Besuch darf nicht aufs Klo!?! :: Hundeerziehung + Soziales

Besuch darf nicht aufs Klo!?!

von Wilma u. Arno(YCH) am 05. November 2001 12:41

Hallo Sandra,

hm, ist alles nur spekulativ aber für mich klingt das fast so, als hätte Lenas Exfrauchen verändertes Verhalten gezeigt, wenn sie aus dem Bad wieder rauskam. Vielleicht unter Tabletteneinfluß oder so ??
Im Prinzip ist das so ähnlich wie Hunde, die panisch reagieren, wenn man nach Hause kommt und sie was angestellt haben. Arno war so einer, hat dann wohl regelmäßig Prügel bekommen.
Ich habe übrigens bei ihm, der ansonsten recht souverän ist Umwelteinflüssen gegenüber auch 2x gestaunt. Das erste Mal beim Tierarzt, er wäre am liebsten abgehauen, als man ihn mit dem Chipleser untersucht hat.
Und das zweite Mal ist er völlig ausgerastet (hab ich nie vorher oder nachher erlebt) als ein ferngesteuertes Auto auftauchte. Das ging minutenlang und nix half.
In Lenas Fall ist die Frage, ob es bei Übernachtungsbesuch nicht die Möglichkeit gäbe sie mit ins geschlossene Schlafzimmer zu nehmen o. ä.

Aber letzlich, nur Mut, es dauert halt seine Zeit einen Hund in dem Alter "umzupolen". Aber mit Geduld, Konsequenz u. Liebe wird das alles, zum Glück sind Hunde ja bis ins hohe alter lernfähig (im Gegensatz zu manchen Menschen winking smiley )
Gruß
Wilma u. Arno (der schon sehr sehr viel gelernt hat in den fast 11 Monaten)

von Tanja(YCH) am 05. November 2001 13:53

Hallo Ssandra,

: Sie fängt auch erst mit dem Gebelle, Geknurre etc an wenn der Besuch wieder das Wohnzimmer betritt also nicht etwa wenn sie die Tür hört oder Wasserrauschen.

Bist Du dir sicher, dass es dann überhaupt am Klo liegt?
Ich frag deshalb, weil bei uns Besuch in der Regel z.b. eigentlich nur aus dem Wohnzimmer geht und zurück kommt, wenn sie mal aufs Klo mussten.
Von daher, würde sich das bei uns abspielen, könnte es genauso gut schlicht die Situation sein, dass jemand durchs Haus geht und plötzlich im Wohnzimmer auftaucht, ganz egal, woher er kommt.

Wenn Dein Besuch so "experementierfreudig" :-) ist, dann schick ihn doch mal ins z.B. Schlafzimmer und schau mal, ob sie genauso reagiert, wenn sie a) auf ale Fälle mitbekommt wie der Mensch rausgeht und wie sie b) reagiert, wenn sie mit ihm mit nach oben gehen kann und er nur kurz die Tür hinter sich zu und wieder aufmacht.

Angst vor dem Badezimmer lässt sich meiner Erfahrung nach gut mit Futter drin oder zuerst an der Türschwelle "behandeln".

Liebe Grüße
Tanja

von Sandra&Lena(YCH) am 05. November 2001 14:48



Moin Tanja,


:
: Bist Du dir sicher, dass es dann überhaupt am Klo liegt?
: Ich frag deshalb, weil bei uns Besuch in der Regel z.b. eigentlich nur aus dem Wohnzimmer geht und zurück kommt, wenn sie mal aufs Klo mussten.
: Von daher, würde sich das bei uns abspielen, könnte es genauso gut schlicht die Situation sein, dass jemand durchs Haus geht und plötzlich im Wohnzimmer auftaucht, ganz egal, woher er kommt.
:
: Wenn Dein Besuch so "experementierfreudig" :-) ist, dann schick ihn doch mal ins z.B. Schlafzimmer und schau mal, ob sie genauso reagiert, wenn sie a) auf ale Fälle mitbekommt wie der Mensch rausgeht und wie sie b) reagiert, wenn sie mit ihm mit nach oben gehen kann und er nur kurz die Tür hinter sich zu und wieder aufmacht.


Ich bin mir eigentlich sehr sicher das es irgendwie, warum auch immer an den Badezimmer liegen muß. Um beim Vorfall Vorgestern zubleiben, da durfte der Besuch in der Küche seinen Tee selber kochen *g*, zwischenzeitlich was aus seinem Auto hohlen und dann haben wir ihn auch noch ins Schlafzimmer geschickt *g*. Und immer schaute Lena nur kurz auf wenn er wieder kam. Stress machte sie nur bei den Badezimmern *immernochwunder*

Ach ja und mit dem Besuch hochgehen, ne Idee wäre es, aber sie versucht das von selber gar nicht und wartet nur im Wohnzimmer ab.

: Angst vor dem Badezimmer lässt sich meiner Erfahrung nach gut mit Futter drin oder zuerst an der Türschwelle "behandeln".

Na richtige Angst ist es ja nicht, wenn ich Bade und laß die Tür angelehnt schaut sie schon mal freiwillig rein und als ich es wagte zubaden als hier Feuerwerk losging (na gut nicht hier aber einen Stadtteil weiter) lag sie vor der Tür *g*. Sie betritt das Bad nur freiwillig nicht, es sei denn man lockt und macht und tut .. aber mal ehrlich so oft muß ein Hund ja nicht ins Bad.
:


Liebe Grüße

Sandra & Lena (die wohl selber nicht so genau weiß was das mit den Badezimmern auf sich hat)

von Sandra&Lena(YCH) am 05. November 2001 14:53

Moin Caro,
:
: Ich schätze fast, dass die Vorbesitzerin deiner Hündin sie immer wenn sie allein sein mußte ins Badezimmer oder ins Klo gesperrt hat (man kann da ja sooooo schön wischen , wenn mal was "passiert"winking smiley.


Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, zum einen weil Lena so völlig problemlos alleine bleibt und sie ja auch das Badezimmer anfangs ganz normal betreten hat, na bis sie in die Wanne mußte. Das Baden hat sie dann auch brav über sich ergehen lassen aber seitdem schleicht sie immer mit eingekniffendem Schwanz am Bad vorbei *g*. Dumme Sache das sie am Bad vorbei muß wenn sie zu uns ins Schlafzimmer will ... *G*

Liebe Grüße

Sandra & Lena

von Sandra&Lena(YCH) am 05. November 2001 15:07

Moin moin Wilma,



hm, ist alles nur spekulativ aber für mich klingt das fast so, als hätte Lenas Exfrauchen verändertes Verhalten gezeigt, wenn sie aus dem Bad wieder rauskam. Vielleicht unter Tabletteneinfluß oder so ??


Aber hätte sie dann nicht am Anfang bei uns auch so reagieren müssen? Wenn ich ins Bad gehe (oder mein Freund) interessiert es sie eigentlich fast gar nicht. Ok sie schaut das man auch wirklich die Treppe hoch geht und nicht etwa ohne sie zur Haustür raus. Aber sie hat nicht einmal uns angekläfft. Na gut sie kam in unser Haus .. und hatte wohl akzeptiert das wir hier alles dürfen, jetzt wo es auch ihr Haus ist meint sie wohl sie könne ihre eigenen Regeln aufstellen.


: In Lenas Fall ist die Frage, ob es bei Übernachtungsbesuch nicht die Möglichkeit gäbe sie mit ins geschlossene Schlafzimmer zu nehmen o. ä.


Natürlich wäre das möglich (sie schläft ja eh auf ihrem Patz im Schlafzimmer na ja zumindest wenn sie nicht ins Bett darf *g*)und auf jeden Fall besser als wenn sie meinen Lieblingskollegen frißt *g*, ist aber allgemein ne nervige Sache besonders wenn man am WE mal länger Besuch hat. Man kann ja schlecht den Gästen ab 22 Uhr den Klobesuch verbieten um die Nachbarn nicht zu stören.


Liebe Grüße Sandra & Lena

Lena an Arno: Hihih meine "Oma" war am WE zu Besuch und ich hab wieder ganz viele Leckerlies bekommen, dann hat man mich zu Weihnachten eingeladen und gaaaaaaaaanz viele Komplmente hab ich bekommen, ich hätte so ein schönes Fell bekommen .. wäre so ein lieber Hund .. etc .... *stolzguck* schade das du kein Enkelhund bist da verpaßt du wirklich was.


PS. Nur mal so ne spontane Idee von mir, kann es sein das Lena meint das in den WCs kein anderer was zu suchen hat weil das ja immerhin die einzige Stelle ist wo ihre Menschen ihr "Revier" markieren? (Ich weigere mich auch in den Park zu pinkeln das überlass ich dann doch dem Hund)

von Wilma u. Arno(YCH) am 05. November 2001 15:16

Hi Sandra (irgendwie kann ich mich an den Namen nicht gewöhnen *breitgrins*),

damit dem markieren = WC schoß mir auch durch den Kopf. Wer weiß schon wirklich wie ein Hund denkt *g*.
Ich habe neulich von einem Fall gehört, wo die Besucher deutlich sagen müssen, daß sie aufs Klo gehen, ansonsten werden sie gepackt (Hunde sind selbst aufgezogen, aber total unterfordert, es handelt sich um Aussies).
Es gibt halt nix, was es nicht gibt.
Gruß
Wilma u. Arno (der Besucher einfach wunderbar findet u. enttäuscht ist, wenn sie wieder gehen)

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.415, Beiträge: 285.514, Hundebesitzer: 11.334.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren