Gewissensfrage Kastration :: Hundeerziehung + Soziales

Gewissensfrage Kastration

von Anke + Rico(YCH) am 04. April 2001 10:36

Hi Antje,

ich gehe mit Dir konform, dass ein Rüde (oder auch manche Hündin) auch unter der Ablenkung einer heißen Hündin seine Signale sauber umsetzen sollte. Für mich eine Frage des Trainings - weshalb auf meinem Platz auch läufige Hündinnen jederzeit mittrainieren dürfen....

AUSSER:...es steht innerhalb von 2 Wochen eine Prüfung an, im SchH dürfen sie dann wenigstens als letzte teilnehmen, beim THS aber gilt absolutes Startverbot, sogar im Geländelauf...und das finde ich ganz schön sch...

Ich kenne Hündinnen, die nur um an Sportveranstaltungen (in dem Fall alles Qualifikationsturniere für Meisterschaften) teilnehmen zu können, immer wieder abgespritzt werden oder eben kastriert...im übrigen alles Vertreter kurz- oder stockhaariger Rassen, "Fellmonstern" sieht man die Hitze ja oft nicht an, die werden dann +/- unbemerkt geführt...

...auch wenn es bestimmt nix nutzt werde ich diesbezüglich einen Antrag einreichen...

ciao
Anke + Rico, kastriert und seitdem sexuell normal veranlagt


von Sabine(YCH) am 04. April 2001 11:04

Hallo Mina,
:

: Äh, geh mal in Richtung Hundesport, Rettungshunde, dort findest du viele kastrierte Rüden. Wogegen das im Schutzdienst oder Ähnlichem nicht der Fall ist. Hier in USA gibt es eine Sendung, die nennt sich K9 to five und zeigt arbeitende Hunde im Dienst der Menschen. Hunde, die verrotete Holzmaste aufspüren, Schlittenwagen ziehen, Therapiehunde, Polizeihunde, Hunde, die Vögel von Flughäfen wegscheuchen ... natürlich wurden die Tiere immer im Detail vorgestellt, mir fiel dabei auf, dass Hunde, die zum Schutz eingesetzt werden, nicht kastriert sind. Hunde, welche aufspüren, jagen, Behinderten helfen ... die sind meist kastriert.

Das hat nichts mit der Ausbildung der Hunde zu tun sondern mit der Einstellung der Hundeführer. Im Rettungshundewesen triffst Du einen ganz anderen Schlag HF an als bei den Schutzhundlern. Hinzu kommt das es unglaublich viele Tierärzte unter den Rettungshundeführern gibt die sowieso gerne kastrieren, der Rest tut es aus Bequemlichkeit. Im Sportbereich wollen viele HF ja auch noch züchten und kastrieren schon deshalb ihre Hunde nicht. In unserer Staffel sind auch einige Rüden und Hündinnen kastriert aber nicht alle.

Viele Grüße
Sabine und zwei vollständige Hunde (Rüde und Hündin) die auch während der Läufigkeit zusammen laufen und sowohl RH als auch SCHH machen.

von Wilma u. Arno(YCH) am 04. April 2001 10:56

Hi,

kann da nur beipflichten, Arno war bei seiner Kastration schon 6 und trotzdem ist es merklich weniger als bei einem unkastrierten Rüden.

Wenn ich die Wahl hätte, würde ich aber ganz klar so früh wie möglich kastrieren.
Viele Grüße
Wilma u. Arno

von Tanja D.J. Djebby(YCH) am 04. April 2001 11:12

Hi Wilma!

: kann da nur beipflichten, Arno war bei seiner Kastration schon 6 und trotzdem ist es merklich weniger als bei einem unkastrierten Rüden.
: Wenn ich die Wahl hätte, würde ich aber ganz klar so früh wie möglich kastrieren.

Der Rüde einer Freundin wurde mit 1 oder 2 (keiner weiß genau wie alt er ist, kommt aus schlechtester Kellerhaltung und es war damals sehr schlecht zu beurteilen wie alt er ist) kastreirt, weil er auf ALLEM rumgeritten ist, der markiert heute (mit 6?) immernoch wie wild! Nur das Rammeln läßt er bleiben (außer, wenn seine Hündin läufig ist, die deckt er dann regelmäßig)!
Sprich, hier war es relativ früh und hatte den Markier-Effekt nicht!

Liebe Grüße
Tanja

von Antje(YCH) am 04. April 2001 11:18

Hallo Anke,

: AUSSER:...es steht innerhalb von 2 Wochen eine Prüfung an, im
: SchH dürfen sie dann wenigstens als letzte teilnehmen, beim
: THS aber gilt absolutes Startverbot, sogar im Geländelauf...und
: das finde ich ganz schön sch...

Das Problem basiert meiner Meinung nach darauf, daß der Level beim THS zu niedrig angesetzt wird. Man möchte gerne große Startfelder haben und Anfänger mit einer möglichst baldigen Turnierteilnahme für diesen Sport ködern nach dem Motto "kommt XYZ möglichst bald auf einen grünen Zweig, dann bleibt er/sie bei der Stange". Wenn man manchmal sieht, wie sich Hundeführer, die bereits erfolgreich im Vierkampf geführt haben, in einer BH-Prüfung schwertun (natürlich war dann iiiiiiimmer der Richter ein Fiesling...), dann glaubt man eigentlich nicht, daß die UO im Vierkampf und in der BH fast identisch sind. Logisch, daß man sich ein solches Starterfeld, wo Hunde mitgehen, die gerade mal so eben auch ohne größere Ablenkung Herrchen/frauchen nicht alleine auf dem Platz stehen lassen, nicht durch eine heiße Hündin durcheinanderbringen lassen möchte. Und traurig, daß deswegen Hündinnen hormonell oder mit dem Skalpell manipuliert werden müssen oder auch bei diesen Hundesportlern die Tendenz zum Rüdenkauf immer stärker wird (obwohl zu den Lebensumständen eine Hündin manchmal viel besser passen würde).

Viele Grüße

Antje

von Amelie(YCH) am 04. April 2001 11:19

Hi, Tanja!
Jerry wurde mit etwas über 1 Jahr kastriert, und er hat weiter fröhlich markiert, ist ohne Ende aufgeritten und fand läufige Hündinnen auch immer sehr interessant. Kommt eben immer darauf an, wie hormonstark er vorher war, da gibt es wohl keine Pauschalaussage. Liebe Grüße und weiter gute Besserung :-)), Amelie

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • keine künstl. Hüfte wegen GI

    Hallo, meine Freundin hat gerade bei ihren beiden Boxern GI einsetzen lassen, ihr wurde von ihrer ...

  • Clicker für 2 Hunde?

    Hallo Rolf, : : bin wieder mal da .. :-) schööööööön:-) : Hihi, ich habe mal versucht, mit beiden ...

  • clicker, woher?

    Hallo Anja: in der Schweiz kann man Clicker bei mir bestellen: clicker@vaterlaus. ch in Deutschland ...

  • Müde und matt nach Zeckenangriff

    Hallo Attila, ich kann Dir nur einen Tip geben. Sammle Deinen Hund ein und gehe schleunigst zum ...

  • Clickerseminar Martin Pietralla ?

    : Grüß Dich Robert, : : : Deine Mail Adresse ?????? : : Das blaue Martin + Mirko in der überschrift ...

  • Korngold

    Hallo Antje, das hört sich ja wirklich gut an. Ich habe soeben eine Mail von Korngold erhalten, in ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren