meine Hündin zernagt alles!!!!! :: Hundeerziehung + Soziales

meine Hündin zernagt alles!!!!!

von Katharina(YCH) am 27. Mai 1999 14:42

Liebe Elga

Gibt Deinem Hund keine Möglichkeit, in Deiner Abwesenheit irgendwelche verbotenen Dinge anzunagen. Wenn Deine Küche keine Tür hat, dass kaufe ein Kindergitter oder konstruiere etwas. Andernfalls würde ich mir einen Kennel (Transportkiste) kaufen. Die meisten Hunde fühlen sich ganz wohl in einer solchen Boxe (muss aber genug gross sein). Das Dein Hund Knochen vergräbt ist ja nicht weiter schlimm. Lass' Deinen Hund nur an einem Ort alleine, wo er nix kaputtmachen kann.

Viel Glück!

von Ute(YCH) am 27. Mai 1999 20:46


: (Selbst, wenn ich sie irgendwohin mitnehme, macht sie was kaputt,
: zernagt die Möbel etc.).
: Was kann ich dagegen tun?
:
Hallo Elga
Einen Rat habe ich Dir nicht aber eine Frage.
Wie reagierst Du wenn Du feststellst, dass Deine Huendin wieder einmal alles zernagt hat. Bekommt sie dann mehr Aufmerksamkeit?

von elga(YCH) am 28. Mai 1999 08:39

:
: : (Selbst, wenn ich sie irgendwohin mitnehme, macht sie was kaputt,
: : zernagt die Möbel etc.).
: : Was kann ich dagegen tun?
: :
: Hallo Elga
: Einen Rat habe ich Dir nicht aber eine Frage.
: Wie reagierst Du wenn Du feststellst, dass Deine Huendin wieder einmal alles zernagt hat. Bekommt sie dann mehr Aufmerksamkeit?
:
Ich weiß zwar nicht, warum Du das fragst, aber hier meine Antwort: Ich weiß, daß ich nicht mit ihr schimpfen soll, wenn ich nach Hause komme,
weil sie das erstens nicht versteht (sie verbindet das Schimpfen nicht mit der Zerstörung, wenn das schon eine Weile her ist), und weil sie zweitens dann mein
Nachhausekommen mit dem Schimpfen verbindet. Es fällt mir zwar manchmal schwer, aber ich versuche, sie nicht allzusehr zu beachten, weil eine überschwengliche Begrüßung auch nicht
sinnvoll sein soll: Dann ist der Frust größer, wenn ich nicht da bin, und sie macht erst recht was kaputt. Also: ich versuche, mich neutral zu verhalten, und gehe dann auch gleich mit ihr runter.
In den letzten Tagen lief es übrigens besser, allerdings war ich auch öfter zu Hause (Pfingsten...).
Tschau, Elga.

von Juliane(YCH) am 28. Mai 1999 10:36

Hallo, Elga, hallo Katharina!
Bestrafe Deinen Hund auf keinen Fall mit Nackenschuetteln! Davon hatten wir's im Yorkie ja frueher schon mal. Es ist vollkommen unnatuerlich, einen Hund im Nacken zu schuetteln!!!
Gruss, Juliane

von ute(YCH) am 28. Mai 1999 16:00

: :
: : : (Selbst, wenn ich sie irgendwohin mitnehme, macht sie was kaputt,
: : : zernagt die Möbel etc.).
: : : Was kann ich dagegen tun?
: : :
: : Hallo Elga
: : Einen Rat habe ich Dir nicht aber eine Frage.
: : Wie reagierst Du wenn Du feststellst, dass Deine Huendin wieder einmal alles zernagt hat. Bekommt sie dann mehr Aufmerksamkeit?
: :
: Ich weiß zwar nicht, warum Du das fragst, aber hier meine Antwort: Ich weiß, daß ich nicht mit ihr schimpfen soll, wenn ich nach Hause komme,
: weil sie das erstens nicht versteht (sie verbindet das Schimpfen nicht mit der Zerstörung, wenn das schon eine Weile her ist), und weil sie zweitens dann mein
: Nachhausekommen mit dem Schimpfen verbindet. Hallo Elga
warum ich das Frage? Manchmal sind es dumme Fragen die einen eine Antwort finden lassen. Ich persönlich kenne Dein Problem. Meine zwei Zwerge haben systematisch meine Korbmöbel zerlegt wenn ich am abend nicht zu Hause war. Was Ihnen sonst noch zum Opfergefallen ist will ich erst gar nicht erwähnen.
Ich bin am Anfang jeweils ausgerastet wenn ich nach Hause kam was natürlich gar nichts genützt hat. Im Gegenteil, sie verbinden es nicht mit ihren Missetaten. Wie sollten sie auch. Das Schimpfen direkt beim Nachhausekommen nichts nützt kann ich Dir also aus der Praxis bestätigen.

Es fällt mir zwar manchmal schwer, aber ich versuche, sie nicht allzusehr zu beachten, weil eine überschwengliche Begrüßung auch nicht
: sinnvoll sein soll: Dann ist der Frust größer, wenn ich nicht da bin, und sie macht erst recht was kaputt.

Wer hat Dir denn das erzählt. Also ich bin keine Expertin in Hundeerziehung aber wie soll Deine Hündin denn merken dass Du dich freust sie wiederzusehen. Deine Zuneigung ist doch alles was sie hat. Wenn Du sie dann fast ignorierst dann empfndet sie das vielleicht auch als Strafe und weiss nicht wofür.
Versuchs doch mal mit Freude zeigen bei der Begrüssung und Enttäuschung zeigen beim betrachten der Zerstörung.
Vielleicht klingt das blöd. Auf jeden Fall haben meine zwei Racker schon lange keine Verwüstung mehr angerichtet.
Also viel Glück
Ute

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Hündin meidet Welpen

    : Sage niemals nie und schon gar nicht immer! :-) hei ......und vergiss es nie:-))))) lg pat

  • Ausgefallene + witzige Hundehalsbänder?

    Hi Christiane! Da halte ich auch schon immer Ausschau ;-) Leider hat meine Hündin immer die falsche ...

  • Vorhautentzündung

    Hallo Anneliese, : bei einer eitrigen bzw. bakteriellen Vorhautentzündung bringen : in der Regel ...

  • BARF Zusatz Leinöl und Apfelessig

    Hi Marianne : trinkt er denn Wasser mit Apfelessig drin?? Ja - ich war sehr überrascht aber im ...

  • Berger de Picard

    Hallo, 12 Jahre habe ich mit einem Berger Picard gelebt. Aber das ist kein einfacher Hund. Nicht nur ...

  • scheinträchtigkeit?

    : Ich habe eine Frage und zwar ich hab eine 1jährige Hündin sie verliert Milch ist das ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren