Augsburger Model? :: Hundeerziehung + Soziales

Augsburger Model?

von Gaby(YCH) am 21. Februar 2001 13:39

HI Sabine,

: :
: : Mir wurde damals in zwei Schäfervereinen das Augsburger Modell ganz anders dargestellt, als die beiden vor mir es sagen.
: : Es sei die Variante der Begleithundprüfung/-ausbildung, in der die Prüfung der Schussfestigkeit ausgelassen werde.
:
: Die Begleithundeprüfung (BH), bei der die Schußfestigkeit nicht getestet wird, nennt sich BH-A und entspricht ansonsten der BH. Sie reicht z.B. wenn du die BH brauchst, um Agility o.ä. zu machen.
:
: Beim Augsburger Modell dagegen werden meines Wissens nur Übungen an der Leine geprüft, also eine ganz andere (einfachere) Unterordnung als bei der BH oder BH-A verlangt.

Das ist aber auch nicht richtig! ist Sitz und Platz einfacher mit als ohne Leine?


: Oft veranstalten Schäferhundvereine Kurse zum Augsburger Modell, wo Hunde aller Rassen teilnehmen können ohne Mitglied im Verein zu werden.


Das ist richtig und auch der Grundgedanke des Augsburger Modells. Es steht Dir aber frei, nur einen Grundkurs zu machen oder bis zur Prüfungsreife zu trainieren.


: Zur Vorbereitung auf die BH mußt du in aller Regel Vereinsmitglied werden, bzw. mußt du zumindest zur Abnahme der Prüfung in einem dem VDH angeschlossenen Verein Mitglied sein.


Ist so auch nicht ganz richtig...;-)) Wir haben letztes Jahr zwei Aussies zur BH-A gehabt und eine aus dem Augsburger Modell, die nach den Kursen nun die Prüfung machen wollte.
Erstere waren beim VDH direkt Mitglied, letztere Dame war nirgendwo in einem Verein angemeldet.

Es gibt dann nur Unterschiede in dem Prüfungsnachweis, also Leistungsheft oder Urkunde.


Grüßlis, Gaby

von Sabine S.(YCH) am 21. Februar 2001 13:55

Hallo Gaby,


: : Beim Augsburger Modell dagegen werden meines Wissens nur Übungen an der Leine geprüft, also eine ganz andere (einfachere) Unterordnung als bei der BH oder BH-A verlangt.
:
: Das ist aber auch nicht richtig! ist Sitz und Platz einfacher mit als ohne Leine?

Ich dachte mehr an so Sachen wie z.B. Sitz und Platz aus der Bewegung, Ablegen unter Ablenkung....
:
:
: : Oft veranstalten Schäferhundvereine Kurse zum Augsburger Modell, wo Hunde aller Rassen teilnehmen können ohne Mitglied im Verein zu werden.
:
:
: Das ist richtig und auch der Grundgedanke des Augsburger Modells. Es steht Dir aber frei, nur einen Grundkurs zu machen oder bis zur Prüfungsreife zu trainieren.

Das wird wohl von OG zu OG unterschiedlich gehandhabt. Ich mußte regelrecht Klinkenputzen gehen, bis ich einen Verein fand, wo ich mit meiner Bernerin die BH ablegen konnte.
Begründung: Ein Berner wird nicht in den SV aufgenommen, kann also auch keine BH ablegen.
Schlußendlich fand ich eine Ortsgruppe, die mich als "Externe" bei der Prüfung mitmachen läßt. Dafür war aber auch die Mitgliedschaft beim VDH Pflicht, die bei mir gegeben war.
:
:
: : Zur Vorbereitung auf die BH mußt du in aller Regel Vereinsmitglied werden, bzw. mußt du zumindest zur Abnahme der Prüfung in einem dem VDH angeschlossenen Verein Mitglied sein.
:
:
: Ist so auch nicht ganz richtig...;-)) Wir haben letztes Jahr zwei Aussies zur BH-A gehabt und eine aus dem Augsburger Modell, die nach den Kursen nun die Prüfung machen wollte.
: Erstere waren beim VDH direkt Mitglied, letztere Dame war nirgendwo in einem Verein angemeldet.

Dann gehört ihr wohl zu den fortschrittlicheren Vereinen, Glückwunsch!

Wo ist eigentlich geregelt, welche Rassen in den Verein aufgenommen werden dürfen? In der Satzung der jeweiligen OG oder gibt es dafür eine übergeordnete Vorschrift vom SV?

Grüße von Sabine S.

von Gaby(YCH) am 21. Februar 2001 14:04

Hi sabine,

:
: : : Beim Augsburger Modell dagegen werden meines Wissens nur Übungen an der Leine geprüft, also eine ganz andere (einfachere) Unterordnung als bei der BH oder BH-A verlangt.
: :
: : Das ist aber auch nicht richtig! ist Sitz und Platz einfacher mit als ohne Leine?
:
: Ich dachte mehr an so Sachen wie z.B. Sitz und Platz aus der Bewegung, Ablegen unter Ablenkung....


Kommt alles vor, aber wir unterteilen in Anfänger und Fortgeschrittene. Bei Anfängern soll ja erstmal das Grundgerüst sitzen.

: : : Oft veranstalten Schäferhundvereine Kurse zum Augsburger Modell, wo Hunde aller Rassen teilnehmen können ohne Mitglied im Verein zu werden.
:
: : Das ist richtig und auch der Grundgedanke des Augsburger Modells. Es steht Dir aber frei, nur einen Grundkurs zu machen oder bis zur Prüfungsreife zu trainieren.
:
: Das wird wohl von OG zu OG unterschiedlich gehandhabt. Ich mußte regelrecht Klinkenputzen gehen, bis ich einen Verein fand, wo ich mit meiner Bernerin die BH ablegen konnte.
: Begründung: Ein Berner wird nicht in den SV aufgenommen, kann also auch keine BH ablegen.


Die spinnen ja - kommt am Schluß zu Deiner Frage.

: Schlußendlich fand ich eine Ortsgruppe, die mich als "Externe" bei der Prüfung mitmachen läßt. Dafür war aber auch die Mitgliedschaft beim VDH Pflicht, die bei mir gegeben war.
: :
: :
: : : Zur Vorbereitung auf die BH mußt du in aller Regel Vereinsmitglied werden, bzw. mußt du zumindest zur Abnahme der Prüfung in einem dem VDH angeschlossenen Verein Mitglied sein.
: :
: :
: : Ist so auch nicht ganz richtig...;-)) Wir haben letztes Jahr zwei Aussies zur BH-A gehabt und eine aus dem Augsburger Modell, die nach den Kursen nun die Prüfung machen wollte.
: : Erstere waren beim VDH direkt Mitglied, letztere Dame war nirgendwo in einem Verein angemeldet.
:
: Dann gehört ihr wohl zu den fortschrittlicheren Vereinen, Glückwunsch!
:
: Wo ist eigentlich geregelt, welche Rassen in den Verein aufgenommen werden dürfen? In der Satzung der jeweiligen OG oder gibt es dafür eine übergeordnete Vorschrift vom SV?

Also, im SV in der Satzung steht, das "fremdrassige Hunde" aufgenommen können bis maximal 15% (glaub ich) der Hunde insgesamt. Die OGs müssen das aber nicht zwingend tun. Sie sind allerdings verpflichtet, bei Veranstaltungen zum Augsburger Modell alle Rassen anzunehmen.


Jede OG kann für sich selber festlegen, ob und wieviele Hunde anderer Rassen sie aufnehmen will innerhalb der Grenze. Wir bei uns haben von ca. 55-60 Hunden 8 fremdrassige Hunde, ist also schon ziemlich viel.

Wir haben durch unser Augsburger Modell aber immer wieder Leute, die "feuer" fangen und weitermachen wollen, auch im Schutzhundbereich.

Etwas anderes bieten wir nicht an, so das der Anteil an anderen Rassen in einem reinem Schutzhundeverein schon recht hoch ist.

Die Begründung der Begrenzung liegt darin, das der SV ja in erster Linie ein Rasseverein ist und sich dem Sport, der Ausbildung und der Zucht des Schäfers verschrieben hat.

Weil aber oft in einem Ort der einzige Hundeverein ein SV ist, wurde diese regelung gemacht.

Grüßlis, Gaby

von Anke + Rico(YCH) am 21. Februar 2001 14:23

Hi,

hab jetzt schon mehrere Plätze kennengelernt, die von mehreren Vereinen benutzt werden und bei manchen ist der überwiegende Teil der Aktiven in beiden Vereinen SV und DVG (Manchmal ist sogar der Vorstand fast identisch) und die Übungsstunden finden auch gemeinsam statt - vielleicht auch ein Weg mehr Aktive auch ohne DSH einzubinden? Ob sinnvoll oder nicht sei dahingestellt.

Grüßlis
Anke + Rico

von Gaby(YCH) am 21. Februar 2001 14:26

Hi Anke,

wenn ein friedliches Miteinander gelingt, warum nicht? Ist doch auch die halbe Miete, halbe Kosten usw.

Aber bei uns in Düsseldorf hats so viele Vereine, SV, DVG, PSW, swhv usw, das da eigentlich kein Bedarf besteht.

Kann aber eine Alternative sein, denke ich auch.

Grüße, Gaby

von Doris(YCH) am 21. Februar 2001 15:23

: Hallo yorkies,
: vielen dank für die zahlreichen Antworten.
obwohl ich keine grundsatzdiskussion auslösen wollte.
Es war reines Interesse und info-bedürfnis.
vielen dank

Grüße Doris

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren