Aufreiten-Rüde bei Rüde! :: Hundeerziehung + Soziales

Aufreiten-Rüde bei Rüde!

von KoJa(YCH) am 25. Februar 2001 13:02

Hallo Alle zusammen!
Schon wieder eine Frage!!Unsere Rüde (9M.)spielt mit dem Rüden (2J.)vom
Nachbarn.Der ältere Hund ist dabei weniger am spielen interessiert,sondern nur damit beschäftigt bei unserem Junghund aufzureiten.Muß da das Herrchen vom älteren Hund eingreifen und wenn ja,
wie verhalten.Oder gibt sich das von alleine,wenn unser Hund etwas älter
geworden ist??Kann es dem jungen Hund irgendwie schaden???Brauche unbedingt Antworten!!!!!Danke im vorraus an Alle die antworten!!!
Gruß KoJa

von Wilma u. Arno(YCH) am 25. Februar 2001 14:55

Hallo,

also meiner Meinung nach sollte in so einem Fall der Halter des älteren Hundes schon eingreifen. Mit einem klaren Nein oder wie auch immer und wenn das nichts nützt, runterziehen.
Ich würde auch keinen großen Sinn in den Begegnungen sehen, wenn es tatsächlich für den anderen Rüden nur um das aufreiten geht.
Wie verhält sich denn Dein Hund dabei ? Hält er einfach still oder versucht er sich zu entwinden ? Und wie sind die Größenverhältnisse, ich meine, sind sie ungefähr gleich groß ?
Sicherlich wird sich das Verhältnis der beiden noch ändern, wenn sie beide älter werden. Der Rüde Deines Nachbarn wird jetzt richtig erwachsen, Deiner kommt in die Pubertät, das ist schon "Zündstoff".
Ich denke aber als Rüdenhalter sollte man schon aufpassen, daß man das Zepter in der Hand behält. Wobei ich das aufreiten an sich je nach Situation unterbinde oder nicht, denn im allgemeinen geht das hin und her und ist nur ein Showgerangel. Aber wenn immer nur einer das "Opfer" ist und zudem noch ein wichtiger Altersunterschied besteht, dann wäre bei mir (d. h. für Arno) sofort Schluß.
Viele Grüße
Wilma u. Arno

von KoJa(YCH) am 25. Februar 2001 15:21

Hallo Wilma und Arno,
danke für die Antwort!Also,unser Hund 9M. ist ein Labrador und der andere ein Labradormix.Sind beide fast gleich groß,wobei unser ca.4kg.
schwerer ist.Der ,,Kleine" windet sich fast immer aus der Situation herraus,ab und zu bleibt Er aber resigniert liegen.Unser Hund versucht
das aufreiten beim anderen nicht,keine Ahnung warum nicht?Will nur toben
und spielen.Ein Problem gibt es noch,wenn ich als Frauchen meinen Hund
bei ,,Fuß"rufe--kommt Er auch.Ruft das Frauchen vom anderen Hund bei
,,Fuß" zu Ihrem,so passiert gar nichts.Leider kann mein Kleiner dann den
Befehl nicht zu Ende bringen,da der ,,Spielkamerad" an seinen Fersen hängt.Kann ich hoffen,das bei häufigen Begegnungen dieses Aufreiten mal
weniger wird??Möchte meinem die Treffen nicht unbedingt verbieten.
Gruß Konny und Bandit
:

von Jana L + P(YCH) am 25. Februar 2001 15:34

Hallo Konny,

hoffe nicht, dass das Aufreiten von alleine weniger wird. Du musst auch nicht auf diese Treffen verzichten. Mache einfach der anderen Hundehalterin (freundlich, aber bestimmt) klar, dass du das nicht wünscht. So einfach ist das. Ansonsten wirst du später auch einen Hund haben, der das mit allen jüngeren macht. Ich finde es nicht schlimm, wenn ein Rüde einen anderen mal kurz besteigt, aber das kann auch ärgerlich werden, nämlich dann, wenn keine anderen Aktionen mehr möglich sind. Lass das bitte nicht zu!

Liebe Grüße - Jana, Liza & Plastic

von Wilma u. Arno(YCH) am 25. Februar 2001 16:18

Hallo,

sehe ich im Prinzip auch so. Kommt allerdings auch ein bißchen drauf an, wie oft die beiden sich sehen. Es gibt auch Rüden, die das nur bei "neuen" Hunden machen.
Hoffe der andere Hundehalter ist einsichtig und kann sich durchsetzen. Eigentlich ja schön, wenn man einen Spielkumpel für den Hund in der Nachbarschaft hat.
Viele Grüße
Wilma u. Arno (der sich immer gut überlegt, bei wem er das macht *g*)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • kurzfr. Infos über Einreisebestimmungen

    Hi Silke Am besten direkt an der Quelle : Königliche Dänische Botschaft Rauchstraße 1 D- 10787 ...

  • Krokodilseilspielzeug""

    Hallo !! Ja, vielen Dank!!!!!! Man kanns ja leider wirklich nicht so genau erkennen, aber sowas wirds ...

  • Labbi- Fellwechsel

    Hallo Anna !! Ich hab seit kurzem auch diesen Shedder für meine Labdame. Ist wirklich genial!! Ich ...

  • Hundesport, Ehrgeiz, Starkzwang I

    : Hallo Alex, : : keineswegs. Eindeutig nein. Hätte ich an irgendeiner Stelle Gewalteinwirkung ...

  • Herzfehler

    : Hallo! : ich habe nicht alle Meldungen gelesen, aber ich würde Dir raten, nach Hannover zu Dr. ...

  • Probleme mit dem Dobermann

    Hallo Ihr drei, ich finde es toll, wenn Ihr einen Dobermann aus dem Tierheim holt, das verdient ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren