Gewissensfrage Kastration :: Hundeerziehung + Soziales

Gewissensfrage Kastration

von Simone & Snoopy(YCH) am 02. April 2001 20:38

Hallo an alle!

Ich brauch eure Hilfe...bin mir nämlich momentan unsicher.
Ich denke gerade darüber nach Snoopy (jetzt 9 Monate) kastrieren zu lassen.
Und das aus mehreren Gründen:

1. sind einige Hündinnen in der Umgebung gerade läufig und er leidet ohne Ende. Er heult, winselt und frisst (fast) nicht. Er ist durch nichts abzulenken... :-(

2. seit ca. 1 Monat haben wir ein mittlerweile enormes "Markier"-Problem, dem einfach nicht beizukommen ist. Mittlerweile ist es so schlimm, dass ich nicht mal mehr mit ihm in ein Cafe / Restaurant / Büro /zu Freunde gehen kann, da dort erst einmal versucht wird, alles "nieder" zu markieren. Wenn ich mal 2 Minuten nicht aufpasse, ist es passiert.

So, ich habe lange Gespräche mit meinem Tierarzt geführt (dem ich auch sehr vertraue) und er hat mir zur Kastration geraten, am besten bald.
Ich bin aber trotzdem total unsicher, weil es genug Leute in meiner Umgebung gibt, die meinen, dass es
a) zu früh sei und
b) eine Kastration nichts bringen wird bzw.
c) das Risisko einer Wesensveränderung doch hoch ist.

Das es sein kann, dass die Kastration nicht sehr viel hilft, ist mir klar, hat mir auch mein Tierarzt gesagt, aber er meinte, wenn man die Kastration eher früh macht, hat man sehr gute Chancen.

Ich habe mittlerweile 10 verschiedene Meinungen zu dem Thema und dreh mich schon selbst im Kreis.
Noch dazu ist er mein erster Rüde (hatte immer nur Mädels) und bin dadurch doppelt unsicher.
Was würdet ihr tun bzw. welche Erfahrungen habt ihr gemacht?
Ich wäre wirklich dankbar für eure Meinung!

Liebe Grüsse
Simone & Snoopy (der noch nicht ahnt, was ihm vielleicht blüht)


von Wilma u. Arno(YCH) am 02. April 2001 20:50

Hi Simone,

nimm es mir bitte nicht übel, wenn ich Dir keine Meinung dazu sagen, aber die hab ich in letzter Zeit genau wie etliche andere hier abgegeben. Gib einfach mal unter suchen Kastration ein. Das Thema ist in den letzten Tagen und Wochen immer wieder aufgetaucht.
Sollte das an den Frühlingsgefühlen Eurer Rüden liegen ? *grins*
Viele Grüße
Wilma u. Arno (kastriert, unleidend und markierungsunauffällig)

von Simone & Snoopy(YCH) am 02. April 2001 20:54

Hi Wilma!

: nimm es mir bitte nicht übel, wenn ich Dir keine Meinung dazu sagen, aber die hab ich in letzter Zeit genau wie etliche andere hier abgegeben. Gib einfach mal unter suchen Kastration ein. Das Thema ist in den letzten Tagen und Wochen immer wieder aufgetaucht.
: Sollte das an den Frühlingsgefühlen Eurer Rüden liegen ? *grins*

Sorry, ich weiss. Ich bin momentan nur so unsicher...
Oja, der Frühling...kann schon anstrengend sein... :-)

: Viele Grüße
: Wilma u. Arno (kastriert, unleidend und markierungsunauffällig)

Der Glückliche...oder sollte ich sagen DIE Glückliche? ;-)

Lieben Gruss
Simone & Snoopy

von Evelyne(YCH) am 02. April 2001 21:02

Schau mal...

über 1000 Einträge zum Thema!!


Grüße
Evelyne

von sandy+steffi(YCH) am 02. April 2001 21:10

Hallo!
Wenn Dein Rüde wirklich solche Probleme zeigt würde ich ihn kastrieren lassen, allerdings könnte man auch erst noch eine Gestagen-Gabe versuchen, um die Hypersexualität zu vermindern, aber so wie du dich anhörst ,scheint es wohl echt nicht mehr auszuhalten zu sein. Also Kastration- allerdings nur , wenn dein Rüde nicht mehr decken sollsmiling smiley, aber davon gehe ich ja aus,
Grüße Steffi+Sandy

von sandy+steffi(YCH) am 02. April 2001 21:16

Allerdings würde ich erst mal abwarten und schauen ,ob sich sein Verhalten ändert (sorry, hab gerade erst gelesen, daß er 9Monate alt ist) und später kannst Du immer noch kastrieren lassen, denn ob sich sein Verhalten nach der Kastration ändert, kann man nicht sicher sagen, auch nicht bei 9 Monaten. Warte also erst mal ab ,ob er sich wieder einkriegt, wenn die Hündinnen nicht mehr läufig sindsmiling smiley

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren