Anspringen :: Hundeerziehung + Soziales

Anspringen

von R. Hürzeler(YCH) am 08. März 2001 18:39


Mein 3-jähriger Cockspanielrüde springt alle ankommenden Gäste voller Freude an. Wie kann ich ihm diese Unart abgewöhnen?
Besten Dank für einen guten Tipp!

von Cindy(YCH) am 08. März 2001 20:55

:
: Mein 3-jähriger Cockspanielrüde springt alle ankommenden Gäste voller Freude an. Wie kann ich ihm diese Unart abgewöhnen?
: Besten Dank für einen guten Tipp!

Hi,

habt ihr es schon mal mit einer Ersatzhandlung versucht? Also z.B. den Hund darauf zu trainieren, dass Begrüssen ja ganz toll ist, wenn man Sitz macht und Pfote gibt? Oder so was ähnliches?
Das dauert natürlich einige Zeit, bis das sicher klappt.
Sprich, zuerst mal müsst ihr an euch arbeiten. Gehe ich recht in der Annahme, dass euer Hund bei euch auch hochspringt zur Begrüssung, und dass es euch da nicht stört?
Wenn ja, dann ab jetzt in dem Moment den Hund nicht mehr beachten. Statt dessen abwarten, bis er sich etwas beruhigt hat, dann die Ersatzhandlung ausführen lassen. Die sollte natürlich vorher schon geübt worden sein.
So etwa würde ich das versuchen.
Wahrscheinlich gibt es aber noch bessere Methoden. Vielleicht mal im Clicker-Forum nachfragen?

Gruss Cindy

von Holger + Ajax(YCH) am 09. März 2001 07:34

Hallo,

bei unserer Hündin hat das folgende geholfen, ihr das Anspringen schnell anzugewöhnen:
In dem Moment, in welchem sie hochgesprungen ist, haben wir uns wortlos umgedreht und sind einen Schritt weggegangen und haben sie ansosnten ignoriert. Sie ist dann quasi ins Leere gesprungen und hat das Verhalten schnell aufgegeben.
Viele Grüße
Holger mit Ajax & Danessa

von Ruth & Vanja(YCH) am 09. März 2001 16:54

Meine Springer Spaniel Hündin, jetzt 13 Monate alt, hat uns und andere Leute auch angesprungen bei der Begrüssung.
Wir haben in dem Moment, wo sie sprang, in die Hände geklatscht, sie ist erschrocken und hat dieses Verhalten sehr schnell aufgegeben.
Ich weiss aber, dass das nicht bei allen Hunden funktioniert.
Ich kenne auch eine Cocker Hündin, die lässt sich vom Klatschen überhaupt nicht beeindrucken und springt weiterhin Leute an.
Viel Glück
Ruth & Vanja

von Niki & Elvis(YCH) am 09. März 2001 17:13

Hallo R.,

versucht es mal damit, dass jeder Besucher gleich nach dem Hereinkommen bei der Begrüssung in die Knie geht und dem Hund damit quasi "den Weg" abnimmt. Hat bei uns super funktioniert, nachdem es mit Ignorieren/Rumdrehen und Ablenkung mit Spielzeug leider nicht geklappt hat. Inzwischen begrüsst unser Hund jeden brav auf allen vier Pfoten :-)) und bringt von alleine ein Spielzeug angeschleppt, wenn grade was in der Nähe rumliegt.

Viele Grüße,
Niki & Elvis


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren