Informationen zum Team Test gesucht! :: Hundeerziehung + Soziales

Informationen zum Team Test gesucht!

von Juliane mit Emmi(YCH) am 23. September 1999 08:15

Hallo Birgit,
da kann ich Dir nur zustimmen, was ich bisher beim Teamtest Training erfahren habe, hat bei mir auch den Eindruck entstehen lassen, dass das für mich viel schwieriger wird als der BH.
Gruss, Juliane
:

von Simone & Richie(YCH) am 23. September 1999 14:18

Hallo Juliane,

: Ich denke, wenn Du den Teamtest bestanden hast, ist die Begleithundeprüfung auch keine Schwieirgkeit mehr.
: Hast Du schon mit dem Fährten begonnen?

Vielen Dank für deine Einschätzung.

Du hast Bedenken, wenn du hinter der Wand verschwinden mußt und Emmi liegt alleine? Mach dir keine Sorgen, bei unserem Team Test ist fast kein Hund liegengeblieben. Das gibt zwar Punktabzug - aber mehr nicht! Kein Problem den Team Test trotzdem zu bestehen.

Mein Richie hat hierbei nur durch Zufall und List die volle Punktzahl bekommen. Als ich hinter der Wand/ Hecke verschwand, hat er sich sofort hingesetzt. Durch "Zufall" (ich habe geblinzelt) habe ich das bemerkt und Ihn mit Handzeichen wieder in die Liegeposition gebracht - der Prüfer hats nicht bemerkt (er war auf den anderen Hund der Unterordnung machtefixiert). Danach bin ich so stehen geblieben, daß mich Richie noch leicht sehen konnte. Aus dem Blickwinkel des Prüfers sah es so aus, daß ich hinter dem Versteck war. Nicht sehr tollkühn aber es hat geklappt. Notfalls kassiert man einen Rüffel.

Mit dem Fährten haben wir schon die ersten Anfänge auf der Wiese geübt. Es wird noch ein langer Weg, da ich zur Zeit beruflich sehr stark eingebunden bin.

Ich halte die Daumen am 3. Oktober.

Viele Grüße

Simone & Richie

von Juliane mit Emmi(YCH) am 23. September 1999 15:07

Hallo Simone,: Hallo Juliane,
: Mein Richie hat hierbei nur durch Zufall und List die volle Punktzahl bekommen. Als ich hinter der Wand/ Hecke verschwand, hat er sich sofort hingesetzt. Durch "Zufall" (ich habe geblinzelt) habe ich das bemerkt und Ihn mit Handzeichen wieder in die Liegeposition gebracht - der Prüfer hats nicht bemerkt (er war auf den anderen Hund der Unterordnung machtefixiert). Danach bin ich so stehen geblieben, daß mich Richie noch leicht sehen konnte. Aus dem Blickwinkel des Prüfers sah es so aus, daß ich hinter dem Versteck war. Nicht sehr tollkühn aber es hat geklappt. Notfalls kassiert man einen Rüffel.

So habe ich es jetzt beim Training auch mal gemacht. Heute abend trainieren wir wieder, mal sehen, wie's dann klappt.

: Mit dem Fährten haben wir schon die ersten Anfänge auf der Wiese geübt. Es wird noch ein langer Weg, da ich zur Zeit beruflich sehr stark eingebunden bin.
:
: Ich halte die Daumen am 3. Oktober.

Vielen Dank. Ich schreibe Dir dann mal wie's war!

Liebe Grüsse, Juliane mit Emmi
: Viele Grüße

von Kirsten(YCH) am 27. September 1999 10:43

Hallo Kathi,

ich beginne gerade mit der Team-Test-Geschichte, habe vorher noch nie
etwas darüber gehört. Ist das sinnvoll mit einem jungen Hund damit
anzufangen, die Leiterin der Hundeschule sagt ja, ich würde mich aber
gerne noch weiter informieren. Shawnee ist 8 1/2 Monate alt und sehr
lernbegierig. Ist das eine gute Vorbereitung zur Begleithundprüfung?

Gruß Kirsten

von Kirsten(YCH) am 27. September 1999 10:52

Hallo,

habe die Diskussion mitverfolgt, glaubt Ihr dass ich mit meiner Hündin
8 1/2 Monate den Team Test in Angriff nehmen kann? Wir sind gerade an-
gefangen, noch kann ich wieder aufhören, ist vielleicht zu früh, oder?

Gruß Kirsten


von BirgitSC(YCH) am 27. September 1999 11:26

Hallo Kirsten,

warum sollten 8 1/2 Monate zu früh sein mit dem Training zu beginnen?Wichtig ist dabei, dass es dem Hund immer Spass macht!!! Natürlich kann sich ein so junger Hund noch nicht so lange hintereinander konzentrieren wie manch ein älterer. Wenn Du das aber in Deiner Ausbildung beachtest, sehe ich keine Probleme.

Viel Spass beim Üben!

Birgit

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

  • Alternative für Unterwegs?

    Hi Tanja, eigentlich hast du Recht, ich werde mich mal nach so einem Teil umschauen. Wird die Mini- ...

  • Hunde abgeben wegen Streß:-(((

    : Hallo Kirsten, : : Im Prinzip seh ich das ja genau so wie du. Aber wenn es wirklich nicht mehr geht ...

  • Schutzhundausbildung?

    Hallo Elke! Der Schutzdienst an sich gefällt mir sehr gut. Unabhängig von meinem Hund. Ich denke ...

  • Impfkritik wird immer lauter

    """bei dieser Flut von Informationen von beiden Seiten, weiss man ja bald wirklich nicht mehr wie man ...

  • Geschirr die Zweite

    Hallo Heidrun, ich fand die Geschirre von Sabro bisher auch am Besten: Die Verarbeitung ist okay, und ...

  • Jagdtrieb mit erstem Erfolg

    Hallo Birgit, danke für Dein Posting. Bin mittlerweile wieder vom TT meilenweilt entfernt. War ...

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.316.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren