Hund wird gebissen! Warum? :: Hundeerziehung + Soziales

Hund wird gebissen! Warum?

von Anne(YCH) am 17. August 2001 20:21

Hallo Sabine,
...Gibt es die auch in Tablettenform? Ich kenne das Mittel nur als Globoli....
Ja, gibt es. Ich nehme es allerdings in Tropfenform, denn es ist gut, wenn das Mittel direkt in der Mundschleimhaut wirken kann. Die Tropfen gebe ich auf einen Plastiklöffel und "schmiere" alles in die Lefzen, da schmeckt es nicht so eklig und wird besser akzeptiert :-)

...Staksiger Gang, hohe Rute oder starrer Blick kann man schon im Ansatz korrigieren. Meinst Du damit, daß ich das unterbinden sollte? ...

Yo! Ich bin der Meinung: auf dem Hundeplatz wird gearbeitet - ausser, es gehört das freie Spiel ausdrücklich dazu. Wenn gearbeitet wird, wie Du schreibst: Kreisarbeit, dann hat der Hund das Verhalten: staksiger Gang, usw. zu unterlassen.

...Frodo ist immer sehr aufmerksam bei anderen Hunden. Egal ob Rüde oder Hündin, er will zu allen gleich hinrennen und Guten Tag sagen. Manchmal reicht ihm ein kurzes schnuppern, manchmal will er spielen und manche (Rüden vor allem) fangen dann auch schon mal an zu knurren....

Sorry, das ist ganz normal. Ich lasse meine - egal ob ab - oder angeleinten Hunde niemals bis an den anderen Hund ran. Ich befehle "steh" so, dass der andere, wenn er auf das freudige Wedeln meiner Hunde eingehen möchte, auch einige Schritte auf sie zu kommen muß. Das klappt besser. Nicht jeder Hund will einfach so "angefasst" werden.

...einer Hundepsychologin (bzw. Hundeflüsterin) zu gehen...

ist teuer und bringt nicht viel. Hauptsache ist doch, Du setzt Dich mit Deinen Fragen auseinander und das tust Du ja hier :-) Das, was Du dort erfährst, bestärkt Dich meist in dem, was Du ohnehin schon vermutet hast :-)
Du krigst das hin, mach weiter so!
Viele Grüße Anne

von Iris(YCH) am 18. August 2001 18:13

:Hallo Sabine,
was sagt den euer Trainer in der HS. Er kann doch sicherlich beide
Hunde beurteilen und sagen warum Frodo mit einem mal gebissen wurde.
Wenn soetwas bei uns passiert, wird auf den Hund eingewirkt, d.h. seine
Aufmerksamkeit erlangen und falls er wieder anfängt, ihn bei Seite nehmen und sagen, hör auf oder pfui ist das. Dann wird es wiederholt,
werden keine Anstalten mehr gemacht, ihn ausgiebig loben.
Warst Du mit Frodo in einer Welpenspielgruppe, und wenn kam es da auch schon zu Beissereien?
Wenn Du spazieren gehst, lass Frodo doch neben Dir sitzen, falls es
daran liegen sollte, wie er die Rute hält, kann er in dieser Position
die anderen Hunde eigentlich nicht provozieren.
Aber ich würde noch mal mit Deinem Trainer sprechen, und er die Hunde
mehr beobachtet, und Dir dann Tipps geben kann.
Viele Grüsse
Iris mit Kira und ihren Kleinen

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.339.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren