FOLLOW ME"" :: Hundeerziehung + Soziales

FOLLOW ME""

von Kathi(YCH) am 15. April 1999 13:46

Vor einiger Zeit habe ich mir ein Kopfhalfter gekauft. Das Teil heißt "Follow me" und ist von d. Firma "Hunter". Vom Prinzip her ist es eine sehr gut gelungene Mischung aus Halti und Gentle Leader. Mit dem entscheidenden Vorteil, daß man die Leine sowohl unterm Kinn als auch im Nacken des Hundes befestigen kann. Dieses finde ich sehr gut. Ich habe einen sehr hartnäckigen Leinenzerrer (Akita-Rüde, 13 Mon., z.Z. 45 kg). "Kancho" zieht wie der Teufel. Trotz allerlei Versuche ihm das ziehen abzugewöhnen (Leinenrucken, Ablenken, Stoppen mit Kommando "Sitz" u.a.) zerrt er weiter. Alle Versuche haben nur für kurze Zeit gewirkt, da Kancho sich von sehr vielen Einflüssen ablenken läßt. Ein flatterndes Vögelchen in 2 km Entfernung und mein Hund ist nicht mehr ansprechbar. Nach Versuchen mit Halti u. Gentle Leader stellten sich erste sicht- u. spürbare (für meine Arme u. Schultern) Verbesserungen ein. Nachteil: Der Hund verheddert sich dauernd mit der Leine, weil er beim schnüffeln über die Leine Tritt. Kürzlich fand ich das "Follow me" und war begeistert über den Ring im Nacken d. Hundes. Dadurch kann man die Spaziergänge wieder genießen ohne den Hund alle paar Meter zu entwirren. Ich habe die Erfahrung gemacht, daß der Hund mit der Zeit auch am normalen Halsband nicht mehr zerrt. Folgt er am Halfter sehr ruhig, klicke ich um aufs Halsband. Benimmt er sich anständig entferne ich den Halfter und er kommt in die Jackentasche. Mach der Hund Spirenzchen, wird der Halfter wieder angelegt. "Follow me" läßt sich sehr einfach über den Kopf des Hundes streifen. Bis jetzt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich benutze den Halfter jetzt nur noch bei ca. 4 Spaziergängen in der Woche. Anmerkung: Ich lehne übertriebene Schmerzeinwirkungen und sinnloses Gereiße am Hundehals gründsätzlich ab. Ich habe mit meinen 3 Akita u. 1 Mittelspitz über 50 Begleithund-, Wachhund- u. Fährtenhundprüfungen u. Team-Test-Prüfungen abgelegt ohne jemals Gewalt anzuwenden. Einen Akita wird man auf die "harte Tour" nichts beibringen. Nur durch Konsequenz und Hundegerechte, einfühlsame Einwirkungen.

von Julia(YCH) am 27. April 1999 14:05

Schreibe mir doch bitte mal auf, wo genau diese Firma "Hunter" zu finden ist, ggf. Telefonnummer oder die Adresse. Villeicht kannst Du auch mal sagen, was dieses "Ding" kostet. Ich will doch mal ausprobieren, ob das mit meiner nun 9jährigen Hündin nicht doch noch zu schaffen ist, daß sie nicht mehr so doll zieht. Bisher muß ich alle 2 Meter laut und deutlich "fuß" sagen - aber das ist mir dann doch zu dumm und ich habe aufgegeben :-)

Es grüßt Dich


Julia

von Kathi(YCH) am 28. April 1999 13:31

: Schreibe mir doch bitte mal auf, wo genau diese Firma "Hunter" zu finden ist ...

Hallo Julia,

"Hunter" ist ein Lieferant für Hundezubehör und beliefert viele Zoofachgeschäfte und die "Futter-Haus"-Filialen wahrscheinlich auch "Fressnapf". Frage dort bitte nach. Kosten tut das Teil um die 30,- DM.

Viel Erfolg wünscht
Kathi


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Bei Fuss - aber wie?

    Hallo Baffy! Ich würd auch empfehlen etwas Grundsätzlicher an die Probleme heranzugehen, sprich mit ...

  • Jährliche Impfung?

    Hallo Andreas, : in Deutschland wird jeder Hund, der innerhalb des letzten Jahres(!) nicht gegen ...

  • Futterumstellung, wann Erfolg bemerkbar

    Hi, alsi ich finde da auch nur "Dosen- Nahrung". Unter "frisch" verstehe ich auch was anderes - ...

  • Wieder Kampfhunde""

    :Hi Steffi, :ich habe mit meinem neuen Rüpel keinen solchen Test gemacht, werd ich wohl :auch nicht, ...

  • Panik bei JRT

    Hallo Astrid ! : Ist der Hund in letzter Zeit mal dem TA vorgestellt worden ? : Ich würde auch ...

  • Futter macht krank

    Tschau Herbert Die Behauptung war im Ursprugsthread: Industriefutter macht auf Dauer krank. Weiter ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.295.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren