Hütetrieb? Insb. Frage an Wilma! :: Hundeerziehung + Soziales

Hütetrieb? Insb. Frage an Wilma!

von Mina(YCH) am 16. August 2001 23:00

Grüß dich Denise,
das mag ja alles sein, es gibt viele Gründe, ein Ballspiel einzuschränken. Oder es zumindest in bestimmten Gebieten zu unterlassen. Ich zum Beispiel verbeite (!) Duke den Ball im DogPark, denn jeder Idiot (sorry) dort meint, meinem Hund den Ball künstlerisch werfen zu müssen, damit Duke in der Luft einen Überschlag macht ... es ist leichter, meinen Hund als Hunderte Menschen zu erziehen.
Doch das alles ist nicht Grund genug, jemanden zu raten, das Ballspiel prinzipiell einzuschränken, um keinen Ball-Junkie zu bekommen. Der Assoziation: Ballspiel = Balljunkie = nerviger nur-Ball-Hund, der nicht mehr mit anderen Hunden spielt, kann ich leider nicht zustimmen.
Mina

von Denise(YCH) am 17. August 2001 09:38

Hallo Mina! :-)

Der Assoziation: Ballspiel = Balljunkie = nerviger nur-Ball-Hund, der nicht mehr mit anderen Hunden spielt, kann ich leider nicht zustimmen.
: Mina

...wir ja auch nicht! Wir schraenken es ja auch nicht ein und empfehlen es Dir ja auch nicht! Der Hund soll halt nur auch noch andere Sachen machen/machen dürfen als ballspielen!
Abgesehen davon sieht das Stoeckchenspielen z.B. meistens so aus, dass der Hund den Stock nicht einmal vernünftig zurückbringen muss! Er hetzt nur seinem Instinkt nach hinterher und steht dann blöd da...und schon wird ein neuer Stock geworfen dem er hinterherhetzen soll! Habe ich schon oft beobachtet! Finde ich schade, da bestimmt auch DIESER Hund 'ne Menge mehr drauf hat/haette! Am besten wird dann noch auf einer total zerloecherten "Buddelwiese" geworfen, wo mir dann heiss und kalt wird, sobald der Hund losfegt...!
Und die Leute die, witzig wie sie halt sind, ständig nur so tun, als würden sie werfen, kann ich auch leiden! Zumal mein Hund natürlich drauf reinfällt, da er solche blöden Spielchen nicht von mir kennt und sich natuerlich darauf verlaesst, dass der Ball jetzt auch fliegt!
Aber Idioten gibt es ueberall, auch unter den Hundehaltern.

Liebe Gruesse

Denise

von Mina(YCH) am 17. August 2001 21:10

Grüß dich Denise,
ich bezog mich auf die Antwort von Wilma, in der sie sagte, dass Ballspielen bei Border Collies (der Zusatz Collie muss sein, da es ja auch noch Border Terrier gibt) oft kontraproduktiv ist (zusammenhanglos ...). Sie sagt weiter, einen übereifrigen Hund darf man nicht anstacheln, sondern muss ihn bremsen, da man sonst so einen hysterischen Balljunkie bekommt.
Und genau dieser Meinung kann ich mich nicht anschließen, völlig abgesehen von Menschen, die ihrem Labrador das Stöckchen werfen, damit der lange genug beschäftigt ist. Ich kenne BCs schon eine ganze Weile und besitzer zwei Tiere dieser wunderbaren Rasse. Beide sind in Wilmas Augen garantiert Balljunkies, Duke noch reichlich mehr als Seven. Doch für mich sind es die tollsten Hunde auf der Welt ... genau wie mein Pudel und mein Mischling. Doch diese beiden auf eine ganz andere Art.
Liebe Grüße
Mina

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren