Angst vor Männern mit ängstl. Bellverhal :: Hundeerziehung + Soziales

Angst vor Männern mit ängstl. Bellverhal

von bea(YCH) am 26. Februar 2002 12:52


Wir haben ca. 1 Jahr eine Cockerhündin aus der Tötungsstation in Spanien.
Sie ist eine ganz liebe, pfiffige Hündin und besucht die Hundeschule und macht mobility.
Sie hat eine ausgeprägte Angst vor Männern. Männer ohne Hunde draußen und Männer die unsere Wohnung betreten. Auch wenn sie anfangs sprechen oder nach längerem sitzen wieder aufstehen.
Wir haben es mit ignorieren versucht ( das hat bei meinem Mann und unseren beiden Söhnen geklappt) aber auch mit Aaauus!! rufen und sie in die Unterordnung bringen, klappt es nicht.
Bei einem Hund mit so einer Vorgeschichte tue ich mich schwer massiver vor zugehen. Übrigens der Schnauzgriff hilft nicht. Bin dankbar für jede Hilfe.

von Sascha(YCH) am 26. Februar 2002 13:40

Hallo Bea,
das mit dem Schnauzgriff und anschreien würd ich sofort unterlassen, damit machst du höchstens alles nur noch viel schlimmer!! Das Problem bei diesen Hunden ist typisch. Sie haben das vertrauen grade zu männlich Menschen verloren da sie meisten in ihrem Strassenleben von Männern getreten und verscheucht wurden. Frauen sind da meist sensibler und treten den Hund nicht weg oder beschmeißen ihn. Grade Kinder ärgern gerne Hunde. Ihr müsst das Vertrauen zu Männern und Kinder neu aufbauen, das wird schwierig und ihr müsst viel Gedult haben. Der Hund muss begreifen das er nichts mehr von Männer zu befürchten hat. Er weiß ja schließlich nicht das er jetzt in Deutschland lebt und das er nicht mehr verscheucht und getreten wird. Dein Mann sollte viel mit dem Hund unternehmen und mit ihm spielen, leckerchen geben, auch wenn es sich am Anfang schwierig gestaltet aber glaub mir, wenn das Eis erst mal gebrochen ist wird er sich wieder mit Männern verstehen. Wenn du noch mehr Info`s oder Hilfe brauchst, meld dich einfach. Tue mir nur ein Gefallen und gehe nicht wie du geschrieben hast massiver vor, es würde alles nur noch verschlimmern und der Hund würde immer unsicherer und irgendwann würde er auch zu dir das vertrauen verlieren.

Viele Grüße,
Sascha

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Schilddrüsenunterfunktion

    Hallo Karin! Ich habe Dienstag angefangen die Tabletten zu geben und Samstag fing der Durchfall an. ...

  • Gehen die Schäferhunde vor die Hunde?

    Hallo Tanja, : War ja meine Rede, daß eine strengere Zuchtselektion stattfinden, bei der mehr auf ...

  • Platzübung vermasselt

    Hallo Nina, Reagierst du auch deutlich energisch, wenn sie dir folgt, statt Platz zu machen, damit sie ...

  • Futter macht krank

    ich bemühe mich sachlich zu sein bei sachlicher Resonanz. Zuweilen lasse ich es aus dem Wald hallen ...

  • Unklare Pfotenverletzung

    :hinkt auf 3 Beinen, er bleibt auch nicht ruhig irgendwo liegen, sondern wechselt dauernd seinen ...

  • Dresden

    Hallo! Danke erstmal. Auf der Homepage steht aber eindeutig: kleine Hunde erlaubt. Ich habe ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren