Tabasco- oder Pfefferköder auslegen? :: Hundeerziehung + Soziales

Tabasco- oder Pfefferköder auslegen?

von Christina(YCH) am 21. April 2001 20:17

Hallo Marina!

: Ist zwar ganz praktikabel, ich wäre aber an näheren Erklärungen dienes Programms sehr interessiert.
:
Ich bin bis jetzt nur zum Sammeln aller möglichen Informationen zum Thema Jagdtrieb, Fresssucht und Selbstbelohnung gekommen. Habe aber vor in der nächsten Zeit alles zusammenzufassen, um mal die Theorie greifbar zu haben. Wie du ja wahrscheinlich selber weisst, sind unsere lieben Hundchen ziemlich flink bei ihren Aktionen. Da braucht es des öfteren schon ein Konzept (und auch ein bisschen Übung), um darauf adäquat reagieren zu können.
Ich schicke dir mal über Mail meine E-Mail Adresse (nach den letzten Vorkommnissen in diesem Forum - Virus - bin ich vorsichtig geworden!), dann können wir in Kontakt bleiben und ich maile dir das vollendete "Werk".

Liebe Grüße
Christina

von Conny und Sky(YCH) am 21. April 2001 21:02

Hallo Christina
Wie üblich bestätigen die Ausnahmen die Regel. Ich habe meiner Hündin das Klauen versucht ab zu gewöhnen, indem ich ein Wurststück präpariert habe. Das Ergebnis war ein leeres Wassergeschirr und das nächste Stück war noch schneller weg, wie das Erste. Versuchen würde ich es aber trotzdem.
Gruss Conny und Sky

von Klaus(YCH) am 21. April 2001 21:08

Hallo,

w/ MasterPlus: [www.masterplus.de]

Unsere Hündin hat vorher auch alles übers Fressen gestellt, aber das zischende, kalte Geräusch des MasterPlus hat es ihr wirklich verleidet. Ist übrigens geruchlos.

Außer Tabasc kannst Du auch einen Tropfen Apomorphin (lass Dich von Deinem TA beraten) in ein präpariertes Stück Verlockung tropfen: Den Hunden ist es danach kotze-elend, aber lt. meinem TA völlig unschädlich. Viele Hunde sind danach von der Fressaufnahme auch abgekommen.

Klaus

von Christina(YCH) am 21. April 2001 21:42

Hallo Conny!

Ja, versuchen werde ich es wohl irgendwann - einfach aus Neugier! Aber offensichtlich sollte ich dann für meinen Hund vorsorglich einen ganzen Kanister Wasser mitnehmen winking smiley

LG
Christina

: Hallo Christina
: Wie üblich bestätigen die Ausnahmen die Regel. Ich habe meiner Hündin das Klauen versucht ab zu gewöhnen, indem ich ein Wurststück präpariert habe. Das Ergebnis war ein leeres Wassergeschirr und das nächste Stück war noch schneller weg, wie das Erste. Versuchen würde ich es aber trotzdem.
: Gruss Conny und Sky

von Christina(YCH) am 21. April 2001 21:46

Hej Klaus!

Das mit dem Apomorphin ist ein Tipp, auf den ich schon lange gewartet habe! Hast du eine Ahnung, ob das geruchlos ist???
Ich habe nämlich meine Tierärztin schon einmal nach einer Alternative zu Tabasco befragt, ihr ist aber nichts eingefallen.

Vielen Dank jedenfalls!
Ich werde mich so schnell wie möglich nach Apomorphin und MasterPlus (leihweise) erkundigen.

Grüsse aus Wien
Christina

: Hallo,
:
: w/ MasterPlus: [www.masterplus.de]
:
: Unsere Hündin hat vorher auch alles übers Fressen gestellt, aber das zischende, kalte Geräusch des MasterPlus hat es ihr wirklich verleidet. Ist übrigens geruchlos.
:
: Außer Tabasc kannst Du auch einen Tropfen Apomorphin (lass Dich von Deinem TA beraten) in ein präpariertes Stück Verlockung tropfen: Den Hunden ist es danach kotze-elend, aber lt. meinem TA völlig unschädlich. Viele Hunde sind danach von der Fressaufnahme auch abgekommen.
:
: Klaus

von Klaus(YCH) am 22. April 2001 08:18

Hi,

Apomorphin wird am besten mit einer Spritze in einen fetten Köder gespritzt, damit das Hundle das Teil frisst. Ob es allerdings bei einem bereits erfahrenen Fresser, der schon lange erfolgreich unterwegs Nahrung aufgenommen hat, die gewünschte Abschreckung vor weiteren Verlockungen hat, weiß ich nicht. Am besten ist es natürlich, wenn man den Hund bereits im jüngsten Alter damit "schlechte" Erfahrungen machen lässt, damit er in Zukunft gar nicht auf die Idee kommt, es wieder zu tun tun.
Wenn Du MasterPlus ausprobierst, denke unbedingt an folgendes:

1- Gewöhne den Hund während einiger Tage (3-5) daran, das Halsband ohne Batterie zu tragen, bis es zu seinem gewohnten Umfeld gehört.

2- Initialiesere das Gerät und fülle das Spray nur ein, wenn Dein Hund nicht dabei ist, damit er keine Verknüpfung dazu herstellen kann.

3- Bei der ersten Anwendung nimm unbedingt die höhere Stufe (Tase 2) und achte darauf, dass der Hund nicht in Gefahr gerät, wenn er sich übermäßig erschrecken sollte und evtll. ein paar Meter weglaufen sollte (Straße etc.)

4- Achte während der Erziehungsphase darauf, dass das Gerät immer funktionstüchtig ist, wenn das unerwünschte Verhalten ausgelöst werden könnte.


Viel Erfolg
Gruss
Klaus

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren