7.sinn=>Gespühr der Hunde :: Hundeerziehung + Soziales

7.sinn=>Gespühr der Hunde

von Alicia(YCH) am 21. Februar 2001 16:51

Hallöchen!

Heute möchte ich mal etwas los werden, was mir und meiner kleinen Baghira in den letzten Tagen und Wochen widerfahren ist.

Kann sein das ich in dieser Rubrik falsch liege, aber ich habe mich an dem Sozialem orientiert.

In der letzten Zeit ist mir bewußt geworden, welches intensive Gespür Hund gegenüber Menschen für die Gefühle und Emotionen haben.
Meine kleine hat schon viel eher als ich bemerkt, dass in der Beziehung zu meinem Freund irgendwas nicht stimmte (haben uns am WE getrennt).
Wenn wir mal ein Streitgespräch hatten, schob sie sich zwischen uns, und versuchte zu schlichten in dem sie jedem ein Küßchen auf die Nase gab.
Sie merkte auch, das mein Freund in der letzten Zeit immer unausgeglichener und unzufriedener mit sich selbst wurde. Kurz bevor wir uns trennten,ließ sie sich weder von ihm füttern noch von ihm streicheln. Sie mied ihn wo sie nur konnte. (obwohl sie immer sehr "freundlich" zu näheren Bekannten ist)

Ist schon sehr unheimlich wie gut Hund unsere Emotionen und Gefühle interpretieren können.
Auf der einen Seite kann man viel von ihnen lernen, auf der anderen Seite ist es irgendwie unheimlich, das Tier unsere Stimmung so schnell erkennen, wir selber aber nicht.

So das mußte jetzte mal raus.

Tschüßi

Schönen Tag noch

Alicia & die feinfühlige Baghira

von heike(YCH) am 21. Februar 2001 18:49

Hallo Alicia
Das mit dem Siepten Sinn bei Tieren ist schon ein kleines Wunder.
Da kann ich auch was erzählen
Mein erster Rüde wollte meinen damaligen Freund nie mit ins Schlafzimmer lassen wenns ins Bett ging. Da stand er nu in voller größe Fletschte und Knurrte tagsüber war er ein Seelchen. Nu habe ich seit Jahren einen neuen Freund dieser durfte schon mit ;-) Flohri (hund) wußte wohl besser als ich wer gut für mich ist. ;-))
Nu habe ich eine kleine Collie Hündin die mich immer total betuttelt wenn das Reuhma wieder mal zuschlägt.
Tschüß Heike


von Diana J & J(YCH) am 26. Februar 2001 13:50

Hallo Alicia !

Ich habe auch so einen vierbeinigen Sensor - bei mir ist es mein Rüde. Meine Hündin läßt sich leider von jedem täuschen, der einen Ball in der Hand hat, aber mein Rüde hat ein Talent, fremde Menschen innerhalb weniger Minuten auszuloten. An ihm kann ich genau sehen, wem ich vertrauen kann und wem nicht.
Ich habe mich immer gefragt, warum er meinem damaligen Freund einfach ständig aus dem Weg geht. Am Anfang hatte er beinahe regelrecht Angst, nachher ließ er sich streicheln, war aber immer auf dem Sprung zur Flucht. Er hat ihm einfach nicht über den Weg getraut, hielt sich immer in einem anderen Raum auf als er und schlief auch niemals mit im Bett. Tja, nachdem Schluß war, habe ich dann auch herausbekommen, daß er mich ständig betrogen und belogen hat !!!
Kein Wunder also, daß Justin (mein Rüde) ihm nicht traute.
Seit dem ist der Kleine mein Maßstab für neue Bekannte. Sie müssen alle erst durch seinen Persönlichkeitstest :-)

Jetzt habe ich seit ein paar Monaten einen neuen Freund, dem weicht er nicht von der Pelle, kuschelt sich im Bett an, so eng es nur geht. Da brauche ich mir also keine Gedanken machen. Ist schon bewundernswert, wie die Hunde das machen. Und auch sehr beruhigend !

Gruß, Diana, Jackie und Justin

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kennt jemand allergostopp?

    : mein ta hat zu allergostopp geraten. hat jemand erfahrungen damit gemacht? Hallo Heike, habe ...

  • Zwei Dobermänner?

    Hallo Merle & Akira, : : hat von Euch jemand Erfahrung mit der Haltung von 2 Dobermännern? : Ich habe ...

  • Unsichtbarer Zaun

    Hallo, wir suchen auch nach einem unsictbaren Zaun, weil wir seit 3 Jahren nur am Zaunbauen sind: Erst ...

  • Stille Hitze

    Bei einer Hündin die eine Stille Hitze hat ist möglicherweise der Östrogenspiegel niedriger als ...

  • Die Sache mit der Rudelführung

    Hallo Gabi, : Zirkuskunststücke oder Tricks beeindrucken mich widerum überhaupt nicht. So etwas kann ...

  • Langhaarschäfer von Silver Shadow

    : Hi Nana, grins... Sprachlehrerin ist gut! Darf ich mir den Titel ganz offiziell zulegen? Ich fand ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren