Hütehund? :: Hundeerziehung + Soziales

Hütehund?

von Janine(YCH) am 25. September 2001 18:50

Hallo Ihr.
Meine Hündin Chiara ist eine reinrassige Australien Shepardhündin. Sie ist in Kanada bei Verwanten geboren und wurde hier in Deutschland als hüte Hund anerkannt, da sie ihre Arbeit suuper erledigte. Wenn ich zu Hause zu ihr sage "Chiara treib"(das sagen wir immer zu ihr wenn sie unsere Schafe zusammen treiben soll) zieht sie ihren Schwanz ein und zuckt zusammen wenn ein Schaf bölckt! Das verstehe ich nicht, denn die Schafe haben ihr ja noch nichts getan und sie hat die Prüfung doch ersteklasse gemacht. Die Schafe hauen ja schon ab wenn ich sie treiben will und bei Borle (unsere zweite Australien Shepardhündin) klappt es ja auch total gut! Vor anderen Tieren hat sie auch keine Angst, denn sie lässt sich ja von Samson unserem Haflinger tragen. Könnt ihr mir sagen was sie hat???

von Heidrun(YCH) am 25. September 2001 19:22

Hi, keine Ahnung, was sie hat - außer Angst in dem Moment.

Vorschlag: gib ihr doch wieder mal ein Kommando und wenn sie in Konflikt kommt, gehst Du so dicht hinter ihr an die Schafe ran, daß die Schafe (scheinbar vor ihr) zurückweichen. Du sagst ja, sie laufen schon vor Dir davon. Evtl. gab es halt mal ein Mißverständnis, weswegen sie jetzt Angst hat. Also, wenn die Schafe nun weichen, dürfte der Hund wieder Mut fassen, denn für ihn sieht es ja so aus, als hätte er sie dazu gebracht. Wenn er dann tatsächlich mutiger auftritt, dürften die Schafe auch ohne Deine Hilfe weichen. Also: versuch's mal!

Oder evtl. kannst Du sie auch mit dem anderen Hund mal zusammenarbeiten lassen, schaden kann es nicht. Aber ob sie dann auch standhält, wenn dieser nicht dabei ist, stellst Du nur durch ausprobieren fest.

Viel Erfolg

von Carmen(YCH) am 26. September 2001 06:50

Hallo Janine,

Du schreibst, dass sie ihre Prüfung erstklassig gemacht hat. Hast Du sie ausgebildet? Wenn es nämlich irgend jemand anderes war, weißt Du wie sie ausgebildet wurde? Vielleicht hat sie dabei irgend etwas "schlimmes" erlebt. Unter diesem Ausbilder, der (! ich will niemand zu unrecht beschuldigen! )vielleicht mit Zwang gearbeitet hat, hat sie vielleicht "gezwungener" Maßen die Prüfung geschafft, aber da Du sie jatzt führst MUSS sie nun nicht mehr entsprechend reagieren und zeigt ihr Unbehagen sehr deutlich mit Verweigerung. Was anderes fällt mir zu Deiner Schilderung nicht ein.
Liebe Grüße, Carmen

von Fuchs(YCH) am 26. September 2001 08:25

Wenn sie deutsche Kommandos versteht, vielleicht verwechselt sie es mit dem Kommando 'bleib' - bei meinen Hütehunden ist 'bleib' das Kommando, da stehen zu bleiben wo sie gerade sind und nichts zu machen.
Ansonsten probier es so wie Heidrun vorgeschlagen und wähle ein anderes Kommando wie 'voran' ....

Viel Erfolg
Dagmar

von Gesa & Borderbande(YCH) am 26. September 2001 12:42

Hallo Janine,

hast Du mal versucht, sie auf einem anderen Grundstück, oder besser noch an einer anderen Schafherde hüten zu lassen? Das könnte einige wertvolle Hinweise bringen.

Vielleicht ist sie ja auch mal an einen E-Zaun gekommen ausversehen, und verbindet Schafe jetzt mit Schmerz???

liebe Grüße

Gesa & Hüti-Borderbande ;-)

von Janine(YCH) am 27. September 2001 06:58

Hallo Gesa+Borderbande. Ich glaube wir sprechen dort aneinander vorbei. Sie kann unmöglich an E-Zaun gekommen sein, da wir in Schönau(Alpen) wohnen und sie frei auf den Almen graasen.

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Premiumfutter gesucht!

    Hallo Nore, daß Du Dich bei dem Preis von Solid Gold verguckt hast, ist ja schon geklärt worden. ...

  • Maleur mit fremden Hundeführer

    Frau mit Dalmi lässt Ihren Hund frei und hat schon mühe wegen Glateis, ohne Hund an der Leine. Dalmi ...

  • Hunde ohne Charakter

    Hallo Bine Ich treffe täglich auf sehr viele Hunde, und es gibt immer wieder mal welche, die so ...

  • Erziehung - Klinkenberg!?

    : Hallo Sören, : : das Buch ist uralt... : Habe gerade bei amazon nachgeschaut. Die letzte Auflage ...

  • Erkrankungdes Welpen

    : ch zu uns kaum zwei Tage und schon bringen sie ihn mir halb Tot wieder aber ich Pflege ihn wieder ...

  • Ab ins Bett - zu dritt?

    Hi, : Mein Freund soll meiner Hündin beibringen, dass wenn er da ist sie auf dem Boden zu schlafen ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.340.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren