Dominanz oder krank ? Brauche Hilfe! :: Hundeerziehung + Soziales

Dominanz oder krank ? Brauche Hilfe!

von Mina(YCH) am 12. Mai 2001 21:26

Tach Yvonne,
diese Grundregel sollte eigentlich für alle gelten, um Problemen vorzubeuten und nicht darauf zu warten. Wie bei euch zu sehen, heißt das Einhalten von solchen "Alpha-Tier-Regeln" nicht, dass der Hund unbedingt Probleme bereiten muss. Denn wir haben hinter unseren Gardinen nun mal Hunde und keine Wölfe mehr. Doch sobald Probleme zwischen Hund und Halter auftreten, müssen diese Grundregeln befolgt werden und man sich wieder daran erinnern, dass in jedem Hund eine Portion Wolf steckt. Im einen mehr, im anderen weniger.
Als Alphawolf schlafe ich auf einem erhöhten Platz, unter mir meine Rudelmitglieder. Jedem, dem ich gestatte, auf meiner Plattform zu schlafen, gebe ich das Recht, meine Postion anzufechten. Macht er es nicht, habe ich als Mensch mit meinem Hund Glück gehabt. Macht er es doch, muss ich handeln.
Ich persönlich möchte bei meinen Hunden nicht erst herausfinden, wo der Hund aufhört und der Wolf anfängt. Daher stelle ich gerne unmissverständlich klar, wer hier Alpha ist und wer nicht. Denn selbst in einem acht Monate alten Pudel kann eine ganz gehörige Portion Wolf stecken ....
Mina

von Gabie(YCH) am 12. Mai 2001 21:22

: Hi Gabie
:
: : Hallo von Gabie! Sicherlich hast Du bei Deinen Hunden recht! Bei meiner Hündin kann ich das auch ohne weiteres



Hallo Dogman (Woher der Name?)
Lesen, lesen,lesen. Steht in fast jeder Hundezeitung ! smiling smiley))))))

von Gabie(YCH) am 12. Mai 2001 21:26

: Hi Gabie,
:
: wenn dein(e) Hund(e) vor dir herlaufen, vergiss deine "Grundregeln" ganz schnell. denn das "Alphatier" läuft immer voraus :-))))))
:

Yau! Hast ja sogar recht! Aber meine kleine süße Schnecke ist nicht dominant! Wie gesagt, Hochzeit steht noch an!!!! :-))))))))) Deswegen soll ja der Halter zuerst durch die Tür! (Ob's klappt, wird man ja vielleicht sehen). Habe es bei meiner sogar mal mit Calming signals probiert! War aber nicht so prall! (Vielleicht habe ich ja chinesische Zeichen ausgesandt :-))

von Andreas(YCH) am 12. Mai 2001 21:32

Hallo,
:
: Mich interessiert es aber immer noch, woher diese absurde "Grundregel" stammt.

einer der ersten. der es in Worte faßte, war Aldington: Was tu ich nur mit diesem Hund?
Und diese Grundregeln sind die verkürzte 3-Wochen-Kur aus diesem Buch. Geht darum, wie man einen dominanten Hund wieder zum Omegahund macht.
Und ein Autor schreibt vom anderen ab und eine Hundezeitschrift von der anderen....
Gruß
Andreas

*dessen Hunde vor ihm fressen, als erste durch die Tür gehen, ins Bett kommen, erhöht liegen etc. und noch nie dominant ihm gegenüber waren*

von Gabie(YCH) am 12. Mai 2001 21:32

: Tach Yvonne,
: diese Grundregel sollte eigentlich für alle gelten, um Problemen vorzubeuten und nicht darauf zu warten. Wie bei euch zu sehen, heißt das

Hallo, endlich mal jemand, der wirklich Ahnung hat!!! :-)))) Wie schon öfter gemailt, ist auch meine Hündin nicht dominant. Aber wenn sie doch mal die "Zicke " rauskehrt, dann befolge ich diese Grundregeln strikt, gehe auf engen Wegen vor ihr, lasse sie nicht durch. Sie muß dann aus dem Weg gehen, wenn sie im Wohnzimmer liegt. Sie bekommt ihr Fressen nach mir! Sie darf nicht in mein Bett (oder doch) , denn so dominant ist sie nicht. Aber sie würde auch nie versuchen, mich zu beißen! Ich nehme ihr den Knochen weg, kann ihre Zähne ansehen, säubere die Ohren,stelle mich extra über sie, alles was man so tut, um die Alpha-Stellung zu behaupten. Aber eigentlich sollte sie wohl mal eine Schmusekatze werden..

von Gabie(YCH) am 12. Mai 2001 21:36

: Hallo,
: :
: : Mich interessiert es aber immer noch, woher diese absurde "Grundregel" stammt.
:
: einer der ersten. der es in Worte faßte, war Aldington: Was tu ich nur mit diesem Hund?
: Und diese Grundregeln sind die verkürzte 3-Wochen-Kur aus diesem Buch.

Geht ja runter wie Öl :-)))))) Leider konnte ich auf Anhieb die Quelle nicht nennen. Lese aber immer so ziemlich alles, was mir in die Quere kommt. Gabie (mit dem schon im Bett wartenden Kuschelhund)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.346.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren