Aufwachen & Zubeißen andere Hunde :: Hundeerziehung + Soziales

Aufwachen & Zubeißen andere Hunde

von Charlie(YCH) am 22. August 2002 12:07

Hallo zusammen,

mein Freund hat 2 Windhunde aus Spanien (Rüde, kastriert & Hündin, unkastriert) aufgenommen und ich habe Pflegehunde der gleichen Rasse (z.Zt. Hündin, kastriert).

Diese Nacht hatten wir bereits zum zweiten Mal das Problem, daß seine Hündin aus dem Schlaf aufgeschreckt ist und sich auf meine Pflegehündin gestürzt hat (Biß in Schulter-/Beinbereich). Auch sein Rüde wacht manchmal plötzlich auf und knurrt erstmal "in die Runde".

Hat hier vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen mit ausländischen (traumatisierten) Hunden gemacht? Oder mit Hunden bei denen die Rangordnung noch geklärt werden muß (Konkurrenzverhalten o.ä. wäre für uns auch eine Erklärungsmöglichkeit)? Weiß jemand Hilfe?

Viele Grüße & Danke!









von Carmen(YCH) am 29. August 2002 09:26

Hallo Charlie,

Schade, dass dir noch keiner helfen konnte. Aber das liegt vielleicht auch daran, dass die Situationsbeschreibung zu unklar ist.
Stand deine Hündin auf, um evtl. den anderen den Platz streitig zu machen? Wo liegen sie, wielange sind sie bei euch, welche Bindung haben sie? Welche Vorgeschichte haben sie?

Wir haben auch öfter Pflegehunde und dabei kann man wirklich feststellen, dass das "heimische" Paar oft gar nicht erfreut darüber ist. Die neuen müssen eingegliedert werden, Rangfolgen müssen festgelegt werden und das kann dann auch sehr gut nachts passieren, wenn der "Rudelchef" schläft und sich nicht einmischt (falls er sich tagsüber einmischt).
Normalerweise empfinden wir die Spanier als sehr Sozial, aber so weit mir bekannt ist, sind z.B. Podencos grazil (auch im Wesen) und sehr lärmempfindlich, intelligent und furchtbar gute Jäger mit enormen Wahrnehmungsfähigkeiten. Wir können kaum was davon begreifen, was dieser Hund wahrzunehmen vermag. Worauf will ich hinaus? Dass etwas passiert, was wir gar nicht realisieren, die Hunde aber entsprechend reagieren. Da bedarf es guter Beobachtung. Falls euch etwas dazu auffällt, könnt ihr noch einmal detailierter drauf eingehen.

Auch wenn ich euch nicht wirklich Helfen konnte wünsche ich weiterhin viel Kraft für die "Pflegehunde"
Liebe Grüße,
Carmen

Hundeforum Login

  • Bitte geben Sie für die Anmeldung Ihren Teilnehmernamen und das Kennwort ein.
    Keinen Account? Jetzt Registrieren!





Hundeshop: WWW.ZOOBIO.CH

Aus dem Hundeforum Archiv

Hundebilder aus dem Hundeforum

Aktive Hundebesitzer


Hundeforum Yorkie - Statistiken

Alle Hundeforen
Themen: 43.416, Beiträge: 285.515, Hundebesitzer: 11.313.
Neuester Hundebesitzer: joshuan.stevens.

Aktuelles Hundeforum
Themen: 4.385, Beiträge: 44.175.

Startseite | Hundeforum | Hundefotos | Neueste Beiträge | | Registrieren