Master Plus :: Hundeerziehung + Soziales

Master Plus

von silke+anton(YCH) am 11. Februar 2002 13:28

Hallo Alpha Tier,

eigentlich ist es doch so, dass Hunde schon normalerweise nicht in die Hand von Laien gehören....

Da fangen die Probleme doch leider schon an. Jeder kann sich einen Hund kaufen, egal, ob er einem Hund überhaupt entspricht oder nicht. Solange das nicht durch ein Heimtierzuchtgesetz o.ä. geregelt wird, machen die vielen Ausbildungsgegenstände das allgemeine Elend kaum noch schlimmer.
Sie wären ja alle nicht notwendig, wenn nur gute Leute Hunde hätten (dann gäbe es nämlich auch nicht die verdorbenen Hunde aus 2. Hand usw.).

Dahin werden wir leider nie kommen, habe ich den Eindruck.

Und die Frage nach dem Preis eines Master Plus ist an sich ja nicht schlimm, denn wir wissen nicht, wie gut oder schlecht der Frager mit Hunden umgehen kann und was er damit vor hat.

Grüße Silke

von Yna(YCH) am 11. Februar 2002 15:47

Hallo Silke!

: Und die Frage nach dem Preis eines Master Plus ist an sich ja nicht schlimm, denn wir wissen nicht, wie gut oder schlecht der Frager mit Hunden umgehen kann und was er damit vor hat.

Genauso ist es!!! Und die immerwährende Moralapostelkeule, die schon immer prophylaktisch verabreicht wird, finde ich ermüdend. Und bis jetzt kann mir auch nicht einleuchten was der Preis eines Gerätes für einen Einfluss auf die Qualität der Verwendung haben sollte. Wenn ich uninformiert bin, dann kann ich meinen Hund mit Wurfkette und Stachler genauso quälen und zerstören wie mit dem Master Plus. Und nur weil es ein Fernbedienungsgerät ist ist es nicht mehr oder weniger gefährlich (zumal ohne Schmerzeinwirkung) als viele Methoden, die hier bisweilen sehr normal diskutiert werden, ohne das es einen allgemeinen Aufschrei gibt.

Grüße,
Yna

von silke+anton(YCH) am 11. Februar 2002 17:35


:
: Genauso ist es!!! Und die immerwährende Moralapostelkeule, die schon immer prophylaktisch verabreicht wird, finde ich ermüdend.


Genau, Du hast recht! Das ist genau das, was mich auch nervt. Da stellt jemand eine Frage und es wird erstmal bewertet, untertsellt, kritisiert usw.

Und eigentlich kann jede Methode den Hund versauen, egal wie friedlich und modern sie klingt. Es kommt doch immer darauf an, was man wie macht.

Grüße Silke

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Infos zum Pharaohound

    Hallo Carina, schau erst mal unter unten angegebenem Link nach... Grüsse, Anneke

  • Verweigert Solid Gold!

    : Liebe Claudia, Oh wie bekannt mir Dein Problem vorkommt. Meine ist ganz genau so. Wir holten sie ...

  • Nach dem hetzen, ab ins Auto?

    Hallo Irene, das stimmt leider, aber ich denke daran ist nicht der Hundeplatz schuld sondern die ...

  • Auslauf

    hab ich vergessen, ehe Kritik kommt: 90 km mit dem Rad heißt NICHT, daß Hund angeleint stramm am Rad ...

  • suche SEHR guten TA/Klinik

    ich war schon mit meinem rüden dort und war sehr zufrieden. ruf mal dort an und schau dir die ev. ...

  • Freßverhalten

    Hallo Shara, also Hund müßte man bei Dir sein! Ich kann auch keinerlei Gründe erkennen, warum sie es ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.311.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren