Habe ich versagt"? Aufkeimende Probleme" :: Hundeerziehung + Soziales

Habe ich versagt"? Aufkeimende Probleme"

von P.H(YCH) am 07. März 2001 21:13

Tschau Sunny

Jeder muss selbst abschätzen, wie er sich Verhalten muss in einer solchen Situation. Wenn Du einen Hund mit den Augen fixierst, dann kann das zu wenig sein. Bei vielen Hunden musst Du schon zielstrebig und zum Äussersten bereit nach vorne gehen damit sich dieser beeindrucken lässt.

Das ist verständlicherweise nicht jedermann Sache, das ist mir klar und es kann schon vernünftiger sein, wenn die Hunde das selber ausmachen.

Aber es kann nicht das Ziel sein, dass die Hunde auf einem Spaziergang eine Rauferei haben und das nachher als Sozialisierung bezeichnet wird.
Wie oft sah ich einen Hund auf meinen angeleinten Hund zu rennen und der Hundeführer der seinen Hund nicht im Griff hatte, rief hinterher, seiner mache nichts wenn beide Frei seien. Danach kommt eine Erklärung über Rudelverhalten und so weiter.

Ich schrieb diesen Bericht ja nur weil dieses Fehlverhalten als normales Hundeverhalten erklärt wird. Es wird immer behauptet, dass die Hunde es untereinander schon klar kommen und dass das beim Wolf auch so ist.

Ich vergleiche übrigens selten einen Hund mit dem Wolf, aber in diesem Fall wollte ich mal schreiben, dass diese Erklärung von Rangordnung und Machtkämpfen falsch interpretiert wird. Der Mensch erzählt anscheinend gerne etwas über den Wolf und interpretiert dann sein Wissen über den Wolf einfach so, wie es ihm am bequemsten ist.

Deshalb verglich ich den Hund mit dem Wolf, aber es ist nicht zu leugnen, dass jeder Hund als Wolf auf die Welt kommt.

:Nein! Das Leben ist kein Labor und es gibt darin nicht immer nur ein einziges richtiges Verhalten.:

Das ist richtig, aber da wir hier in einem Hundeforum sind, will ich dir sagen, dass das eine falsche Einstellung für eine gute Hundeerziehung ist. Es gibt verschiedene Erziehungsmethoden, aber die die ich mache, von der muss ich überzeugt sein, sonst kommt man auf keinen grünen Zweig.

Wenn du mit einem 70kg schweren Hund Probleme hattest, der Dir sogar die Zähne zeigte, dann würde bei mir mindestens der Hundeführer was zu hören bekommen. Wenn dieser nicht einsichtig ist, dann gibt es heutzutage wohl genug Möglichkeiten sich gegen solch auffällig gewordene Hunde zu Wehr zu setzen.

Gruss P.H


von Sonja & Duke(YCH) am 08. März 2001 07:42

Servus!

Ich habe zugegebener Weise einen etwas längeren Moment gebraucht, um zu verstehen, was du mir sagen willst. Und DANKE! Ich glaube du hast mir soeben dabei geholfen, das ganze auch mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten - und es leuchtet mir durchaus ein.

Ich denke ich verstehe jetzt eher, wie sich dadurch auch das Verhältnis zwischen meinem Hund und MIR ändert / ändern kann und nicht nur wie es sich zwischen Hund und Hund ändert / ändern kann. Ich denke ich werde Mittel und Wege finden, um das Vertrauen meines Hundes gegenüber mir, als "Leittier" wieder aufzubauen, sowie das Vertrauen zwischen meinem Hund und anderen Hunden!

Herzlichen Dank für´s Lämpchen-Anknipsen :-)

Grüsse aus dem verregneten Leonberg
Sonja & Duke


von P.H(YCH) am 08. März 2001 13:19

Tschau Sonja

Ich muß zugeben, daß es ein bißchen kompliziert geschrieben war. Ich schrieb diesen Bericht zuerst auf eine Folgemeldung, die aber dann gelöscht wurde, bevor ich meinen Bericht abschicken konnte. Danach stellte ich den Text ein wenig um und schrieb den Bericht direkt an Dich. Deshalb spreche ich über Dich auch in der dritten Person.
Ich bin froh, daß ich dir eine andere Sichtweise zeigen konnte. Manchmal hat man hier im Forum das Gefühl, daß man überhaupt nicht verstanden wird. Da ist man schon froh, wenn man nur ab und zu verstanden wird.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,

Gruß P.H

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Anzeige wegen Leinensydnrom""

    : Hallo Franziska, ich denke schon auch, dass hier wohl eine spezialisierter Anwalt vonnöten sein ...

  • Mittel gegen Zecken und Flöhe

    Hallo Annett, verwendest Du Expot das ganze Jahr über oder nur während der ...

  • Zucht ohne Papiere

    Hallo Brigitte, : Meine 3 Hunde sind lt. Vorschrift des Zuchtverbandes tätowiert. Bei allen dreien ...

  • Gute Hundeschule im Rhein-Sieg-Kreis?

    Hallo Martina, Schau mal unter unten angegebenem Link: Liebe Grüsse, Anneke

  • DRK-HV

    Hallo, ich kann dazu nur auf eine Stellungnahme des DRK Generalsekretariates ...

  • Mein Kleiner beisst

    Hi, mein 15 Wo alter Schäferhünd beißt beim Spielen auch schon mal recht heftig zu (meist, wenn er ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren