Giftiger Rüde :: Hundeerziehung + Soziales

Giftiger Rüde

von Eva(YCH) am 12. März 2001 20:51

Hallo Kai!
Hast Du schon mal daran gedacht auf einen Hundeplatz zu gehen. Da gibt es allerhand Hunde. Große und kleine. Da hätte Dein Hund vielleicht Gelegenheit sich an den Anblick und das Gebell von anderen Hunden zu gewöhnen. Und Du hättest einen Trainer an Deiner Seite, der Dir sicher mit ein paar Tipps helfen könnte. Normalerweise heißt es doch immer, Problemen nicht aus dem Weg gehen, sondern sich den Problemen stellen und lernen damit umzugehen. Ich denke, daß kannst Du auf einem Hundeplatz am besten. Was hälst Du davon?
Manche Vereine vergeben auch so Gastkarten, d.h. daß man ca. 10 Stunden so teilnehmen kann, ohne Mitglied des Vereins werden zu müssen.
Viele Grüße von Eva!

von Kai Bracklow(YCH) am 13. März 2001 19:33

Hallo Eva!
Ich werde es in Erwägung ziehen und mich über Preise und Vereine/Hundeschulen informieren.Hast du Ahnung,wo man sich darüber informiert?

von Eva(YCH) am 14. März 2001 19:28

Hallo Kai!

: Ich werde es in Erwägung ziehen und mich über Preise und Vereine/Hundeschulen informieren.Hast du Ahnung,wo man sich darüber informiert?

Wenn Du in die Gelben Seiten schaust, findest Du sicher einige Hunde-Schulen. Wenn Du jedoch etwas knapp bei Kasse bist, glaube ich, sind diese zu teuer.
Frag doch einfach mal rum, evtl. im Tierheim (die wissen das sicher) wo der nächste Hundedressurplatz ist. Gehe einfach dort hin (am besten Sonntag morgens - da ist immer Betrieb) und erkundige dich dort direkt. Es ist immer ein Trainer da. Unterhalte Dich mit ihm, schildere ihm Dein Problem. Er kann Dir sicher helfen. Viele Hundesportvereine bieten so Gäste-Trainingsstunden an, die auch nicht so teuer sind.
Wünsche Dir viel Erfolg!
Gruß von Eva

von Kai Bracklow(YCH) am 14. März 2001 19:43

Hallo Eva!
Da ich vielleicht Tierpfleger im Tierheim werden will,will ich in den Sommerferien ein Praktikum im Tierheim machen und werde mich dort auch noch mal direkt erkunden,falls die bisherigen Tips nicht helfen.Ich habe heute eine Mail bekommen in der mir emfohlen wird, den Hund einen kräftigen Schlag auf den Po zu geben,falls er wieder ausklinkt.Was hälst du von der Idee??!Im klappt es ganz gut mit Leckerlies.So bald ein Hund in der nähe ist gebe ich ihm eines.Allerdings funktioniert das nicht bei allen Hunden.Im Moment treffe ich leider nicht auf andere agressive Hunde und weiß nicht, ob es dann auch funktioniert wenn der andere Hunde ebenfalls agressiv ist.

Tschüß Eva!

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Leynes Trocken- u. Dosenfutter

    : Darum geht´s mir nicht. Ich bin auch für Vitamine, nur bei A und D : bin ich vorsichtig. Provitamin ...

  • Groenendael

    Hallo Nina, anbei Buchrecherche (von einer Freundin): "The complete Belgian Tervueren" vom Amercan ...

  • Show und Arbeitslinien?

    : Hallo, : : mich würde mal intressieren, wie ich bei einem Labbi den Unterschied zwischen Show und ...

  • Blutwerte / Fleischknochen/Hasen

    Hallo Antje, : : Blöde Frage vielleicht, aber was ist Hühnerklein? : : Da sind Hälse drin, ...

  • Aufpäppeln schächlicher Welpen

    : "Aufpäppeln, damit meine ich z. B. mit der Flasche füttern, würde ich nie mehr (ausser die Hündin ...

  • Welpe genug ausgelastet?

    Jaja, schwimmen. Die Möglichkeit dazu hätte sie relativ häufig. Nur getraut sie sich noch nicht ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren