Kriterien bei Hundewahl! :: Hundeerziehung + Soziales

Kriterien bei Hundewahl!

von veronika(YCH) am 05. Juni 1998 10:09

Hallo !!
Mecki hat unter dem Titel "Anfängerhunde" geschrieben, daß sie bei ihren Hunden auch nach dem Aussehen gegangen ist.
Nun werden hier ja häufig Leute, die nach der Schönheit ihre Hunde aussuchen, ein bisschen schief angesehen.
Dazu möchte ich sagen.
Was nützt mir der charakterlich beste, optimalste, kinderliebste, autofahrtüchtigste ... Hund, zu dem ich keinerlei Bindung aufbauen kann, weil ich ihn absolut potthäßlich finde, er keine zu mir sprechenden Augen hat (ich finde, der Ausdruck der Augen ist sehr wichtig) und ich neben ihm andere Hunde, vielleicht seine Geschwister, sehe, von denen ich eines gleich ins Herz geschlossen habe, auch wenn es vielleicht vom Wesen her ein wenig "schlechter" als der Bruder/die Schwester ist.
Natürlich schaue ich zuerst auf die Charaktereigenschaften der von mir ausgesuchten Rasse (falls es nicht ein Mischling ist und selbst da spielen ja verschiedene Rassemerkmale eine Rolle).
Paßt die Rasse als solches zu mir oder kann das nur schief gehen.
Aber wenn ich mich dann für eine Rasse entschieden habe, kann ich doch getrost nach dem Äußeren gehen.
Und wenn ich mir einen Hund aus dem Tierheim holen würde, bei denen vielleicht das Wesen noch nicht ganz erforscht worden ist, würde ich nach dem Benehmen und dem Aussehen gehen. Einen Hund,den man sofort gemocht hat und das geschieht ja zuerst nach dem Aussehen und der sich mir gegenüber so verhalten hat, wie ich es mir erwünscht habe, kann ich doch ohne Bedenken mitnehmen, wenn er mir überlassen wird.
Das Aussehen kann man also meiner Meinung nach nicht einfach wegargumentieren.

Schöne Grüße
Veronika und Wicki (der schönste Mittelschnauzer, den es in unserer Umgebung gibt).

von Susan und Maxi(YCH) am 05. Juni 1998 17:05

Liebe Veronika,
die folgende Antwort geht natürlich auch in die Richtung meiner MS-Schwanz-ab-Antwort:

:Was nützt mir der charakterlich beste, optimalste, kinderliebste, autofahrtüchtigste ... Hund, zu dem ich keinerlei Bindung aufbauen kann, weil ich ihn absolut potthäßlich finde, er keine zu mir sprechenden Augen hat (ich finde, der Ausdruck der Augen ist sehr wichtig) und ich neben ihm andere Hunde, vielleicht seine Geschwister, sehe, von denen ich eines gleich ins Herz geschlossen habe, auch wenn es vielleicht vom Wesen her ein wenig "schlechter" als der Bruder/die Schwester ist.

Mach Dir doch einfach mal die Mühe und setz Dich mit einem Hund, den Du auf den ersten Blick so richtig "potthäßlich" findest, etwas intensiver auseinander. Vielleicht wirst auch Du dann feststellen, daß Du nach einiger Zeit die Äußerlichkeiten gar nicht mehr wahrnimmst.


:Und wenn ich mir einen Hund aus dem Tierheim holen würde, bei denen vielleicht das Wesen noch nicht ganz erforscht worden ist, würde ich nach dem Benehmen und dem Aussehen gehen. Einen Hund,den man sofort gemocht hat und das geschieht ja zuerst nach dem Aussehen und der sich mir gegenüber so verhalten hat, wie ich es mir erwünscht habe, kann ich doch ohne Bedenken mitnehmen, wenn er mir überlassen wird.
grinning smileyas Aussehen kann man also meiner Meinung nach nicht einfach wegargumentieren.

Nö, kann man nicht, aber ich denke, daß Du Deinen Tierheim-Ausführungen entsprechend auch gar nicht die reine Äußerlichkeit meinst, sondern den Gesamteindruck, die "Ausstrahlung" und darin gebe ich Dir ja auch völlig recht.
Wenn Deine Mutter also daran denkt, auch einem Hund ein zuhause zu geben, dann würde ich mir wünschen, daß Ihr beide Euch gegen den MS entscheidet, meinetwegen sogar weil er neuerdings einen Schwanz hat, ins Tierheim geht und Euch dort spontan und aus heiterem Himmel in den stuppigsten und unproportioniertesten Hund verliebt, den sie dort zu bieten haben.
Nichts für ungut und
viele Grüße von
Susan und Maxi (die bei der Auswahl ihrer Freunde eh nur nach dem Geruch geht :-)))

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Trotzreaktion und Stubenreinheit

    Hallo, nicht jeder Hund meldet sich. Während meine Hündin herzerweichend zu fiepen beginnt, "sagt" ...

  • Dogbiking + Nordicstyle

    anbei die adresse, die anke meinte RB hundesport tel. 05838- 1231 fax 666 zw. ...

  • Tierquälerei bei Spaziergang!

    Hallo Steffen, dazu kann ich eigentlich nur sagen: Es wäre schön, wenn gewisse Hundehalter wenigstens ...

  • Dreimal impfen - zuviel?

    Hi Gaby : Außerdem halte ich es für die soziale Entwicklung absoluten Schwachsinn, wenn der ...

  • Bellalarm

    Hi Silke, Clickerst Du mit Deinem Hund? Wichtig beim Belltraining ist, daß der Hund auch weiß, daß ...

  • sie knurrt mich an

    Hallo Nathalie, kann mich der Meinung von Josh nur anschließen und halte es auch für den richtigen Weg ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.306.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren