicht, ich hab ein Buddelschwein - aber ein glückliches !!

Liebe Grüße
Gabi + Buddel-Sheila

von sabine(YCH) am 01. Februar 2001 17:25

Anleinen? Stimmt, das gefällt meiner Hündin überhaupt nicht. Ich werds mal ausprobieren.

Liebe Grüße Sabine

von Merlino(YCH) am 01. Februar 2001 17:55

hallo, Simone!

darüber, daß ein Hund zu gehorchen und sich umweltgerecht zu verhalten hat, sind wir uns einig.
aber warum ihn nie mehr buddeln lassen? wie du geschrieben hast.

:
: Und auch wenn es viele im Forum nicht für möglich halten, habe ich einen glücklichen, ausgeglichenen Hund - auch ohne Buddeln. Durch solche Einschränkungen bekommt er mehr Freiheiten. Wenn das nichts ist!!!

das Glücklichsein deines Hundes bestreite ich auch nicht, aber was hat das eine mit dem anderen zu tun? weil er nicht mehr buddeln darf, hat er mehr Freiheiten??? das eine schließt das andere doch nicht aus. man kann z.B. durchaus das Buddeln als Belohnung für guten Gehorsam anbieten.


: Weil er dabei vergisst seinem Rudel (mir) zu folgen. Das finde ich, hat höchste Priorität.

wenn ihm was anderes wichtiger ist als das Rudel, sollte man mal was überprüfen....

Gruß
Merlino

von Simone(YCH) am 01. Februar 2001 18:18

Hallo Merlino,

:wenn ihm was anderes wichtiger ist als das Rudel, sollte man mal was überprüfen....

Tja, da kann ich nur gratulieren, falls du es wirklich geschafft hast, dich für deinen Hund in j e d e r Situation so interessant zu machen, dass er niemals seine "gute Kinderstube" vergisst.

Für konstruktive Tipps bin ich dankbar.

Gruß
Simone

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Meine Cessy im Hundehimmel

    ...es ist wunderschön, ergreifend, ... und es ist damit alles gesagt. Viele liebe Grüße Gaby mit ...

  • Arthrose/Goldimplantat-/Akupunktur

    Hallo Bibi Vielen Dank für deinen Link, aber die haben nur Adressen von Deutschland, Oesterreich und ...

  • Was ist das kleinere Übel

    : : Ganz ohne "Übel" geht es mit rein pflanzlichem Abwehrkonzentrat und dem sogenannten "Fell- und ...

  • St. Peter Ording 2000

    Hallo Thomas, ich wüßte da schon was. Allerdings ist es nicht sehr luxuriös und ich weiß nicht, ob ...

  • Condrusulf

    "Wann hat Euer Hund eine Reaktion auf die H- Säure gezeigt? Sofort oder erst nach der 3. Spritze?" ...

  • Golden Retriver Welpe - Zweithund

    Hallo Dacota, wie schon erwaehnt, sie hat einen ungemeinen Bewegungsdrang und Fachleute haben uns ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren