Dauerndes Gebell :: Hundeerziehung + Soziales

Dauerndes Gebell

von Rene(YCH) am 06. April 1999 07:37

Seit ca. 9 Monaten sind wir glückliche Besitzer einer Tibetterrier-
Hündin. Leider macht uns unser Hund zunehmend Kummer mit seiner
dauernden Bellerei. Wo wir auch hinkommen, bellt sie alles an was sich
bewegt oder auch nur räuspert. Mittlerweile wird das zu einem Problem,
da wir unsere Hündin wo immer möglich mitnehmen und an unserem Familien-
leben teilnehmen lassen möchten aber wir durch ihre Kläfferei überall
negativ auffallen. Sie bellt in jedem Restaurant, sie bellt aus dem
Auto, sie bellt draussen jeden Unbekannten inkl. Kinder an, sie bellt
wenn Ihr eine Person oder ein Geräusch aus dem TV nicht passt.
Mittlerweile haben wir schon einiges ausprobiert - wir gehen mit unserer
Hündin regelmässig in die Stadt, damit sie sich an viele Leute gewöhnt -
sie spielt viel mit anderen Hunden - wir nehmen sie wenn immer möglich
mit - wir waren mit ihr in der Hundeschule. Wir haben es mit gutem Zu-
reden und auch mit Strenge versucht. Nun sind wir am Ende unseres
Lateins und hoffen von Eurer Seite einen erfolgreichen Tip zu erhalten.

von Dobi-Manu(YCH) am 06. April 1999 08:13

: Seit ca. 9 Monaten sind wir glückliche Besitzer einer Tibetterrier-
: Hündin. Leider macht uns unser Hund zunehmend Kummer mit seiner
: dauernden Bellerei.

Hallo Rene,

ich glaub Ihr habt selbst schon erkannt woran es bei Euch krankt. "Die Unsicherheit Eurer Hündin".

Mein Tip: Wendet Euch an Daniel (im Forum bestens bekannt). Uns hat er bei unserer Schäferhündin (die mit dem Treppenproblem) unwahrscheinlich geholfen.

Liebe Grüße
Dobi-Manu

von Stephan & Nash(YCH) am 09. April 1999 20:51

Hallo Rene,

aus eigener Erfahrung kann ich sage, dass noch die beste Methode ist, es konsequent zu ignorieren, dann vergeht ihm oder ihr einfach die Lust. Bei aktiven Hunden ist es meist eine Aufforderung, was zu tun (insbesondere wenn es so allgemein auftritt, also nicht in direktem Bezug zu irgendwas steht).

Tu einfach so als wärst du nicht da, und sie würde nicht bellen. Auf keinen Fall reagieren, wenn sie bellt, und was mit ihr untermehnem, wenn sie nicht bellt.

Gruss

Stephan & Nash

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • HD - muss ich wirklich operieren?

    Hallo Fränzi, schreib mir einfach ne Mail: info@tierheim- pirmasens. com - ich schick Dir dann die ...

  • Buch von Stephanitz

    Hallo Andreas, danke für Deine Antwort. Ich habe das Buch von Zimen auch gelesen und glaube daß er ...

  • Flegelalter

    Hi Arno Ich arbeite mit meinem Hund mehr mit Körpersprache. Verbale Befehle sind natürlich ...

  • uci + dhs berdaux Dogge

    Hi Anke, : Falls du das als pampig angesehen hast, entschuldige ich mich dafür! Hatte das ;-) ...

  • Selbstkochen

    Hallo Marlene, : kannst du Buch Nr. 3 empfehlen ??? ja, ich finde es für "Anfänger" nicht schlecht, ...

  • An die Magnusson-Kenner

    Hallo Anni, unter diesem Gesichtspunkt halte ich Magnusson für sehr gut. Health Wise enthält keine ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren