Ist Alleine-sein-jaulen" ansteckend?" :: Hundeerziehung + Soziales

Ist Alleine-sein-jaulen" ansteckend?"

von Alex & Zisco(YCH) am 30. Juli 1999 22:22

Hallöchen!

Unsere Nachbarn haben seit ein paar Tagen einen 11 Monate alten Rotti-/Schäfermischling!
Tja, und der "weint" seit ca. 2 Stunden schon - die Leute sind nicht da!
Jetzt frag´ ich mich, ob Zisco, der NOCH NIE ein Problem mit dem Alleinesein hatte, mit
einstimmen könnte, wenn ich/wir mal nicht da bin/sind! Nicht nur, daß ich es
eine Unverschämtheit finde den Hund nach ein paar Tagen schon alleine zu lassen, ich finde
es auch den Nachbarn nicht zumutbar (man achte auf die Uhrzeit)!

Zisco schlägt zwar auch an, wenn er etwas bemerkt hat, aber auf ein "Still" reagiert er sofort!
Bis heute kann ich was das Bellen angeht sehr stolz auf ihn sein, da er (im Gegensatz zu den meisten
Hunden in der Nachbarschaft) kein Kläffer ist und immer nur zwei- bis dreimal bellt!

Fragende und verärgerte Grüsse,

Alex & Zisco (der das Jaulen bis jetzt ziemlich gelassen hinnimmt)

von Heike(YCH) am 30. Juli 1999 22:42

: Hallöchen!
:
: Unsere Nachbarn haben seit ein paar Tagen einen 11 Monate alten Rotti-/Schäfermischling!
: Tja, und der "weint" seit ca. 2 Stunden schon - die Leute sind nicht da!
: Jetzt frag´ ich mich, ob Zisco, der NOCH NIE ein Problem mit dem Alleinesein hatte, mit
: einstimmen könnte, wenn ich/wir mal nicht da bin/sind! Nicht nur, daß ich es
: eine Unverschämtheit finde den Hund nach ein paar Tagen schon alleine zu lassen, ich finde
: es auch den Nachbarn nicht zumutbar (man achte auf die Uhrzeit)!
:
: Zisco schlägt zwar auch an, wenn er etwas bemerkt hat, aber auf ein "Still" reagiert er sofort!
: Bis heute kann ich was das Bellen angeht sehr stolz auf ihn sein, da er (im Gegensatz zu den meisten
: Hunden in der Nachbarschaft) kein Kläffer ist und immer nur zwei- bis dreimal bellt!
:
: Fragende und verärgerte Grüsse,
:
: Alex & Zisco (der das Jaulen bis jetzt ziemlich gelassen hinnimmt)
:
Hallo Alex,
es ist zwar von Hund zu Hund unterschiedlich, aber auch meine beiden, die auf still oder ruhig hören, lassen sich doch desöfteren von dem ewig kläffenden Nachbarshund anstecken. Einmal ist es bis jetzt vorgekommen das sie das während unserer Abwesenheit getan haben. Unser Nachbar hat sich allerdings bei uns entschuldigt und versucht jetzt das Gekläffe in den Griff zu kriegen. Ich denke die einzige Möglichkeit besteht darin, mit dem NAchbarn zu reden. Obwohl ich hierbei kein gutes GEfühl habe, denn wie Du geschrieben hast läßt er den Hund jetzt schon so lang alleine und das spricht ja für sich. Da wird man wohl mit ihm schlecht reden können. Probiers doch einfach mal. Bin gespannt wie das weitergeht.
Gruß, Heike

von Sonja und Nero(YCH) am 02. August 1999 13:18

Hiho Alex,

kannst Du nicht mal versuchen doch mit den Leuten reden?
Mal ganz unabhaenig davon, dass Dein Zisco sich vielleicht anstecken
laesst finde ich das Verhalten Deiner Nachbarn ihrem eigenen Hund
gegenueber unmoeglich.

Gruesse
Sonja und Nero

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Futterwahl Auswirkung auf Größe?

    Hallo Bine! Ich habe z. B. mit Royal Canin AGR 36 meine Erfahrung gemacht. Die Welpen wuchsen rasend ...

  • Genereller Leinezwang auf Gemarkung?

    Hallo Amelie, gibts also auch im hohen Norden Gemeinden, die ihre Bürger vor den ach so bösen Hunden ...

  • Kastrieren ja oder nein?

    Hi, ich bin gegen jede kastration. Denn du hast nur noch eine lebende hülle neben dir. Sei froh, ...

  • Endlose Kratzerei

    -Er wird auch nicht zu oft gebadet (ca. alle 2 Monate)- finde das schon zu oft! Wieso badest du ihn ...

  • Vitamin-K1

    Hi Ewald, gute Einteilung ;o))). Es gibt allerdings auch noch die Leute, die irgendwie dazwischen ...

  • uci + dhs berdaux Dogge

    Hallo Kathi! Der Wert wurde vom Amtsgericht Ahlen Westfalen festgelegt, da der Gutachter (ebenfalls ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren