Gehorsam bei jagendem Hund?! :: Hundeerziehung + Soziales

Gehorsam bei jagendem Hund?!

von Kerstin u. Arcon(YCH) am 06. März 2001 09:07

Hallo Bibi,

versuche ein Spielzeug zu finden, das etwas kleiner ist. Ich habe damals meinen Schäferhund mit in ein Zoogeschäft genommen und habe ihn ein Spielzeug raussuchen lassen. Dieses Spielzeug bekam und bekommt er aber nur dann wenn es das Jagen abbricht oder erst garnicht beginnt. Wichtig dabei ist das das Spielzeug etwas ganz besonderes ist, das nur zu diesen besonderen Gelegenheiten zum Spielen genutzt wird. Wenn der Hund es immer hat verliert es schnell seinen Reiz und gerade dieser Reiz ist das Erfolgsrezept. Ich kann dir sagen es dauert, aber inzwischen ist unser Schäferhund soweit daß er ganz aufgeregt zu mir läuft wenn er ein Wild sieht und darauf wartet daß ich mit ihm spiele.
Und nicht vergessen das Spielzeug ist seine Beute, die muß er auch mal fangen dürfen und dann verschwindet sie bis zum nächsten Einsatz in der Tiefe deiner Taschen.

Viel Spaß und Erfolg beim Üben

Kerstin und Arcon (der für sein Quitschi jedes Reh stehen läst)

von bibi(YCH) am 07. März 2001 22:39

Hallo Kerstin,

daß andere Problem wird sein, daß sie sich nicht so stark beeinflussen läßt, wie ein DSH. Sie lernt zwar sehr gerne, aber beim Jagen setzt es einfach aus.

Ich werde es auf jeden Fall probieren und gucken, wie sie reagiert!!!!!!

Morgen gehen wir einkaufen!!

Vielen Dank nochmal für die Tips

Bibi, Dusty und Bibo

von Kerstin u. Arcon(YCH) am 08. März 2001 06:44

Hallo Bibi,

nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, auch wenn es nicht so schnell klappt wie vielleicht bei meinem Schäferhund. Wir haben allerdings mit der gleichen Methode einer GalgoEspaniol(evtl.Mix weiß keiner so genau)
Hündin das Jagen auch abgewöhnt, es hat nur einige Monate gedauert bis sie ganz zuverlässig reagierte. Du wirst am Anfang immer, und auch bei allen Methoden Rückschläge hinnehmen müssen, aber irgend wann zeigt sich ein Erfolg. Ich kann dir nur den Rat geben, beobachte deine Hund, dann findest du am besten heraus auf was er reagiert und im Notfall must du dir aus allen Tipps das heraussuchen was bei deinem Hund am besten wirkt. Und das kann schon ein Mix aus allem sein, wichtig ist daß du konsequent bleibst und jeden, auch den winzigsten, Erfolg lobst.
Also nur Mut, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und auch kein absolut super erzogener Hund, hinter beidem Steckt viel Arbeit.

Liebe Grüße
Kerstin u. Arcon

von bibi(YCH) am 10. März 2001 23:28

Hallo Kerstin,

sorry, daß ich mich erst jetzt melde,aber ich bin einfach nicht dazu gekommen.
Ich werde den Tip auf jeden Fall ausprobieren und sie im Geschäft ein Spielzeug aussuchen lassen.
Natürlich werde ich nicht aufgeben, aber manchmal ist es echt schwierig!! Hätte ich als sie noch ein Welpe war die richtigen Tips bekommen, dann hätte ich das Problem heute nicht.
Aber ich werde mich in Geduld üben und ganz viel üben!!

Nochmals danke für Deine Hilfe

Bibi, Dusty und Bibo

von laura(YCH) am 13. März 2001 11:59

hi bibi
ich habe mit meinem cairn-terrier seit kurzem auch das jagd-problem.wenn ich rufe hört er mich nicht mehr, er hat dann nur noch seine fährte im sinn.ich weiss aber von einer kollegin dass es ein gerät gibt,so etwas wie ein funkgerät,man setzt es dem hund ins ohr und lässt ihn laufen, der halter selber hat so ein funkgerät bei sich und flüstert immer den namen des hundes rein, so wird der hund völlig verwirrt.dieses gerät ist glaube ich noch nicht im handel erhältlich, aber man kann es bei speziellen hundeschulen auslehnen.diese kollegin sagte, der hund habe danach nie mehr gejagt.ich kann mir jedoch vorstelle, dass es ziemlich teuer ist?!?
loebe grüsse laura und zeus

von bibi(YCH) am 13. März 2001 21:05

Hey Laura,

von so einem Gerät habe ich noch nie gehört. Wenn Du weißt, wie es heißt, dann setzt es doch bitte mal ins Forum, dann kann man vielleicht mal nach Informationen gucken.

Viel Glück mit Deinem Zeus

Liebe Grüße Bibi, Dusty (die auch nichts mehr hört und sieht, wenn sie eine Fährte hat) und Bibo

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren