Das Augsburger Modell" in Wissen" :: Hundeerziehung + Soziales

Das Augsburger Modell" in Wissen"

von Andrea & Riva(YCH) am 13. September 1999 08:59


Moin Ihr Leut'!

Gestern konnten sich die Besucher des Seminars der GfH in Wissen diverse Vorfuehrungen von versch. Hunden / Taetigkeitsfeldern ansehen.

War teilweise wirklich _sehr_ interessant (Ein Blindenfuehrhund, der erst seit wenigen Wochen mit seinem Herrn zusammenarbeitet war wirklich _suuuuuper_)

Die Absolute Kroenung stellte aber die Vorfuehrung des SV Wissen mit der Trainigsgruppe des Augsburger Modells dar: (vor allem im Rahem eines Seminars mit dem Thema "der Hund als Schueler"!)
Nicht nur, dass der Kommentator es wirklich erwaehnenswert fand, dass sich die Hunde untereinander vertragen,
die Uebungsleiterin fuehrte ihren Hund mit Stachel (war der nicht verboten? Hat der SV da nicht eine deutliche, klare Aussage gemacht?) - auch beim Abrufen mit schleifender Leine, der Hund trat sich ja dauernd auf die Leine und zerrt sich damit selbst am Stachel; da wurden Hunde ins Platz gepresst und das Kommando "Fuss!" beim wieder-angehen wurde mit einem Ruck am Stachel fuer das muntere Loslaufen verbunden :-P

Das hat mir dann genuegt und ich bin gegangen.

Diese Vorfuehrung war wirklich dem hohen Anspruch des Seminares nicht gerecht. Ausgesprochen enttaeuschend - aber leider einfach nur die SV-Klischees mit Leben fuellend.

(Wer zu frueh da war, konnte die Gruppenarbeit beobachten, bei der ein Hund, der beim in-Schlangenlinien-durch-die-anderen-Hunde-laufen an den anderen Hunden schnuffeln wollte "kleine Impulse" von den Fuessen der hinterhergehenden Uebungsleiterin erhielt. Welches Jahr schreiben wir noch?)


von Petra & Mattis(YCH) am 13. September 1999 09:36

Hallo Andrea,

: Gestern konnten sich die Besucher des Seminars der GfH in Wissen diverse Vorfuehrungen von versch. Hunden / Taetigkeitsfeldern ansehen.

ich war auch da...........

: Die Absolute Kroenung stellte aber die Vorfuehrung des SV Wissen mit der Trainigsgruppe des Augsburger Modells dar: (vor allem im Rahem eines Seminars mit dem Thema "der Hund als Schueler"!)
: Nicht nur, dass der Kommentator es wirklich erwaehnenswert fand, dass sich die Hunde untereinander vertragen,
: die Uebungsleiterin fuehrte ihren Hund mit Stachel (war der nicht verboten? Hat der SV da nicht eine deutliche, klare Aussage gemacht?) - auch beim Abrufen mit schleifender Leine, der Hund trat sich ja dauernd auf die Leine und zerrt sich damit selbst am Stachel; da wurden Hunde ins Platz gepresst und das Kommando "Fuss!" beim wieder-angehen wurde mit einem Ruck am Stachel fuer das muntere Loslaufen verbunden :-P

Das war wirklich das Allerallerletzte! Da war nix von Zusammenarbeit zu spüren. Der einzige Lichtblick war das Mädel mit dem Cocker! Wir haben sie auch noch angesprochen und sie meinte, wenn sie schimpft, macht der Hund sowieso nix mehr! Ein schlaues Kerlchen...

: Das hat mir dann genuegt und ich bin gegangen.

Tja ich hab den Dr. Wörner von der GfH auf diese Vorführung angesprochen - ich wollte das nicht einfach so stehenlassen.

: Diese Vorfuehrung war wirklich dem hohen Anspruch des Seminares nicht gerecht. Ausgesprochen enttaeuschend - aber leider einfach nur die SV-Klischees mit Leben fuellend.

Da stimme ich Dir zu, obwohl ich den einen Vortrag über Hundeerziehung auch nicht berauschend (milde ausgedrückt) fand - aber da bin ich dann mal kurz rausgegangen :-)) Ansonsten hat sich das Seminar aber gelohnt.


Grüsse

Petra & Mattis

von Juliane mit Emmi(YCH) am 13. September 1999 09:48


Hallo Petra,
:
: Tja ich hab den Dr. Wörner von der GfH auf diese Vorführung angesprochen - ich wollte das nicht einfach so stehenlassen.

Ich bin neugierig, was sagt so einer dann zur Kritik?

Gruss, Juliane mit Emmi

von Petra & Mattis(YCH) am 13. September 1999 10:01

Hallo Juliane,

: : Tja ich hab den Dr. Wörner von der GfH auf diese Vorführung angesprochen - ich wollte das nicht einfach so stehenlassen.
:
: Ich bin neugierig, was sagt so einer dann zur Kritik?

Da das kein Gespräch vor "versammelter Mannschaft" war, möchte ich den Wortlaut nicht wiedergeben - aber er ist kein Befürworter solcher "Erziehungsmethoden". Das hört man auch deutlich aus seinen Vorträgen heraus.

Gruss

Petra & Mattis

von Andrea & Riva(YCH) am 13. September 1999 11:55

Hallo Petra:
[...]
: Das war wirklich das Allerallerletzte! Da war nix von Zusammenarbeit zu spüren.
[...]
:
: Tja ich hab den Dr. Wörner von der GfH auf diese Vorführung :angesprochen - ich wollte das nicht einfach so stehenlassen.

Was hat er denn gesagt?
Ich vermute mal, das ist Opportunismus, weil sie alle 2 Jahre auf den Platz angewiesen sind (zu sein glauben)?

:: Diese Vorfuehrung war wirklich dem hohen Anspruch des Seminares ::nicht gerecht.
[...]
: Da stimme ich Dir zu, obwohl ich den einen Vortrag über :Hundeerziehung auch nicht berauschend (milde ausgedrückt) fand

Der Retrievermann? Joh. "Der Mann aus der Praxis" .


:Ansonsten hat sich das Seminar aber gelohnt.

Ja. Was mich (so ganz persönlich) wirklich gefreut hat, sind Leute, die auch letztes Jahr da waren und mir sagen, dass mein Hund cooler geworden wäre - das freut mich sehr und bestätigt mich in meiner Arbeit :-)

PS: ich war die, die als einzige die züchterischen Maßnahmen von Fr. Fleig am Freitag falsch verstanden hatte ;-)

von Wolf Peter(YCH) am 13. September 1999 18:29

Hallo Andrea und alle die Anderen, die in Wissen anwesend waren.

Ist das Wissen, in NRW, Westerwald hier gemeint, dann hätte ich einige Fragen an euch.

Und zwar: waren bei der Vorführung Schwarze russische Terriers dabei. Und wenn ja, wer hat die vorgeführt.

Danke und Ciao Wolf Peter


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • L-Carnitin im Hundefutter?

    Hallo Porcha, : : Wie heißt das Präparat und wieviel kostet es? Es heisst ganz simpel: Carnitin- ...

  • Berger de Picard

    Der Begriff nicht für Zwingerhaltung geeignet ist gedacht auf reine Zwingerhaltung, so mit Stundenweise ...

  • Halti

    : : Soll das heißen du unterstützt Jagdverhalten (und nichts anderes ist dies doch) bei deinen ...

  • Was Vetmeds so lernen

    Hallo! Wie schon richtig erwähnt, gibt es weitaus mehr als das in der Uni. Geh doch mal ins Institut ...

  • Hund weggeben, wann sinnvoll?

    : Hund sind keine Autos, die man mal eben tunen kann, wenn sie nicht passen. Sag mir mal eines: ...

  • Der Mensch denkt.

    Danke Julia, und ich drücke Dir die Daumen, daß die schwerste Zeit schon hinter Dir liegt.

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.308.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren