Dominanz oder krank ? Brauche Hilfe! :: Hundeerziehung + Soziales

Dominanz oder krank ? Brauche Hilfe!

von Manuela(YCH) am 13. Mai 2001 19:12

Hallo Ilona,

wie hat der TA den Gehirntumor denn fest gestellt? Das geht doch nicht so einfach, oder? Hatte sich das Blutbild des Hundes durch den Tumor verändert?

MFG Manuela

von Mina(YCH) am 13. Mai 2001 19:16

Grüß dich Attila,
vorerst mal, das Thema war ein Bullterrier, der im Bett liegt und morgens ins Gesicht schnappt. Mir stellt sich da nicht die Frage, ob der Hund im Bett liegen sollte und die Grundregeln unsinnig sind. Weiterhin behaupten hier ja viele Hundebesitzer, dass ihre Hunde mit im Bett liegen und sie noch nie Dominanzprobleme hatten. Nur, wo fängt denn so ein Dominanzproblem zwischen Hund und Halter an? Draußen auf der Hundewiese, wenn ich meinen Hund rufe und er lieber mit dem jungen Schäferhund spielt oder hinter der läufigen Hündin her ist, statt zu mir zu kommen? Mal davon ausgehend, dass der Hund im eigenen Haushalt sofort auf Ruf ankommt, weil es könnte ja was aus der Küche geben.
Solche und andere Situationen meinte ich, als ich erwähnte, dass manche Menschen nicht erkennen, wenn ein Dominanzproblem vorliegt.
Viele Grüße
Mina

von Dogman(YCH) am 13. Mai 2001 19:14

Hi Gabie


: : Absoluter Blödsinn. Verallgemeinerungen hinsichtlich höchst unterschiedlicher Wesen führen zu verallgemeinertem Blödsinn.
: :
:
: Hallo, kann ja auch jeder machen, wie er will. Ist mir - ehrlich gesagt - vollkommen wurscht! Nur hat ein Hund, der einmal nach dem Gesicht seines Halters geschnappt hat, m.E. nichts im Bett zu suchen! Egal,ob Toypudel, Weimaraner oder Affenpinscher! Auch ich halte mich nicht immer an solche Regeln, weil ich das bei meiner Hündin nicht brauche! Bei bestimmten (dominanten) Hunden sollte man es aber vielleicht mal ausprobieren! Es schadet doch nichts!

Erkläre mir mal bitte, was nach dem Gesicht schnappen mit im Bett liegen zu tun hat.

Gruss Dogman

von Gabie(YCH) am 13. Mai 2001 19:18

: Hi Gabie
:
: : Hallo Dogman (Woher der Name?)
: : Lesen, lesen,lesen. Steht in fast jeder Hundezeitung ! smiling smiley))))))
:
: Statt Bücher und Hefte lese ich meine Hunde, da erfahre ich viel mehr über sie. :-)
:
Hi, die Antwort habe ich erwartet! Hast mir immer noch nicht gesagt, weshalb das tolle Pseudonym! Übrigens schreibt Manuela weiter oben, daß es wohl doch auch mit der Dominanz zusammenhängt u. die Erziehung wohl vernachlässigt wurde! Aber egal... Ich lese jede Menge Hunde u. außerdem Bücher, Hefte , Zeitungen etc.... Bin auch für jede neue Erkenntnis, die irgendwo sinnvoll erscheint dankbar. Heißt nicht, daß ich mit meinem Hund experimentiere! Wir sind ein eingespieltes Team ! Übrigens dackeln wir auch meist mehr im Rudel (manchmal bis 12 Hunde) über unsere Wiese u. jeder hat eine andere Erziehungsmethode (oder auch gar keine, wie viele!! ( :-))))))))))))) ! Gabie

von Dogman(YCH) am 13. Mai 2001 19:16

Hi Mina

Wie gesagt, ich lese lieber meine Hunde, da erfahre ich mehr über sie als aus einem Buch.

Gruss Dogman

von Mina(YCH) am 13. Mai 2001 19:23

Hallo Melli,
es kommt auf die eigene Akzeptanz und das daraus resultierende angelernte Verhalten an. Ich für meinen Teil habe dauernd Kinderbesuch, die total begeistert sind von den Hunden oder Angst haben. Es geht einfach nicht, dass da bei vier Hunden Ungewissheit besteht und ich immer neben dem Hund/en stehen muss, wenn sich ein Kind nähert. Darum gilt bei mir die Devise, Kinder dürfen alles (aus den Augen der Hunde). Somit stehe ich nicht neben den Hunden und kontrolliere deren Tun, sondern neben den Kindern und kontrolliere deren Tun.
Das ist genau wie mit dem Garten. Der eine möchte, dass seine Hunde alles melden, was sich dem Zaun nähert, der andere erlaubt keinerlei Kläffen oder Verteidigen.
Liebe Grüße
Mina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Blindenführhund

    Suche jeden Schnipsel über das Thema Blindenführhund. Bin für Zusendungen dankbar, eventuell auch ...

  • Mischlingsundeausstellung vom VDH

    Hallo, genau das habe ich mich auch gefragt - nach welchen Kriterien wird bei Mischlingsschauen ...

  • überfreundlicher Hund

    : Hallo Christine, du hast natürlich recht. Wenn ich Mutti wäre, würde ich sicherlich genauso panisch ...

  • Misshandlung von Hund

    hei nein, so leid es mir tut. das ist sie, die traurige wahrheit. dem, der missstände beenden will, ...

  • CARE-Zwischenbilanz aus eig. Erfahrung

    Hi Franziska, : : Da Sammy ja wohl bei Deinem Hund ????? nicht jagt, würde ich der Frau ...

  • mir fehlen die Worte

    Hallo Frieda, : : was ist dann für Dich der Hund eines Angestellten eines : : ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.345.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren