Kritik an anderen Hundeseiten :: Hundeerziehung + Soziales

Kritik an anderen Hundeseiten

von Rolf Gautschi(YCH) am 24. Juni 1998 16:13

Guten Tag

Sozusagen stellvertretend melde ich mich zur Angelegenheit
"Belanas Tagebuch" in hunde.com kurz zu Wort. Als Initiant von Yorkies
Homepage, der sich heute allerdings nur noch um die Technik kümmert,
und als Polterer (Userzitat) nicht überall auf Verständnis stiess und stösst, muss ich
trotzdem um Ihre Aufmerksamkeit bitten:

Es ist unüblich, über andere Webseiten im "Internet" herzuziehen.
Jede Webseite hat ihre Daseinsberechtigung, auch wenn der Inhalt nicht
bei allen Benutzern der jeweiligen Homepage auf Gegenliebe stösst.

Ich bin zwar kein Stammbesucher von hunde.com, trotzdem habe ich auf
hunde.com viele nützliche Tips und Berichte gelesen.

Ich bitte daher ein wenig mehr Objektivität walten zu lassen und
direkte Angriffe gegen Personen wie zum Beispiel an Gudrun Beck von
hunde.com in diesem Forum in Zukunft zu unterlassen.


Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Rolf Gautschi

Tel. ++41 1 709 03 10


von Sandra(YCH) am 24. Juni 1998 16:32

DANKE yawning smiley)

von Heidi(YCH) am 25. Juni 1998 07:00

grinning smileyANKE yawning smiley)

Hallo Sandra, hallo alle,

grundsätzlich bin auch ich der Meinung, daß man Kritik nur an Leuten üben sollte, die sich wehren können, bzw. damit auseinandersetzen können. Dies beziehe ich nicht nur auf Gudrun sondern auf alle.

Als Forumsmitglied in Hunde.com kann ich sicher Rolf zustimmen, daß es einige nützliche Tips im Hunde.com gibt und Gudrun sich sicherlich sehr bemüht nach bestem Wissen und Gewissen zu helfen.

Trotzdem sollte niemand Carmen verurteilen oder verteufeln weil sie einen "Königsmord" begangen hat. Jeder, der sich in die Öffentlichkeit begibt (Gudrun mit Belanas Tagebuch), muß mit Kritik rechnen, ja sich ihr sogar stellen. Wer selbst Kritik übt, muß auch welche einstecken können. Ich gehöre sicher zu den Leuten, die Gudruns Methoden eher kritisch sehen und in vielen Punkten anderer Meinung bin, was nicht heißt, daß ich dabei immer recht habe. Vielleicht ist es am Besten, wenn wir generell über solche Themen wie Schläge während der Erziehung oder Gewaltmärsche mit jungen Hunden reden. Das Yorkie Forum steht zum Glück jedem offen (im Gegensatz zu Hunde.com) und somit kann sich auch Gudrun beteiligen. Das gilt auch für Gudrun (wenn man sie informiert).

Viele Grüße

Heidi


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Windhunde+Agility

    : Also mir ist aufgefallen (an Ausstellungen, auf Videos, Bücher,...) dass ich nie Windhunde sehe, die ...

  • Hundesport als physisches kaputtmachen

    Hi Steffi, vielleicht meinte er ja diese japanischen elektrohündchen. Da muss nur ne Batterie rein, ...

  • Hund erschossen

    Hallo Nadine! Wenn ich ganz ehrlich bin, kann ich den Polizisten verstehen! Von einem alten ...

  • Hinterlassenschaft? Mal ehrlich.!

    Hallo Frederike, ich komme zwar außer im Urlaub nicht mehr in die Verlegenheit, da wir direkt am Wald ...

  • Maisbrei

    Hi Karin, : Gibt es jemanden unter Euch, der Maisbrei füttert? Oder ist das nicht ...

  • Auf den Rücken drehen/Alphawurf""

    Grüß Dich Tanja, du fragst : : Welche selbsternannten Experten? Ich muss gestehen, ich weiss jetzt ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren