Dogge mit Spermaflecken? :: Hundeerziehung + Soziales

Dogge mit Spermaflecken?

von Barbara(YCH) am 26. Februar 2001 16:04

Hallo

Wir haben eine 9-mte. junge Dogge und einen hellen Boden auf dem wir seeeehr häufig grünlich-gelbe Flecken finden (sehen aus wie Wachs). Es ist definitiv vom Hund. Nur: wer weiss, ob sowas auch wieder aufhört? Ist dies nur bis er geschlechtsreif ist oder ist er dies schon? Kann es besser werden, wenn er ab und zu zu einer Hündin kommt?

Wir haben noch ein Kleinkind und es ist schon eklig diese ganze Sache.

von Nele(YCH) am 26. Februar 2001 17:06

Hi Barbara,

bei den Flecken handelt es sich wohl kaum um Spermaflecken sondern um den allseits "beliebten" Vorhautkatarrh.
Du kannst ihn entweder durch Spülungen beim Tierarzt oder homöopathisch behandeln lassen.

Gruss Nele.

von Merlino(YCH) am 26. Februar 2001 17:39

hallo,
Nele hat ja schon erklärt, daß euer Hund eine eitrige Vorhautentzündung hat. Ist übrigens altersunabhängig und sollte dringend behandelt werden.

Aber was bitte, meinst du damit:
:Kann es besser werden, wenn er ab und zu zu einer Hündin kommt?

du meinst doch wohl hoffentlich keine unkontrollierte Hundevermehrung damit?

Gruß
Merlino

von Kathi & 3 Akita(YCH) am 26. Februar 2001 19:36

Hallo Barbara,

: wer weiss, ob sowas auch wieder aufhört? Ist dies nur bis er geschlechtsreif ist oder ist er dies schon?

Den Vorhautkatarrh kannst Du selber behandeln. Hole Dir in der Apotheke "Calendula-Urtinktur". Davon gibst Du 1 Teel.auf 1 Glas lauwarmes Wasser. Diese Mischung mußt Du mit einer Einwegspritze (Apotheke oder TA) in die Vorhaut des HUndes vorsichtig reinspritzen. Die Vorhazút vorne etwas zuhalten und das ganze hochmassieren. Dann alles wieder rauslaufen lassen (also im Garten machen!) und das Ganze 2x wiederholen. Wenn Du das ca. 5 Tage lang machst ist es erstmal vorbei (kann aber wiederkommen).

: Kann es besser werden, wenn er ab und zu zu einer Hündin kommt?

Ganz im Gegenteil. An Vorhautkatarrh leiden am ehesten sexuell aktive Hunde, Hund die in die Geschlechtsreife kommen usw.

Bei ganz hartnäckigen Fällen hift oftmals nur eine Kastration.

Grüße
Kathi

von Constanze+Jule+Taiba(YCH) am 27. Februar 2001 00:20

Hallo Barbara,

es muss sich hierbei nicht unbedingt um eine krankhafte Geschichte handeln. Meistens ist es hormonell bedingt und alle entzündungshemmenden Sachen helfen nicht. Lass es aber auf alle Fälle vom TA abklären. Man kann die Sache homöopathisch ganz gut in den Griff kriegen, auch oder besonders dann, wenn es keine Entzündung ist.
Wenn Ihr nicht weiter kommt, schau mal, ob Du einen Tierheilpraktiker oder einen TA mit naturheilkundlichen Kenntnissen findest.
Conny

von Gaby mit Beira(YCH) am 27. Februar 2001 16:35

: Hallo,

definitiv dauerhaft verschwindet eine Vorhautentzündung (und um eine solche handelt es sich, wie ja schon die anderen schrieben) erfahrungsgemäß durch Kastration. Und in Bezug auf "eklig": sicher ist es keine angenehme Geschichte, aber als Hundehalter wird man im (hoffentlich) langen Zusammenleben mit dem Tier noch mit ganz anderen Sachen konfrontiert. Da sollte man vorher drüber nachdenken ...

Gruß
Gaby mit Beira

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Kastration / Konflikt

    Hi Elke, : Außerdem glaube ich doch, daß Eve am besten beurteilen können sollte, ob ihr Hund leidet ...

  • Scheiße , . Meine meine Hündin hat krebs

    :Hallo ! : :Ich hab eine Frage zum Thema Scheinträchtigkeit ! : :Meine Rottweilerhündin ist jetzt 3 ...

  • Welches Trofu macht nicht so durstig?

    Hi, was hast Du denn vorher gefüttert? Wenn es mit dem vorherigen Futter keine Probleme gab, nimm es ...

  • Veritas

    Hallo, vielen Dank für Eure Antworten, auch wenn sie nicht so erfreulich sind. Habt Ihr vielleicht ...

  • Uns Hund stoppt jeden Besuch an der Tür

    Liebe Jutta, vielen Dank für Deine Tips, die wir sicher befolgen werden. Zur Auslastung unseres ...

  • Halti

    Hallo Eva, so ganz kann ich Deiner Erziehungsmethode ja nicht folgen. Wie soll ich einen 45 kg Hund ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren