Baby und Hund :: Hundeerziehung + Soziales

Baby und Hund

von Dani(YCH) am 15. Juni 2001 07:51

Hallo,
Ich habe da mal ne Frage und zwar haben wir uns einen Staff vor drei Wochen aus dem Tierheim geholt und sie hat bisher mit im Schlafzimmer geschlafen nun bekomme ich in acht Wochen ein Kind welches auch anfangs mit im Schlafzimmer schläft soll ich den Hund trotzdem weiterhin im Schlafzimmer schlafen lassen wäre dankbar um einen Rat
Dani

von Gisela(YCH) am 15. Juni 2001 09:29

: Hallo Dani,
ich würde die Situation und die Gewohnheiten wenn das Baby da ist nicht ändern. Schließe den Hund nicht aus, er soll das Baby als neues Rudel-
mitglied akzeptieren.
Lass ihn mal am Baby schnuppern oder lege ihm eine Windel hin, damit er
sich gleich an das neue Familienmitglied gewöhnt. Nur nicht den Hund
ausschließen und "das darf er nicht - das darf er nicht - geh weg " usw
dann kann der Hund evtl. eifersüchtig werden und akzeptiert das Kind
in der Familie nicht. Dann hast Du Probleme.
Lass ihn dort schlafen, wo er immer schläft und sehe die Situation als
ganz normal an. Kind und Hund in einem Zimmer hat noch nie jemand ge-
schadet.
Ich kenne einige Familien mit Hund und wo das Baby auch später kam, also
der Hund war zuerst da. Wenn man den Hund in alles - wie bisher - mit
einbezieht, kann eigentlich nichts schief gehen.
Sicherlich wird es anfangs etwas mehr Streß geben, Kind und Hund, aber
wenn Du alles mit Ruhe meisterst, ist bestimmt in Deiner Familie alles
in Ordnung. Nur keine Panik, von wegen Bazillen, Krankheiten oder so.
Die Kinder von meinen Bekannten sind reine Wonneproppen und denen hat
der Hund in der Familie nicht geschadet.
Lass alles so wie es ist, und verscheuche den Hund nicht von seinem
gewohnten Schlafplatz, auch sonst mache alles wie bisher.

Alles Gute
Gisela
:

von Robert(YCH) am 15. Juni 2001 09:43

Hi

prinzipiell sehe ich das genauso.
Es handelt sich aber um einen Tierheimhund. Man muss also berücksichtigen, dass es evtl. ein älteres Tier ist und eine bestimmte
Vorgeschichte hat. Es wäre gut zu wissen, welche Kontakte zu Kindern
bereits bestanden, usw. .
Ansonsten sehe ich da auch kein Problem.

Gruss

Robert

von Dani(YCH) am 15. Juni 2001 10:51

: : Hallo Gisela,
Danke für deine antwort, ich dachte nur nicht das der Hund nachts mal an das Bett geht, wegen krankeheiten oder so habe ich keine Probleme bin selbst auch mit Hunden groß geworden und nie krank geworden, also danke
bis dann
Dani

von Dani(YCH) am 15. Juni 2001 10:55

: Hallo Robert,
Danke für deine antwort, sie ist so etwa zwei Jahre. Mit Kindern ist sie fast täglich in Kontakt auch Babys und sie freut sich immer wenn sie sie sieht sie will mit ihnen spielen und leckt sie von oben bis unten ab also Probleme sind in der zeit wo ich sie habe noch nicht aufgetreten
:
:

von Anke mit Lucky(YCH) am 15. Juni 2001 15:26

Hallöchen,
wenn er mal schnüffelt, ist das ja kein Problem. Ich denke er wird eh schlafen. Du aber vielleicht nicht smiling smiley), denn meist hat man erst einen sogenannten "Ammenschlaf". Das heißt, du wachst bei jedem kleinen Geräusch auf... (ist so´n Mutterinstinkt! Die Betonung liegt auf Mutter, da mein Mann sich damals immer grunzend auf die andere Seite gelegt hat...!)
Alles Liebe für Euch,
Anke mit Lucky

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Stillstand

    Danke Endlich mal jemand, der sich nicht nur fragt, ob man es tun kann, sondern auch ob man es tun ...

  • Mögen Hunde Kinderbellen?

    Hallo Anke Unsere Hündin mag das überhaupt nicht. Als sie ein Welpe war, hatte sie riesig Freude an ...

  • Chip und Registrierung

    Hallo Suse ! Mein Hund ist bei IFTA registriert. Da haben wir keine Marke fürs Halsband bekommen, ...

  • Berner Senn läßt sich nicht kämmen

    Hallo Iris! : Warum versucht die Familie nicht die einfachste Art der Fellpflege, : nämlich das ...

  • Zeeland/Holland

    Hallo Ilka Nächste Woche fahre ich auch dort hin (Freude Freude) Es gibt Regeln, aber man kann mit ...

  • Zeitfenster schließen - aber wie?

    Hallo Tharin, : Um einem erneuten Missverständnis vorzubeugen: Sorry, daß es etwas uneindeutig ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren