Agressive" Hündin gegen andere Hunde" :: Hundeerziehung + Soziales

Agressive" Hündin gegen andere Hunde"

von Sarah(YCH) am 04. Juli 2002 15:19

Hallo zusammen.
Meine 2jährige Tervuerenhündin beginnt immer öfter, auf dem Spaziergang andere Hunde - egal ob Rüde oder Hündin, egal welchen Alters, welcher Rasse oder Grösse - zu überrumpeln und dann zu "hudle"! Der andere Hund muss uns nicht mal anschauen - egal wie er sich verhält - sie geht "auf ihn los", verletzt zwar(Gott sei Dank)nicht, verhält sich aber total agressiv...
Weiss jemand, wie ich diesem Verhalten entgegenwirken kann?
Ich wär froh, wenn mir jemand Tipps geben könnte. Danke.

von Yna(YCH) am 04. Juli 2002 20:55

Hallo Sarah!

Sowas lässt sich eigentlcih schlecht bis gar nicht übers Netz beantworten, da es sehr viele verschiedene Formen von Aggression geben kann. Ich kenne so ein ähnliches Verhalten von meinem Rüden, da spielt es auch keine Rolle, ob es Männlein oder Weiblein ist. Bei ihm ist es, meiner Einschätzung nach, seine große Unsicherheit, die ihn dazu bringt sich so zu verhalten. Bei ihm hängt es sehr davon ab wie er sich den anderen hunden nähert. Geht er langsam, dann ist es eigentlich immer ok, rennt er darauf zu, dann macht er oft Stress. Ich versuche ihm mehr Sicherheit zu geben und vor allem auch die Alternative des Ignorierens zu zeigen. Wenn er sich unwohl fühlt, dann soll er merken, dass er einfach gehen kann und der Angriff eben nicht die beste Verteidung ist. Dazu muss er natürlich immer den Platz haben auszuweichen bzw. ich muss ihn ablenken. Ist deine Hündin eher unsicher oder eher selbstbewusst. Du solltest ihr auf jeden Fall die Möglichkeit nehmen diese Verhalten zu etablieren. Zur Not arbeite mit Sicherheitsleine, damit es nicht zu unkontrollierten Hundekontakten kommt. Auch schlechtes Benehmen bürgert sich ein, bei unseren Hunden, wenn es erfolgreich ist.
Such dir am besten einen Hundetrainer, der Einzelstunden gibt und lass ihn mal ein Auge auf euch werfen. Um zu wissen was man tun kann muss man erst einmal sehen warum der Hund sich so verhält. Die Einzelstunden sind nicht ganz billig, aber in so einem Fall mit Sicherheit lohnend. Einen gten Trainer zu finden ist nicht immer leicht, aber wenn du hier mal nagibst wo du wohnst, kann dir eventuell schon jemand helfen. Auch im Archiv kannst du mal stöbern und bei den ig-hundeschulen.de.

Viel Erfolg mit deiner Rüpel-Lady! ;-)
Yna, auch mit Rüpel!


Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.417, Beiträge: 285.516, Hundebesitzer: 11.301.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren