Hund klettert über Gartenzaun/ Strom? :: Hundeerziehung + Soziales

Hund klettert über Gartenzaun/ Strom?

von Pat(YCH) am 04. April 2001 07:58


:
: kann ich leider nicht bestätigen. mein kleiner bullie von schulterhöhe um die 35-38 cm springt mit einer leichtigkeit "über" 2,20m hohe glatte(!) wände und zwar aus dem stand. dafür "klettert" er einfach die wand hoch.

hei
was hast du dennda für eine spinne :-)
klettert eine gerade wand hoch?ohne saugnäpfe???
:-)))
gruss pat

von nadine + cc(YCH) am 04. April 2001 08:04

:
: :
: : kann ich leider nicht bestätigen. mein kleiner bullie von schulterhöhe um die 35-38 cm springt mit einer leichtigkeit "über" 2,20m hohe glatte(!) wände und zwar aus dem stand. dafür "klettert" er einfach die wand hoch.
:
: hei
: was hast du dennda für eine spinne :-)
: klettert eine gerade wand hoch?ohne saugnäpfe???
: :-)))

hi pat,

du glaubst gar nicht wie blöd ich geguckt habe... ich hab ihn auhc erst auf saugnäpfe an den füssen kontrolliert, aberda war nix smiling smiley und es sah so einfach für ihn aus, ein wenig zusammenziehen hochhüpfen und den rest "läuft" man einfach bis zu kante smiling smiley

liebe grüße
nadine (störerin im sinne des gefahrenabwehrrechtes) + chaos-crew

von anne(YCH) am 04. April 2001 11:57

Hallo Sabine,

Deinen Vorschlag habe ich mir auch schon überlegt. Ich werde es dann doch erst einmal mit einem nach innen abgewinkeltem Gartentor/zaun versuchen.

Vielen Dank
anne

von anne(YCH) am 04. April 2001 12:09

: Meiner Meinung nach ist Strom als Bestrafung so ziemlich das letzte, was man einem Hund antun sollte.

Es ist eher eine Schreckwirkung. Als Strafe würde ich das jetzt nich ansehen.

: Nebenbei was ist Dein Hund denn für einer ? Husky?

Es ist ein Jagdhundmix aus Spanien. Er ist noch nicht lange bei uns.
Da er aber schon öfter über das Gartentor gesprungen ist, wird er es auch in Zukunft nicht lassen. Da er sich der Gefahr aussetzt erschossen oder überfahren zu werden, ziehe ich dem einen kurzen Stromschlag von einem Weidezaun vor.
Aber ich versuche es erstmal mit einem nach innen abgewinkeltem Gestell, das ich an das Tor und den Zaun machen will.

Danke
anne
: Viele Grüße
: Wilma u. Arno

von Wilma u. Arno(YCH) am 04. April 2001 13:34

Hallo Anne,
: : Meiner Meinung nach ist Strom als Bestrafung so ziemlich das letzte, was man einem Hund antun sollte.
:
: Es ist eher eine Schreckwirkung. Als Strafe würde ich das jetzt nich ansehen.

Das kommt auf den Hund an, denke ich mal
: Es ist ein Jagdhundmix aus Spanien. Er ist noch nicht lange bei uns.
: Da er aber schon öfter über das Gartentor gesprungen ist, wird er es auch in Zukunft nicht lassen. Da er sich der Gefahr aussetzt erschossen oder überfahren zu werden, ziehe ich dem einen kurzen Stromschlag von einem Weidezaun vor.

Da stimme ich Dir natürlich zu.


: Aber ich versuche es erstmal mit einem nach innen abgewinkeltem Gestell, das ich an das Tor und den Zaun machen will.
Vernünftig, dann sind wir uns doch eigentlich einig, Strom als letzte Lösung.
Ich hoffe Dein Ausbrecher lernt noch was dazu.

Viele Grüße
Wilma u. Arno (auch einst ein Ausbrecher, der wahrscheinlich auch vom Balkon springen würde, wenn er allein wäre)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Ahrweiler

    Zelte sind bei dem Wetter auch das angenehmste was es gibt zum schlafen - besser noch Schlafsack ...

  • Unterwürfige Dominanz?

    Hallo Thunderdog, habe ich schon hier erwähnt - ein dominater Hund im klassischen Sinne ist mir ...

  • Medien-Hetze gegen Kampfhunde""

    Hallo Jule! : Ich denke ähnlich ist es mit den Kampfhunden. Ich denke, daß viele Leute sagen, daß z. ...

  • Kurztrip Österreich

    : : : Kommt sehr darauf an wo man ist:)! : : Denn nicht ganz Ö ist tollwutfrei! Hallo ...

  • Auf der Suche.

    Hallo, wachsam und verträglich? Wie wärs mit nem Hovawart? Da brauchts dann allerdings auch 2- 3 ...

  • Jährliche Impfung - ja oder nein?

    Hallo Kerstin, : : An "Impflöcher" glaube ich nicht - da die Vergangenheit gezeigt hat : : Willst ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren