Tierarzt :: Hundeerziehung + Soziales

Tierarzt

von Bärbel(YCH) am 06. Februar 2001 18:17

Hallo gibt es eine Lösung?
Heute mußte ich mit Charlie ,meinem 1jährigen Jack Russelrüden zum Tierarzt.Das ist jedesmal ein Drama.Während alle anderen Hunde mehr oder weniger zitternd auf ihren Termin warten ,heult mein Charlie herzerweichend,von der Anmeldung an bis wir dann GottseiDank endlich drankommen.Da nützt weder ruhig auf ihn einreden noch auf dem Schoss nehmen ,noch Leckerchen(was er natürlich nicht annimmt) ,er heult und schreit was das kleine Körperchen hergibt .Er hat auch noch keine großartige schlechte Erfahrung dort gemacht,meine ich, bis auf 2 oder 3Spritzen .Kann mir vielleicht einer einen kleinen Tip geben wie ich damit umgehen kann . Ich gebe aber auch zu. das er eine kleine verwöhnte Mimose ist.
Bärbel und Charlie



von Andrea(YCH) am 06. Februar 2001 19:45

Bei meiner Schäferhündin war es genau das gleiche, nur ist es bei einem so grossen Hund noch peinlicher *g*,
Die Tierärztin meinte immer "Ach, ich habe schon gehört das Sie da sind!"
Da hat alles nichts geholfen.
Jetzt ist sie zwei Jahre alt und wird so langsam recht manierlich (so oft sind wir auch nicht dort).
Vielleicht legt sich das bei Deinem auch?
Kannst Du ihn mit Futter ablenken?
Habe bei meiner sogar meine alte Hündin zur Gesellschaft mitgenommen die super brav ist, das hat auch nicht geholfen! *g*

von Bärbel(YCH) am 06. Februar 2001 20:31

: Hallo Andrea!
Ich habe ja auch seinen grossen Bruder Arco ,einen 8jährigen Boxerrüden der die Ruhe selber ist,dabei. Vielleicht legt sich das ja wirklich noch .Mit Fressen und Leckerchen kann ich bei Charlie garnichts erreichen ,besonders nicht,wenn er nervös ist . Nah ja ,sooft werden wir ja hoffentlich nicht zum Tierarzt müssen. Irgendwann wird Charlie auch erwachsen und dann hoffe ich ,das sich seine Unruhe etwas legt,denn er hat ja eigentlich in Arco ein super Vorbild. Viele Grüsse Bärbel und Charlie

von Gaby(YCH) am 06. Februar 2001 21:19

Hallo Bärbel,

ja, es gibt eine Lösung.

Sprich mal mit Deinem Tierarzt ab, wann Du kommen kannst, wenn nicht viel los ist.

Dann gehst Du hin, gehst mit dem Hund ins Behandlungszimmer nach der Anmeldung und kurzem Umweg über das Wartezimmer und der TA gibt dann Leckerchen und Streicheleinheiten - das wars, besuchen Sie uns wieder....;-))

Wenn Du einen netten TA hast, macht der das sicher mit - und beim nächsten Besuch mit Grund kommt Dein Hund vor lauter Vorfreude gar nicht mehr zum Heulen...;-))

Liebe grüße, Gaby

von Melli(YCH) am 07. Februar 2001 09:05

Hallo Gaby,

das würde bei Wolf z.B. NIE funktionieren, denn er nimmt keine Leckerchen von der TÄ und ausserdem steht er nicht auf dieses "Zeug". Wir haben extra mal frisches Fleisch mitgebracht und es der TÄ heimlich zugeschmuggelt, dass sie es ihm geben sollte............Wolf hat nicht mit der Wimper gezuckt. Erst als wir wieder draussen waren, hat er es genommen.
Wolf dreht allerdings im Wartezimmer vor Angst auch nicht ganz so doll durch....beim aufgeregten Hecheln ist es bis jetzt immer geblieben.


Viele Grüße, Melli

von Möni(YCH) am 07. Februar 2001 09:30

Hallo Bärbel!
Unser Hund hat früher immer am ganzen Leib gezittert, wenn wir im Wartezimmer saßen. Irgendjemand hat mir mal gesagt, ich dürfe auf die Angst gar nicht eingehen. Ich habe es mir abgewöhnt, bin selber total ruhig, klöne mit den Leuten und lache auch mal und schon hat sie nicht mehr gezittert. Hört sich zwar irgendwie komisch und leicht an, könnte aber irgendwann mal funktionieren.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Welpe beisst Hilfe""

    : Hallo an alle Clickerprofis! : Habe ein Problem. Mein 11- Wochen alter Welpe springt nach dem ...

  • Kann er es noch lernen?

    Hallo Kathi :...Vielleicht saß Dir auch einfach ein bißchen der Ergeiz im Nacken, an der Prüfung ...

  • Welpe zu Althund

    Hallo Karin, wenn die Hunde so gehalten werden sollen, wie Du das hier beschreibst, sollte der ...

  • Chron. Durchfall

    : : : Hallo Sylle, : : - gerade auf diesem Weg sind wir. Das Buch habe ich. Wir haben Erfolge durch ...

  • Schutztrieb ?

    : In dem Fall verstehe ich dich schlecht. So wie ich dich verstanden habe gibt es überhaupt keine ...

  • Angst vorm Click

    : Hallo Andrea und Lisa : wenn sie im moment angst zeigt, bringt es nicht sofort anderes zu versuchen. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren