Auf den Rücken drehen/Alphawurf"" :: Hundeerziehung + Soziales

Auf den Rücken drehen/Alphawurf""

von Tanja D.J: Djebby(YCH) am 07. Juni 2002 07:17

Hallo Inge!

Schön gesagt und erklärt!

Viele Grüße
Tanja

von eve(YCH) am 07. Juni 2002 07:21

: Guten Morgen!
: auch :-)

: Merkst Du worauf ich hinaus will?
ehrlich gesagt, nein !

:Bei einem normal erzogenen und großgezogenen Hund meine ich kann ..gelegentliches Nackenschütteln nicht schaden,
wenn das nun deine unwiderrufliche Meinung ist, kann ich jetzt auch nichts mehr dazu sagen. Langsam geht mir nämlich der Atem aus *schnaub* ;-)) Nichts für ungut, aber ich blende mich jetzt aus.

Liebe Grüße
Eve

von Tanja D.J. Djebby(YCH) am 07. Juni 2002 07:31

Guten Morgen Eve!

....um das Ganze mal etwas abzukürzen, nein ich verwende heute keine Nackenschüttler mehr (denn ich habe viele Bücher gelesen!).

Ich kann alle Deine Argumente gegen das Schütteln voll verstehen und stimme Dir meist auch zu.

Gern glaube ich auch, dass sich all diese Beobachter und Forscher nicht irren können, wenn sie sagen: es kommt in der Natur als Disziplinierungsmaßnahme nie vor.

Auch würde es mir nicht einfallen fremde Hunde zu schütteln oder umzuwerfen....reiner Eigenschutz!

Und zu meinem Chef...ich habe das Glück einen solchen Chef zu haben, für den man "sich das Hemd zerreißt", dennoch hat er mal einen schlechten Tag, ist ungerecht, unangemessen hart und nicht fair...aber das ändert nichts an der Tatsache, dass er ein super Chef ist und ich gern für ihn arbeite!

Womit wir bei meiner Meinung zum Nackenschütteln ankommen, stell Dir vor ich bin für meinen Hund so ein Chef...nur manchmal bin ich zu sehr Gefühlsmensch und schüttle (früher)...wieso sollte sich dabei das Verhältnis zu mir ändern?

Und was mir gerade so ganz am Ende noch einfällt....vielleicht nackenschüttelte ich anders als es der korrekten Definition entspricht?
Packen, hocheben, zweimal schütteln, fallenlassen, so sah die "Ausführung" bei mir damals aus.

Und um es nochmal zu unterstreichen, Nackenschütteln sollte keine Erziehungsmaßnahme sein, aber wenn ansonsten alles paßt, schadet er auch nicht! (ob er was bringt, denke ich ist von Hund zu Hund unterschiedlich)

Puhhh, schwere Geburt! :-)

Liebe Grüße
Tanja

von eve(YCH) am 07. Juni 2002 07:37

: Guten Morgen Tanja ! :-)))
:
: Puhhh, schwere Geburt! :-)

aber echt !!!!! Jetzt verstehe ich gar nix mehr ????
warum dann diese ganze Diskussion ???

ratlose Grüße
Eve

von Tanja D.J. Djebby(YCH) am 07. Juni 2002 07:46

Servus!

Habe ich mich denn so undeutlich ausgedrückt??
:
: aber echt !!!!! Jetzt verstehe ich gar nix mehr ????
: warum dann diese ganze Diskussion ???

Ich wehre mich einfach dagegen, dass man sich hinstellt und sagt, dass Nackenschüttler so etwas schlimmes sind und das Vertrauen zerstören, weil Todesängste hervorgerufen werden...punkt das ist so!

Ich mag dieses Dogmatische nicht!

Ich habe lediglich versucht darzustellen, dass man sehr wohl Nackenschüttler anwenden kann OHNE, dass der Hund einen Schaden davon hat.

Okay, mittlerweile habe ich dazu gelernt und effektivere Methoden kennengelernt und lasse es bleiben, ändert aber nichts an der Meinung, dass sie nicht zwangsläufig schaden müssen.

Gelernt habe ich aus der Diskussion, dass es anscheinend wichtiger ist als ich bisher dachte, dass für diese Art der Disziplinierung eine gute Grundbeziehung zum Hund vorhanden sein muß, da es sonst sehr wohl zu "Schäden" kommen kann....deshalb DANKE! an Dich und die anderen!

Immernoch ratlos??

Liebe Grüße
Tanja

von Eve(YCH) am 07. Juni 2002 07:43

: liebe bri
:

: aber ich bin dir trotzdem für dein postin dankbar, mir kam nämlich :wirklich nicht in den sinn, das jemand diese empfindung haben könnte.

na ja ! die Frage mußte, so gestellt, missverstanden werden.
unmissverständlich wäre die Frage gewesen: "suche Argumente GEGEN Alpha-Wurf"

liebe grüsse und schönes Wochenende
Eve

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Rassen

    :Hallo! Hier auch eine 19. jährige..... Die schon mit 2 Jahren einen Hund wollte.. aber bie durfte, ...

  • Kind und Hund?!

    MUSS sich der Hund an die Kinder gewöhnen? Ich frag das deshalb, weil ich mir denke, dass er bei ...

  • Ausbildung Leichensuche

    Hallo, wir bilden seit gut 10 Jahren diesbez. aus - die anderen Freiburger Staffeln haben es von mir ...

  • Hund angefahren u. weg!

    : : Auch einen ängstlichen Hund würde ich an der Leine lassen um ihm Sicherheit zu geben, bzw. zu ...

  • Gute Ausbildung für schlechte Hunde?

    Hallo! : : Ääähm, darf ich anmerken, dass es SEEBA heisst (SchnellEinsatzEinheitBergungAusland) : ...

  • Keine Spiele-Ihr seid die letzte Chance!

    Hallo! Danke für den Tip! Meiner stellt sich beim Suchen immer am allerblödsten an :-) Aber dann ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren