Auf Pfote gestanden :: Hundeerziehung + Soziales

Auf Pfote gestanden

von Monika(YCH) am 20. März 2001 08:12

Hoi Marina

Danke für die Antwort. Irritiert war sie sicher, da hast Du Recht. Ich habe ihr (soweit mir bewusst ist) in all den Jahren noch nie, auch nicht aus Versehen, wehgetan.

Ablenken ist wahrscheinlich die beste Idee, was ich dann auch gemacht habe, aber ganz vergessen hat sie es glaub nicht.

Grüsse
Monika L.

von Monika(YCH) am 20. März 2001 08:23

Hallo Christa

Deine Antwort ist natürlich aufbauend, danke. Ich bin nicht sicher, ob sie mein trösten wirklich als das verstanden hat, kann aber schon sein.

Meinem Gefühl hat es jedenfalls gutgetan, und dem Hund hat es bestimmt nicht geschadet.

Liebe Grüsse
Monika L.

von Michaela + Dwayney(YCH) am 20. März 2001 09:51

Hallo,

Ich kann Deine Reaktion gut verstehen. Ob sie richtig ist, weiß ich nicht. Da ich ein eher ängstliches Hundchen habe, war es oft besser, gewisse Dinge zu ignorieren - mit Erfolg, sie WAR mal ängstlich.

Allerdings hab ich als Jugendliche mal 2 Hunde ausgeführt, einer rannte auf die Straße, da der Ball aus dem Maul gefallen ist, ins Auto rein. Sie schrie und jammerte. Der andere Hund lief ganz aufgeregt zu ihr hin und schleckte sie und versuchte offensichtlich herauszufinden, was los ist und ihr zu helfen. In meinen Augen sah es wie trösten aus.

Also ich bin nicht ganz sicher, wie man da reagieren sollte. Je nach Hund vermutlich und je nach Schmerzen. Wenn er nicht nur kurz jammert, dann würde ich persönlich schon trösten und danach schauen, Erziehung hin oder her, bin schließlich ein Mensch. Und dann geht es auch mal nach mir und nicht nur nach dem Vierbeiner.

Gruß,

Michaela

von Danni & Gina(YCH) am 20. März 2001 15:24

Hallo Monika,

ob falsch oder nicht - keine Ahnung, aber wenn ich meiner Gina weh tue und sie heult auf, nehm ich sie auch mal in den Arm. Ich bin mir sogar ziemlich sicher, dass sie das geniesst und weiss, was ich meine
(auch wenn das jetzt einige vehement bestreiten).
Und da ich ihr ja nicht tagtäglich mehrmals auf den Pfoten rumtanze, hält sich die Trösterei ja auch in Grenzen und Gina ist dadurch noch lange keine Mimose geworden oder gar verwöhnt.

Ich hätte es demnach genauso gemacht wie Du!

Liebe Grüsse,

Danni mit Gina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • blinder hund

    Hi Cerstin, : Hat hier irgend jemand erfahrungen mit einem blinden hund und was man alles so machen ...

  • Bildband 1000 Hunde

    Hallo Gaby, Du willst wirklich alle Rassen kennen (Grins) bis Samstag beim Agi ! Gruß Robert

  • Kopierte Hunde in Dortmund auf d. BZS

    Hallo Andreas, ähem - wo hast Du hingeschaut? Ich war da und habe genug unkupierte Hunde gesehen. ...

  • Maulkorbtraining

    Hallo Andrea. Muss es unbedingt ein Maulkorb sein, oder tut es nicht auch ein Halti oder Gentle ...

  • Susi ist tot!

    Liebe Claudia, obwohl wir uns ja schon per Mail und Gästebuch darüber etwas ausgetauscht haben, möchte ...

  • Link Klappe die 2.

    Was lange währt wird endlich gut. : : : : Birgit+ Brack :http://www. hundezeitung. ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren