Aufreiten bei unkastrierten Rüden :- :: Hundeerziehung + Soziales

Aufreiten bei unkastrierten Rüden :-

von Kaya(YCH) am 04. Juli 2002 00:25

Hallo Constanze!

: Leider kann man sich darauf NICHT verlassen - es gibt übermäßig triebige die so besessen aufsteigen und gleich klammern, da muß man eingreifen und dem Kastraten helfen, da diese Rammler auch vor lauter Gier recht aggressiv werden können und wenn meiner versucht sie abzuschütteln, es durchaus ernst werden kann!! Auch wenn mehrere, sonst sehr verträgliche Rüden, eine vermeindliche "Dame" umwerben, kann dies auch recht schnell ausarten. Da versucht jeder so schnell wie möglich, noch vor den anderen "zum Ziel" zu kommen und vergisst in der Eile die "Dame" zu "fragen" ob er überhaupt darf!!

Na, da habe ich wohl die wirklich üblen Erfahrungen noch nicht gemacht. Meine Rüde beläßt es Gott sei Dank beim begeisterten Anwedeln von Hundedamen - ich würde allerdings jeden Aufsteigversuch auch sofort unterbinden. Daran ändert sich auch nichts, wenn weitere Rüden in der Nähe sind. Ich kenne allerdings eine Frau, deren Hund so "notgeil" ist, daß er im Zweifelsfall auch mal die Besitzer einer läufigen Hündin besteigt oder sogar einen Versuch beim (unkastrierten!) Rüden aus dem Haushalt der Hündin macht. Da ist dann natürlich alles zu spät.

Als meine Hündin läufig war, habe ich mich auch etwas gewundert, wie viele Rüden es bei uns im Dorf gibt, die halbe Tage lang ohne Aufsicht herumlaufen, ohne daß sie auch nur einer vermißt. Das so Leuten das "Behnehmen" ihrer Rüden egal ist, ist dann wohl klar. Ich habe immer überlegt, ob ich die Kandidaten einfach beim Tierheim abgeben soll - vielleicht wären Herrchen oder Frauchen beim dritten Mal dann so genervt, daß sie sich in Zukunft ein bißchen mehr um ihren Hund kümmern.

Und was das Aufreiten generell angeht, da denke ich, daß das einfach eine Frage der Erziehung ist, daß man dem Hund im Ansatz sagen kann: "Laß das jetzt!" und er es dann tatsächlich läßt.

Grüße, Kaya

von Constanze(YCH) am 05. Juli 2002 17:04

Hallo Kaya

Sehr vorbildlich! Schade dass viele Rüdenbesitzer nicht so handeln, obwohl, meiner Meinung nach, es so am angenehmsten für ALLE Beteiligten wäre.
Weiter so!

Viele Grüße
Constanze

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Schwanzspitzennekrose

    hi das wäre, wenn die behandlung nicht anschlägt, ein fall in dem ich das kupieren eines rutenstücks ...

  • Prüfung = Leistungsstand des Hundes?

    Hallo Cindy, : Wo siehst Du eine nervliche Belastung beim Schuss? Überhaupt keine. Man bekommt durch ...

  • bleibt die Nase rosa?

    Hallo Edith, : kontaktiere mal den TA. Weil die Nase nicht schwarz ist??? Ist das eine Krankheit? ...

  • Pferdefleisch

    Hallo Kathi, : : Erkundige Dich mal nach Putenhälsen und Hühnerhälsen. Die bekomme ich hier recht ...

  • Karen Pryor's 'Don't Shoot The Dog'

    Kurze Antwort: Und wie es sich lohnt! Absolutes Standardwerk, keine Minute langweilig! Es gibt ...

  • Irish Wolfhound

    hi, im Buch hab ich nach geschaut. aber in jedem Buch steht was anders. z. B.in den einen steht 75- ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.312.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren