Mein Hund hört plötzlich nicht mehr :: Hundeerziehung + Soziales

Mein Hund hört plötzlich nicht mehr

von Susi(YCH) am 05. März 1999 12:29

Hallo,

mein inzwischen fast 6 Monate alter Hund hat seit nunmehr 3 Wochen Zwingerhusten. Vom TA wurde strenge Bettruhe verordnet. Das habe ich jetzt auch fast 2 Wochen ausgehalten. Aber der Hund ist seitdem aufgrund des Bewegungsmangels sehr unausgeglichen und quengelig. Aufgrunddessen habe ich vor 2 Tagen wieder angefangen wenigstens kurze Spaziergänge ( 20 Minuten ) zu machen. Ich hoffe, das schadet ihm nicht zu sehr, aber ich wußte mir anders nicht mehr zu helfen. Der Hund hat vorher wunderbar gehört. Nun ist es so, daß sobald ich ihn von der Leine lasse, er wie ein Wahnsinniger losdüst . Heute ist er sogar auf eine Pferdeweide gerast und hat die Pferde gejagt, was ihn fast das Leben gekostet hätte. Er hört überhaupt nicht mehr auf mein Rufen. Was kann icht tun, damit er wieder hört oder legt sich das von selbst wieder?

Susi


von Bine(YCH) am 07. März 1999 12:14

Hi Susi,

er ist ja noch jung, also nicht gleich Panik bekommen. Lass ihn doch die naechst Zeit an einer 10 Meter Leine, dann kann ihm nichts passieren und du hast noch "gewalt" ueber ihn.
Ausserdem wuerde ich viele Uebungsspiele mit ihm in der Wohnung machen, platz bleib, weggehen und wieder kommen oder ihn zu dir rufen, damit festigst du auch das komm. Versteckspiele wo er dich in der Wohnung finden muss u.s.w.

Ich hoffe er ist bald wieder ganz gesund und folgt auch wieder

Liebe Gruesse
Bine

von Sonja(YCH) am 07. März 1999 13:29

Hallo Susi,

die gleiche Erfahrung hab ich gemacht als Nero mal nicht rumtoben
durfte weil er sein Bein verletzt hatte.
Die Bellos sticht einfach der Hafer wenn sie nicht genug Auslauf haben.

Martin hat mir damals den Tip gegeben:
Wenn Du den Koerper nicht ermueden kannst, ermuede den Geist.

Du koenntest zum Beispiel Clickeruebungen oder andere Sachen mit dem
Hund in der Wohnung machen, wobei er sich richtig konzentrieren muss,
also "Denksport" fuer den Bello sozusagen.

Jeder der mal richtig "pauken" musste weiss, dass das man danach genauso
erschoepft ist wie nach einem Waldlauf. Das ist bei Bellos nicht anders.

Die verordnete Ruhe solltest Du unbedingt einhalten, mach Deinen Hund dafuer
"im Kopf" muede. Du wirst sehen, das klappt.


Liebe Gruesse
Sonja und Nero

von SOSAkira(YCH) am 22. April 1999 20:08

: Hallo,
:
: mein inzwischen fast 6 Monate alter Hund hat seit nunmehr 3 Wochen Zwingerhusten. Vom TA wurde strenge Bettruhe verordnet. Das habe ich jetzt auch fast 2 Wochen ausgehalten. Aber der Hund ist seitdem aufgrund des Bewegungsmangels sehr unausgeglichen und quengelig.
:


Halli hallo,

was Du machen kannst ??? Von vorne anfangen.
Der Hund ist in der absoluten Rüpelphase und testet, wie weit er gehen kann... also 10 Meter Fährtenleine holen und anfenge, wieder richtig zu arbeiten - immer - auch beim toben immer wieder in die Unterordnung rufen - belohnen.... außerdem hat der kleine so einen enormen Bewegungs - Nachholbedarf, daß ich ihn erst einmal fertig machen würde mit Spielchen wie Ballwerfen (geht auch an der 10 Meterleine) und danach mit ihm arbeiten, damit die erste Pover raus ist....

Wenn du mehr Tips haben möchtest - auch über die Erziehung allgemein, dann schreibe mir....

PS. Ich bin übrigens von der SOS-Hundehilfe und kenne somit die Probleme... da ich selber ausbilde...

von Susi & Jai-mo(YCH) am 23. April 1999 09:16

Hallo SOS-Akira,

ich möchte mich recht herzlich für Deine Antwort bedanken. Allerdings sind seit meiner Meldung inzwischen ja fast 2 Monate vergangen und inzwischen haben wir alles fast wieder im Griff. Erziehungstechnisch haben wir im Moment kaum Probleme. Sollten neue Probleme auftreten möchte ich aber gerne von Deinem Angebot Gebrauch machen. Du scheinst ja über viel Erfahrung zu verfügen.

Nochmals danke

Susi & Jai-mo

von SOSAkira(YCH) am 23. April 1999 19:19

: Hallo SOS-Akira,
:
: ich möchte mich recht herzlich für Deine Antwort bedanken. Allerdings sind seit meiner Meldung inzwischen ja fast 2 Monate vergangen und inzwischen haben wir alles fast wieder im Griff.

Hier meine Telefonnummer, wenn ihr wieder Probleme habe...

030/753 12 85

0173 20 16 81 0

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren